Gewinde im Magura AX 2

Benutzeravatar
Daniel-Ernesto
Beiträge: 130
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 08:55
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 50000
Modell: DP01
Wohnort: Wuppertal

Gewinde im Magura AX 2

Beitrag von Daniel-Ernesto »

Hi,

habe mir einen Magura AX2 geschossen. Hab ich recht in erinnerung, dass da Serienmäßig keine Gewinde in den Enden sind?

Großes EDIT:

meine recherche hat inzwischen ergeben das diese Teile das Problem des nicht vorhandenen Gewindes lösen würden.
18mm innen müsste richtig sein....

https://www.ebay.de/itm/Klemmteile-fur- ... Sw-XBfJU9l

Der Lenker ist noch nicht da und ich muss mir alles aus den fingern saugen. Da gabs noch das Problem mit den nicht vorhandenen Löchern für die Armaturen, richtig?

Viele Grüße,
Daniel

Benutzeravatar
dekorolle
Beiträge: 421
Registriert: So 22. Dez 2013, 23:01
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 79600
Modell: DP01
Wohnort: 45549 Sprockhövel

Re: Gewinde im Magura AX 2

Beitrag von dekorolle »

Wofür sollte der Lenker auch Löcher haben ? Mach die Nuppies von den Armaturen weg und gut ist. Und wozu müssen immer die orig. Lenkerenden mit dem dämlichen Gewinde dran ?Gibt noch reichlich andere.
Grüße von Rolf D. aus S.

Manchmal vermisse ich die Zeit, als es pro Dorf nur einen Trottel gab.

Benutzeravatar
dekorolle
Beiträge: 421
Registriert: So 22. Dez 2013, 23:01
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 79600
Modell: DP01
Wohnort: 45549 Sprockhövel

Re: Gewinde im Magura AX 2

Beitrag von dekorolle »

20200801_204521.jpg
Ein Beispiel
Grüße von Rolf D. aus S.

Manchmal vermisse ich die Zeit, als es pro Dorf nur einen Trottel gab.

Benutzeravatar
Daniel-Ernesto
Beiträge: 130
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 08:55
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 50000
Modell: DP01
Wohnort: Wuppertal

Re: Gewinde im Magura AX 2

Beitrag von Daniel-Ernesto »

egal, hauptsache gewichte. muss nix orginal. Hab aber welche und bevor ich Geld ausgebe guck ich nach Lösung was geht.

Danke schon mal...

Benutzeravatar
Derhai
Beiträge: 84
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 15:33
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 12000
Modell: DP04
Wohnort: Berlin

Re: Gewinde im Magura AX 2

Beitrag von Derhai »

Die Nippel fixieren die Bedienarmaturen an ihrer Position.
Wenn du die wegfeilst, sind die Armaturen nicht mehr ordentlich zu befestigen.
Es gibt Bohrschablonen fürs Bohren der Löcher in den Lenker, es reicht aber auch ordentlich zu körnen und händisch zu bohren.

Benutzeravatar
dekorolle
Beiträge: 421
Registriert: So 22. Dez 2013, 23:01
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 79600
Modell: DP01
Wohnort: 45549 Sprockhövel

Re: Gewinde im Magura AX 2

Beitrag von dekorolle »

Derhai hat geschrieben:
Sa 1. Aug 2020, 21:19
Die Nippel fixieren die Bedienarmaturen an ihrer Position.
Wenn du die wegfeilst, sind die Armaturen nicht mehr ordentlich zu befestigen.
Es gibt Bohrschablonen fürs Bohren der Löcher in den Lenker, es reicht aber auch ordentlich zu körnen und händisch zu bohren.
:denker: :denker: :denker:
Wieso lassen sich diese dann nicht mehr ordentlich befestigen ? Und wie soll man die Armaturen vernünftig individuell einstellen, damit die Handgelenke und Finger nicht so verkrampft am Lenker zappeln?
Ach ja : noch mehr Löcher bohren!
Grüße von Rolf D. aus S.

Manchmal vermisse ich die Zeit, als es pro Dorf nur einen Trottel gab.

Benutzeravatar
Derhai
Beiträge: 84
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 15:33
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 12000
Modell: DP04
Wohnort: Berlin

Re: Gewinde im Magura AX 2

Beitrag von Derhai »

Die Armaturen sind mit den Schrauben nicht richtig fest zu fixieren, ziehst du sie fest lassen sie sich noch drehen. Ok, man kann dann noch mit Duck Tape rumstümpern....
Ziehst du sie fester gehen sie kaputt.

Du richtest den Lenker aus, markierst wo gebohrt werden muss, bohrst einmal und gut ist...
Bevor du die Nasen wegschleifst schau mal nach den Preisen für die Armaturen.

Benutzeravatar
dekorolle
Beiträge: 421
Registriert: So 22. Dez 2013, 23:01
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 79600
Modell: DP01
Wohnort: 45549 Sprockhövel

Re: Gewinde im Magura AX 2

Beitrag von dekorolle »

:denker:
Meine Armaturen lassen sich ohne die Nüppel nicht drehen.
Und verkaufen will ich sie auch nicht. Wozu auch?
Grüße von Rolf D. aus S.

Manchmal vermisse ich die Zeit, als es pro Dorf nur einen Trottel gab.

Benutzeravatar
Moldi
Beiträge: 255
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 15:10
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 22000
Modell: DP04
Wohnort: 26340 Zetel

Re: Gewinde im Magura AX 2

Beitrag von Moldi »

Moin,

ich bin damals mit dem Lenker und den Gewichten zu einem kleinen Metallbaubetrieb gegangen,
die haben mir die Gewinde geschnitten ... gekostet hat´s ´nen 5er für die Kaffeekasse. :daumen:
Ach ja, die "Nuppsies" hab´ ich weggefeilt und die Armaturen halten trotzdem.
Gruß Lars


2015er Yamaha XT 1200 Z Super Ténéré eXTreme Ride Edition No. 39/50

Benutzeravatar
Daniel-Ernesto
Beiträge: 130
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 08:55
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 50000
Modell: DP01
Wohnort: Wuppertal

Re: Gewinde im Magura AX 2

Beitrag von Daniel-Ernesto »

ich möchte eure kleine Disskusion nur ungern unterbrechen, aber es wäre mir mit konkreten Beispielen sehr geholfen, da ich nur nächste Woche vor meinem Urlaub Zeit habe das zu erledigen und wenig nerv auf lange Experimente verspüre.

Ich werds wohl so machen das ich die Org. Gewichte abdrehen lasse, sodass die in den Magura passen. Klemmsatz mit entsprechendem Durchmesser für Schraube und Lenker. Wer eine einfachere günstigere Alternative konkret bennen kann:

.... Bitte ....

Antworten

Zurück zu „Lenker“