Scheinwerfer tauschen?

Benutzeravatar
Südwestpfälzer
Beiträge: 758
Registriert: Do 27. Dez 2018, 13:05
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 50000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer tauschen?

Beitrag von Südwestpfälzer »

Nee, ich lass' das jetzt so wie's ist. Denke nicht, dass sich die Rennleitung für Standlichtbirnen interessieren wird. Nicht mal der TÜV hat da bisher hingeguckt.
Grüße
Michael
(XT 1200 ZE, DP04, blau)
Benutzeravatar
Derhai
Beiträge: 205
Registriert: Fr 5. Jul 2019, 15:33
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 25000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Berlin

Re: Scheinwerfer tauschen?

Beitrag von Derhai »

Bin auch schon zweimal mit den Dingern durch den TÜV. Hat keinen interessiert.

Was nicht heißt, dass das immer so sein muss.
Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 1
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Overath

Re: Scheinwerfer tauschen?

Beitrag von Tequila »

Interessant :denker: der Eine macht sich Gedanken, ob die LED Standlichtbirnen zugelassen sind oder nicht - viele Andere montieren sich Tagfahrleuchten, die (laut StVZO) erlöschen bzw, gedimmt werden müssen, sobald das Fahrlicht eingeschaltet wird. Also bei unserer :xt12: sobald der Motor läuft. :klatsch:
Viele Grüße
Heinz

*hoffentlich werde ich nie erwachsen*
Benutzeravatar
Südwestpfälzer
Beiträge: 758
Registriert: Do 27. Dez 2018, 13:05
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 50000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer tauschen?

Beitrag von Südwestpfälzer »

Was lernen wir draus? Hauptsache, der Motor läuft und geht beim Lichteinschalten nicht aus :bier:
Grüße
Michael
(XT 1200 ZE, DP04, blau)
Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 1
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Overath

Re: Scheinwerfer tauschen?

Beitrag von Tequila »

:daumen: so isses Michael :klatsch:
Mein Kumpel, der Motorradmechaniker hat mir letztens sein Leid geklagt, was die Kunden alles haben wollen. Von Kellermann Blinkern als Begrenzungsleuchte und kombinierten Blinker / Bremslichtern und alles so nem Zeug. Bei manchen Motorrädern bringt das die komplette Steuerung durcheinander und er ist da stundenlang dran. :kotz:

Waren das noch Zeiten, als man einfach mal den Scheinwerfer getauscht hat, als Bilux Birnen noch hell genug waren und am Straßenrand mit ner Nagelfeile gewechselt werden konnten :lol:
Viele Grüße
Heinz

*hoffentlich werde ich nie erwachsen*
Benutzeravatar
volkerr
Beiträge: 433
Registriert: Mi 6. Mär 2013, 21:28
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 61212
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Bad Kreuznach

Re: Scheinwerfer tauschen?

Beitrag von volkerr »

Tequila hat geschrieben: Mo 22. Jan 2024, 12:22 Waren das noch Zeiten, als man einfach mal den Scheinwerfer getauscht hat, als Bilux Birnen noch hell genug waren und am Straßenrand mit ner Nagelfeile gewechselt werden konnten :lol:
👍🏻😂
Antworten

Zurück zu „Licht“