Nächste Stufe "Zubehör"

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 3012
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Modell: DP01
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: Nächste Stufe "Zubehör"

Beitrag von Tequila »

Willi hat geschrieben:
Fr 14. Feb 2020, 16:37
Nur weil ihr alle ein von der Konstruktion her 10 Jahre altes Moped
Fahrt braucht ihr euch doch nicht der neuen Technik verschließen. :oops:
Es hat keiner was Schlechtes über die Duc gesagt :denker: Das Thema ist das Zubehör und die Zubehörpolitik.
Viele Grüße
Heinz

* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *

Benutzeravatar
laichy
Beiträge: 537
Registriert: Do 12. Sep 2013, 15:10
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 50000
Modell: DP01

Re: Nächste Stufe "Zubehör"

Beitrag von laichy »

Wie war das doch gleich?
"Der Markt regelt das!"
Entweder es wird nachgefragt oder die NAchfrage wird durch Angebot geschaffen.

Ich brauche so SchnickSchnack auch nicht, aber wenn Du nicht mehr weißt wohin mit dem Geld, dann ist es doch beruhigend zu haben, was andere nicht haben!
Ich habe lieber was, was ich oft voll Freude benutze und dafür vllt. am Stammtisch oder in den anderen Prahlrunden keinen Stich macht.
Und wenn es dafür nicht so schnell kaputt geht, bin ich erst Recht happy!
Keep in mind: Opinions are like assholes - everybody's got one!

Yeti
Beiträge: 1759
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Lkr. Esslingen

Re: Nächste Stufe "Zubehör"

Beitrag von Yeti »

Willi hat geschrieben:
Fr 14. Feb 2020, 16:37
...braucht ihr euch doch nicht der neuen Technik verschließen.
Tut ja keiner. Ein elektrisch öffnender Tankdeckel mag vielleicht neu sein, aber es bleibt Firlefanz. Wenn ich überdenke, welche Handgriffe ich vom Anhalten an der Zapfsäule bis zum Wiederstart alles leiste, dann ist das Deckelöffnen nichts.
"elektrisch öffnend" - und wie wird er geschlossen ? Vermutlich so wie die meisten anderen auch, per Hand. Das ist halber Kram :roll: .
Die meisten Ducatisti sind anders gestrickt als ich, klar. Wenn man sie mit so etwas becircen kann, bitte ;) .

Gruß, Yeti.
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z; Tracer900-GT

Obelix
Beiträge: 317
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 15:30
Wohnort: Zwischen den Meeren !

Re: Nächste Stufe "Zubehör"

Beitrag von Obelix »

Tequila hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 06:26
Willi hat geschrieben:
Fr 14. Feb 2020, 16:37
Nur weil ihr alle ein von der Konstruktion her 10 Jahre altes Moped
Fahrt braucht ihr euch doch nicht der neuen Technik verschließen. :oops:
Es hat keiner was Schlechtes über die Duc gesagt :denker: Das Thema ist das Zubehör und die Zubehörpolitik.
He,He!

Du hast die Ducati als „Eimer“ bezeichnet. :denker: :winken:

@Yeti: Nochmal! Der per Knopfdruck zu öffnende Tankdeckel ist NICHT neu, Du darfst Dich trotzdem gerne an so einer Kleinigkeit hochziehen.

Mir sieht das eher nach Neiddebatte aus, und nicht nach einer sachlichen Diskussion. Die Multistrada hat Keyless Go, wenn man den Tankdeckel also elektrisch entriegeln kann, muss man nicht den Schlüssel rauskramen - es ist einfach eine mehr oder wenig kleine oder große Erleichterung.

Viele Hersteller bieten nun mal mehr OriginalZubehör an als die drei Teile die es für die :xt12: gibt. Es besteht kein Kaufzwang. Viele der Ducatikollegen kommen aus dem Rennsport oder Superbikesegment bzw. begeistern sich dafür. Die tauschen eben gerne mal billiges Plastik gegen Carbon und bunte Hebelchen. Ducatisti tunen gerne mal was das Zeugt hält, übrigens nicht nur bling bling, auch Software, Motorkomponenten usw. Das ist ein seeehr alte und rührige Szene. Da wird eben auch „Stoff“ gebraucht! Und da will Ducati natürlich auch dran verdienen.

Trotzdem wird das meiste Zubehör NICHT von Ducati gekauft, sondern bei anderen Herstellern - das heisst aber nicht dass es dann günstiger wird.

Ducati weiss ganz genau dass ein hoher Prozentsatz ü ber haupt nicht aufs Geld achten muss bzw. achtet. Es interessiert die Jungs teilweise gar nicht was ein Teil kostet, das wird angebaut und gut ist. Wenn ihr dem ne Preisdiskussion aufzwingen wolltet, würde der gar nicht verstehen was ihr von ihm wollt. :ugeek: Klingt komisch, ist aber so! :engel:

Auch wenn es sich widersprüchlich anhört - Audi hat ja ziemlich übertrieben an der Preisschraube gedreht bei den NEUMASCHINEN und auch am ZUBEHÖR. Da sprechen wir aber nicht von „Hebelchen“ für 200,- Euronen, sondern z.B. von Auspuffanlagen, die jetzt z.B. 6000,-€ kosten, und vorher 3500,- € gekostet haben. Dumm sind die Jungs nicht, und das wird dann auch thematisiert. Und es wird sich auch aufgeregt.

Vielleicht kann man sagen dass die Ducatisti eben etwas „enthusiastischer“ sind, und dass da auch mal der Euro lockerer sitzt. Ducati hin, Audi her, Volkswagen zurück . . .

Trotzdem sei es Euch erlaubt ein bisschen draufzuhauen! :klatsch:

Haut rein, Jungs! :essen:
Ducati Scrambler Flat Track Pro . . .

Benutzeravatar
Frawa
Beiträge: 243
Registriert: Di 6. Aug 2013, 19:36
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 115000
Modell: DP01

Re: Nächste Stufe "Zubehör"

Beitrag von Frawa »

Moin,moin allerseits.

Ja, neee, ist klar ..... man muss nur noch entscheiden ob man noch zwei Räder und ne Blechhaube obendrüber will.
Technik hin und her, irgendwo sollte auch das Möppi im Vordergrund stehen und nicht die Zubehörliste.
Keyless gibts ja nu auch oder Zentralverrieglung für Seitenkoffer......wer's braucht, bitte.
Überspitzt gesagt die "Gentrifizierung" im Motorradsektor findet auch hier statt.

Obelix
Beiträge: 317
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 15:30
Wohnort: Zwischen den Meeren !

Re: Nächste Stufe "Zubehör"

Beitrag von Obelix »

Es wird nun mal nach vorne entwickelt, nicht nach hinten. Selbst die Klassikmodelle haben Ausstattungen wie die modernen Mopeds.

Ich weiss schon was Du meinst, aber andere „pure“ Motorradfahrer würden selbst die XT nicht mehr als Motorrad bezeichnen, weil zu groß, zu schwer, zu viel . . .

Geschmackssache eben.
Ducati Scrambler Flat Track Pro . . .

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4810
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Wohnort: Grevenbroich

Re: Nächste Stufe "Zubehör"

Beitrag von Helmut »

IMG-20200215-WA0002.jpg
:engel:
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)>Tracer 900 GT

Gruß Helmut

Yeti
Beiträge: 1759
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Lkr. Esslingen

Re: Nächste Stufe "Zubehör"

Beitrag von Yeti »

Frawa hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 11:36
Überspitzt gesagt die "Gentrifizierung" findet auch im Motorradsektor statt.
:klatsch: (Wenn Du die Umstellung bitte gestattest)
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z; Tracer900-GT

Yeti
Beiträge: 1759
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Lkr. Esslingen

Re: Nächste Stufe "Zubehör"

Beitrag von Yeti »

Obelix hat geschrieben:
Sa 15. Feb 2020, 10:38
Mir sieht das eher nach Neiddebatte aus, und nicht nach einer sachlichen Diskussion.
Falsch. Es gibt Leute, die keine käuflichen Gimmiks haben wollen, deren einziger Nutzen im Umsatz des Händlers besteht. Individuelles Mopped geht anders :!: .
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z; Tracer900-GT

Benutzeravatar
Älbler
Beiträge: 430
Registriert: So 18. Mär 2018, 13:33
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 30000
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Nächste Stufe "Zubehör"

Beitrag von Älbler »

Wenn ich was zusätzliches fürs Moped bräuchte dann sowas : https://www.youtube.com/watch?v=rTRLoQy1MQ0
Es gibt tatsächlich auch nützliches im Zubehörhandel. :klatsch:
Grüßle von der Alb
Du lebst nur einmal.
Aber wenn du es richtig anstellst,
ist einmal genug.

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“