Bitte um Empfehlung Zusatzscheinwerfer

Benutzeravatar
meine dicke
Beiträge: 617
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 20:34
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 76000
Modell: DP04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Bitte um Empfehlung Zusatzscheinwerfer

Beitrag von meine dicke » Di 14. Mai 2019, 17:02

Bei mir sieht das so aus:

download/file.php?id=28190&t=1

Die Nebler (unten) sind Devil-Eyes und die Fernscheinwerfer (mitte) sind von Rennsport-Ehm.
Alles ECE-konform und daher auch schon ohne Mangel den TÜV gegangen.

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke
VDT 2010,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20 (geplant)
AHT 2013,16
VIM 2014,15,16,17,18,19, 20 (geplant)
Mopeds ab 2010: CBF600 (10.000km) Varadero (100.000km) ST (seit 11/16 >= 48.000km)

Nordmann
Beiträge: 394
Registriert: Do 28. Dez 2017, 14:27
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 44250
Modell: DP01
Wohnort: 26419 Schortens

Re: Bitte um Empfehlung Zusatzscheinwerfer

Beitrag von Nordmann » Di 14. Mai 2019, 18:22

meine dicke hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 17:02
Bei mir sieht das so aus:

download/file.php?id=28190&t=1

Die Nebler (unten) sind Devil-Eyes und die Fernscheinwerfer (mitte) sind von Rennsport-Ehm.
Alles ECE-konform und daher auch schon ohne Mangel den TÜV gegangen.

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke
Nicht schlecht .
Was ist die Bezugsquelle und was haben die so gekostet ?

Gruss vonner Nordsee
Arnd
Wer viel fragt...kriegt viel Antwort
MB80 - MTX200R - MAICO MC 250 - FZR1000EXUP - XT600 - XTZ660 - XTZ1200

Benutzeravatar
meine dicke
Beiträge: 617
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 20:34
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 76000
Modell: DP04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Bitte um Empfehlung Zusatzscheinwerfer

Beitrag von meine dicke » Di 14. Mai 2019, 18:55

Nordmann hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 18:22
Nicht schlecht .
Was ist die Bezugsquelle und was haben die so gekostet ?

Gruss vonner Nordsee
Arnd
Die Nebler - mit ECE-Zulassung - (ca. 90 €/Paar) kannst Du hier kaufen:

https://www.amazon.de/Devil-Eyes-610771 ... B007XCWZNI

und die Fernscheinwerfer - mit ECE-Zulassung - (ca. 180 €/Paar) dort:

http://www.rennsport-ehm.de/ECE-LED-Scheinwerfer.htm

Hinweis: Die Nebler habe ich entgegen aller Vorschriften :mrgreen: , um gesehen zu werden und wenn man ehrlich ist taugen die als Nebelscheinwerfer nicht viel, aber für meine Zwecke sind sie ideal.

Um der Anbauvorschrift (ECE-Regelung 53) gerecht zu werden, musst Du aber das ursprüngliche Fernlicht totlegen.

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke
VDT 2010,11,12,13,14,15,16,17,18,19,20 (geplant)
AHT 2013,16
VIM 2014,15,16,17,18,19, 20 (geplant)
Mopeds ab 2010: CBF600 (10.000km) Varadero (100.000km) ST (seit 11/16 >= 48.000km)

Nordmann
Beiträge: 394
Registriert: Do 28. Dez 2017, 14:27
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 44250
Modell: DP01
Wohnort: 26419 Schortens

Re: Bitte um Empfehlung Zusatzscheinwerfer

Beitrag von Nordmann » Mi 15. Mai 2019, 14:12

Danke Rainer :daumen:

Gruß vonner Nordsee

Arnd
Wer viel fragt...kriegt viel Antwort
MB80 - MTX200R - MAICO MC 250 - FZR1000EXUP - XT600 - XTZ660 - XTZ1200

Tim
Beiträge: 31
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 02:18
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 10000
Modell: DP04
Wohnort: Potsdam

Re: Bitte um Empfehlung Zusatzscheinwerfer

Beitrag von Tim » Fr 14. Jun 2019, 22:56

Ich bin jetzt auf die 4xled sm4 aufgestiegenen.
Ein bekannter von mir hat die Vorgänger Version seit Jahren verbaut und die waren bis jetzt Mega zuverlässig und haben nie Probleme gemacht.

Die neue sm4 Variante bringt eine integrierte TFL Funktion mit (seperates eingangskabel)
Und eine highbeam Funktion mit extra weit (speed), oder extra breit(off).
Beide Varianten sind besser als jeder ce Zusatzscheinwerfer.

Bis jetzt gab es damit in Kontrollen nie Probleme.

Fakt: nicht zertifizierte oder Zulassungsfähige Zusatzscheinwerfer dürfen am Fahrzeug montiert sein, wenn sie abgedeckt sind oder während der Fahrt nicht in Betrieb genommen werden können.

Ups... Ist mir doch echt schon wieder die Kappe weg geflogen.
Dann zieh ich halt mein Socken drüber her Wachtmeister ;-)
Oder ich zieh einfach den Stecker ab und somit ist das Teil außer Funktion im schlimmsten Fall.


Man muss halt nur darauf achten das man niemanden damit blendent!
Und das machen schon die meisten mit falsch eingestellten zertifizierten Scheinwerfern.
Radfahrer ganz besonders.

Antworten

Zurück zu „Licht“