Avon Trailrider

Benutzeravatar
Südwestpfälzer
Beiträge: 774
Registriert: Do 27. Dez 2018, 13:05
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 50000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: Avon Trailrider

Beitrag von Südwestpfälzer »

Sichert Euch rasch noch einen Satz Avon Trailrider, denn das Avon-Reifenwerk in Englang wurde Ende 2023 geschlossen:
Im Dezember 2022 gab Goodyear bekannt, dass das Avon-Motorradreifenwerk, in dem 350 Mitarbeiter beschäftigt sind, auf Ende 2023 geschlossen werden soll.
Avon ist neben Dunlop nun eine Marke von Goodyear und wird in Frankreich produziert:
https://www.speedweek.com/katalog/news/ ... reich.html

Was vermutlich nicht unbedingt für gleichbleibende Qualität sprechen könnte, wie man am aktuellen Rückruf vom Dunlop Roadsmart 3 sieht:
https://www.motorradonline.de/zubehoer/ ... ll-gefahr/
Grüße
Michael
(XT 1200 ZE, DP04, blau)
Benutzeravatar
Jenzke
Beiträge: 538
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 17:17
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 84000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Chemnitz

Re: Avon Trailrider

Beitrag von Jenzke »

Südwestpfälzer hat geschrieben: Fr 5. Jan 2024, 09:19 Sichert Euch rasch noch einen Satz Avon Trailrider, denn das Avon-Reifenwerk in Englang wurde Ende 2023 geschlossen:
Im Dezember 2022 gab Goodyear bekannt, dass das Avon-Motorradreifenwerk, in dem 350 Mitarbeiter beschäftigt sind, auf Ende 2023 geschlossen werden soll.
Avon ist neben Dunlop nun eine Marke von Goodyear und wird in Frankreich produziert:
https://www.speedweek.com/katalog/news/ ... reich.html

Was vermutlich nicht unbedingt für gleichbleibende Qualität sprechen könnte, wie man am aktuellen Rückruf vom Dunlop Roadsmart 3 sieht:
https://www.motorradonline.de/zubehoer/ ... ll-gefahr/
Hallo Michael,
zuerst einmal - danke für die Info.
Da ich bekennender "Avon Trailrider Fan" bin interessiert mich diese Meldung schon sehr. Seit ich diesen Reifen fahre, hab ich mir über Alternativen keine Gedanken mehr machen müssen, da ich absolut zufrieden mit dem Reifen bin. Gleiches trifft wohl auch auf Jolanda zu.
Ich bin jedoch vorerst einmal entspannt, da ja der Reifen zumindest weiter gefertigt wird. Ob es da jetzt einen qualitativen Unterschied geben wird bleibt abzuwarten.
Ich werde im Laufe der kommenden Saison wieder neue Gummis benötigen - da wird sich das ja dann evtl. zeigen. Bis dahin gute Fahrt auf welchen Reifen auch immer :mrgreen:
Jensgrüße :winken:
Fahre nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann!
Simson S50; MZ TS250 ; Yamaha XVS650 Drag Star ; Honda NT700VA Deauville ; Yamaha XT1200ZE
Benutzeravatar
meine dicke
Beiträge: 1169
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 20:34
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 169000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0

Re: Avon Trailrider

Beitrag von meine dicke »

Danke für die Info aus der Pfalz.

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke
VDT 2010,11,12,13,14,15,16,17,18,19,[20],[21],22,23,24
VIM 2014,15,16,17,18,19,[20],[21],22,23, 24 (ORGA)
HiFaKo 2019 Tagesgast
Km ab 2010: CBF600 10.000; Varadero 100.000; ST ab 11/16 >= 140.000
Benutzeravatar
Südwestpfälzer
Beiträge: 774
Registriert: Do 27. Dez 2018, 13:05
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 50000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: Avon Trailrider

Beitrag von Südwestpfälzer »

Gestern meine beiden neuen Avon Trailrider montiert. Vorne nur 10g zum Wuchten benötigt - prima.
Doch hinten sind es 60g, bis das Rad endlich ausbalanciert war - grenzwertig viel, wie ich finde.
Grüße
Michael
(XT 1200 ZE, DP04, blau)
VER-XT
Beiträge: 241
Registriert: Mi 21. Nov 2018, 20:33
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 44950
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Verden

Re: Avon Trailrider

Beitrag von VER-XT »

Moin moin..

Das Rad würde ich mal Matchen https://www.auto-motor-und-sport.de/fah ... d-raedern/

sollte dan besser sein :daumen:

Grüße
Andreas
Benutzeravatar
Südwestpfälzer
Beiträge: 774
Registriert: Do 27. Dez 2018, 13:05
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 50000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: Avon Trailrider

Beitrag von Südwestpfälzer »

Meine Felgen waren ja beim Menze zum Zentrieren gewesen. Der letzte HR (AT 41) lief mit 5g. Da holst Du durchs Matchen leider keine 55g raus.

Hoffe, beim Fahren wird man nix davon spüren.
Grüße
Michael
(XT 1200 ZE, DP04, blau)
Antworten

Zurück zu „Reifentypen & Freigaben für die XT1200Z“