XT1200ZE Vollausstattung

Für private Verkäufe von gebrauchten Gegenständen.
Inaktive Themen werden nach 3 Monaten automatisch gelöscht!
Benutzeravatar
Südwestpfälzer
Beiträge: 72
Registriert: Do 27. Dez 2018, 13:05
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 29000
Modell: DP04
Wohnort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: XT1200ZE Vollausstattung

Beitrag von Südwestpfälzer »

Fairer Preis, wie ich finde.
Bloß muss ich meine obige Meinung inzwischen revidieren. Denn mittlerweile glaube ich nicht mehr, dass dies noch die richtige Zeit ist, ein Bike gut verkaufen zu können. Siehe Corona-Thema...
Vielleicht lieber abwarten, bis genussvolles Biken wieder gesellschaftsfähig geworden ist... :krank:

Trotzdem viel Erfolg
Michael

Paul Pieper
Beiträge: 31
Registriert: Do 8. Aug 2019, 13:23
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 27500
Modell: DP04

Re: XT1200ZE Vollausstattung

Beitrag von Paul Pieper »

Da ich bei Mobile.de vom Preis her weit unter den anderen ZEs liege, bin ich da guter Dinge. Es muss ja nur einer Interesse haben. Und da wir nur Kontaktverbot und keine Ausgangssperre haben, kann und darf man noch fahren. Und es gibt ein Leben nach Corona, solange wir gesund bleiben. Das ist erst einmal das Wichtigste. Die Dicke steht warm und trocken und läuft nicht weg.
Also immer schön gesund bleiben, damit wir das Leben weiter genießen können. Und der Genuß steigt, wenn man auf einer Tenere sitzt und sich den Wind um die Ohren wehen lässt.
In diesem Sinne....
Ich hoffe, dass wir in diesem Sommer noch ein paar Kilometer abreißen können.
LG

Benutzeravatar
Südwestpfälzer
Beiträge: 72
Registriert: Do 27. Dez 2018, 13:05
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 29000
Modell: DP04
Wohnort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: XT1200ZE Vollausstattung

Beitrag von Südwestpfälzer »

Habe gerade einen Wohnwagen verkauft. Tja... der bleibt jetzt erstmal bei mir, bis der Käufer den anmelden darf. Was ihm zurzeit nicht möglich ist, da es laut Zulassungsstelle ein Notfall sein müsste. Ist es nicht... alle Campingplätze haben ja zu :hirn:

Paul Pieper
Beiträge: 31
Registriert: Do 8. Aug 2019, 13:23
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 27500
Modell: DP04

Re: XT1200ZE Vollausstattung

Beitrag von Paul Pieper »

Bei uns arbeitet das Straßenverkehrsamt noch. Nur nach Terminvergabe und dann nur 2 Leute in dem großen Laden.

Paul Pieper
Beiträge: 31
Registriert: Do 8. Aug 2019, 13:23
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 27500
Modell: DP04

Re: XT1200ZE Vollausstattung

Beitrag von Paul Pieper »

Guten Morgen :winken: .
Die Vernunft (und das Veto meiner Frau :daumen_ab: ) haben gesiegt. Es ist keine Dorsoduro 1200 geworden. Die Lady wollte ab und an mal mitfahren. Dafür war die Tenere ja so was von perfekt mit ihrem el. Fahrwerk. Auf der Dorso ist es eine Qual für die Sozia.

Ich wollte den Verkauf der Dicken schon abbrechen, als ich über ein Mopped gestolpert bin, welches mich sofort in ihren Bann gezogen hat.

Und dann noch diese Farbe 😱. Phantom blau matt. Genau mein Ding. Der Motor ein Traum und die Ausstattung komplett und noch mehr mit Akra und diversen blau eloxierten Teilen.
Screenshot_20200325-183753_mobilede.jpg
Hatte früher schon die MT - 09 Tracer und voll Spaß damit. Jetzt die GT mit Koffern und Sozia tauglich (geringe Zuladung bekannt, Sozia hat nur 50 Kg). Das Fahrwerk muss auch der Knaller sein, zumindest als Solist. Freu mich schon darauf wie Bolle. Die Tenere muss natürlich auf Dauer weg. Allerdings muss es nicht heute sein. Wenn die Krise vorbei ist, normalisiert es sich zumindest für den Einen oder Anderen wieder. Ich bin über 2000 € billiger als die günstigste ZE bei mobile.de.da wird sich auf Dauer einer melden und ein top Mopped erhalten.

Ich hoffe, dass ich euch demnächst die Linke zum Gruß zeigen kann, wenn wir alle entspannt unser schönes Hobby genießen können.

Haltet Euch von dem scheiß Virus fern.

VG
Paul

Benutzeravatar
Schwenker-Markus
Beiträge: 468
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 45000
Modell: DP04
Wohnort: CH-Ennetmoos

Re: XT1200ZE Vollausstattung

Beitrag von Schwenker-Markus »

Paul Pieper hat geschrieben:
Mo 30. Mär 2020, 08:07
Jetzt die GT mit Koffern und Sozia tauglich (geringe Zuladung bekannt, Sozia hat nur 50 Kg). Das Fahrwerk muss auch der Knaller sein, zumindest als Solist.
Ja, die GT ist wirklich ein tolles Gerät; meine Tochter fährt ja auch so eine. Der Motor ist, wie allgemein bekannt, erste Sahne. Aber eben auch das Fahrwerk; gegenüber der normalen MT09 hat sie, wenn ich mich richtig erinnere, eine 3 oder 4 cm längere Schwinge, was sich scheinbar recht positiv auf die ganze Fuhre, eben auch mit Sozia, auswirkt.
Für den einzigen Nachteil, die Kette, gibt es sowas: https://www.mccoi.de/forum/viewtopic.php?f=42&t=95 :engel:
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Meine Motorräder: RD50 / RD 125 / XTZ 750 / 20 Jahre Pause / R1200 GS / XT 1200 ZE (DP04)

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4888
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Wohnort: Grevenbroich

Re: XT1200ZE Vollausstattung

Beitrag von Helmut »

Die Kette bekommt man auch mit einem Scotti geölt, der passt auch perfekt unter die linke Abdeckung. ;)

Paul, das Fahrwerk der GT ist top und definitiv nicht mehr mit dem alten der 15er Tracer zu vergleichen.
Worauf du allerdings achten solltest, die Erstbereifung ist auf deutsch gesagt, für'n Arsch.
Den Holzreifen von Dunlop würde ich so schnell wie möglich in die Tonne hauen.
Fahre jetzt die Pirelli Angel GT 2, Top Reifen. Auch der neue Bridgestone soll laut meinem :-) sehr gut sein.
Michelin Pr5 waren eigentlich für mich erste Wahl, die haben aber zu recht keine Zulassung für die GT.
Damit wird sie unruhig.
Du darfst auf der GT nicht alle auf der normalen Tracer zugelassenen Reifen fahren.
Schau auf Mopedreifen nach bevor du neue kaufst.
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)>Tracer 900 GT

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Schwenker-Markus
Beiträge: 468
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 45000
Modell: DP04
Wohnort: CH-Ennetmoos

Re: XT1200ZE Vollausstattung

Beitrag von Schwenker-Markus »

Auf die GT werde ich demnächst die neuen Metzeler Sportec M9 RR aufziehen, sofern die passende Dimension verfügbar ist. Sonst halt den M7 RR. Wie mein Vorredner (oder heisst es Vorschreiber?) schon geschrieben hat: die Zulassung ist natürlich abzuklären :denker: . Wir in der Schweiz sehen das weniger eng: wenn die Gewichtsklasse und der Speedindex passt, kann die Pelle drauf :engel: .
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Meine Motorräder: RD50 / RD 125 / XTZ 750 / 20 Jahre Pause / R1200 GS / XT 1200 ZE (DP04)

Obelix
Beiträge: 334
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 15:30
Wohnort: Zwischen den Meeren !

Re: XT1200ZE Vollausstattung

Beitrag von Obelix »

Da Du ja schon die T-Racer hattest, dann die XT und jetzt quasi wieder die T-Racer, wirst Du nicht ewig dabei bleiben. Es ist eben nur eine Alternative, nicht Dein Wunschmotorrad.

Hubraum ist durch nichts anderes . . .

Solange dann mal viel Spaß damit.

Für den Soziusbetrieb habe ich seit letztem Jahr einen 350er Piaggio. Zwinker.

Wenn Deine Partnerin nur „ab und an“ mal mit will - vollkommen ausreichend. Und kein Nachteil wenn die Dorso für den Sozius zu unbequem ist, He, He! :mrgreen:

Das Leben ist zu kurz für Kompromisse, wie ich aktuell auch wieder feststelle.

Gruß, Obelix!
Ducati Scrambler Flat Track Pro . . .

Antworten

Zurück zu „Ich verkaufe...“