Erfahrungen gesucht für Koffertasche Givi

Antworten
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 348
Registriert: Di 27. Aug 2013, 07:06
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 26913
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Erfahrungen gesucht für Koffertasche Givi

Beitrag von Pan »

Servus zusammen,

da es im Sommer mit Freundin in den Moped Urlaub ( Rumänien) geht, bin ich auf der Suche nach einer Tasche die ich auf die Trekker Outback Seitenkoffer ( 37 Liter) bauen kann.

Im einzelnen sind mit die Givi XL01 und die Givi UT807C ins Auge gestoßen. Hat hier jemand Erfahrungen damit, oder weiß vielleicht auch eine Alternative die Ähnlich ist und nicht weit über 100 € kosten soll? Ich bin für alles offen und ein 58 Liter Topcase liegt auch schon parat. ( Das 42 habe ich auch noch :hirn: )

Vielen Lieben Dank im Voraus für Eure Expertise. :klatsch:
...nur noch einmal schlafen, dann ist Morgen.
Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 2378
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 80500
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: Erfahrungen gesucht für Koffertasche Givi

Beitrag von Leone blu »

Servus Pan,

vorab - Erfahrungen habe ich mit den beiden Taschen nicht, nur generell mit Givi, deren Topcases und TaRu's. Deren Qualität genieße ich seit langem, hatte bisher aber auch gar nix zu beanstanden... An meiner Transalp (mein erstes Motorrad) hatte ich einen kompletten Koffersatz von Givi, das hat mich wohl bleibend geprägt... ;)

Die XL01 ist ja passgenau für Deine Koffer, vielleicht hast Du auf der IMOT 'ne Chance die unter 100 EUR zu schießen? Einziges Manko: Sie sind nicht wasserdicht, haben aber zumindest einen wasserdichten Innensack im Lieferumfang dabei... :denker:

Überlegung: Wenn ich mit meiner Frau einen solchen Urlaub planen würde, dann wäre mir die Verläßlichkeit der Ausrüstung ungeheuer wichtig. Denn wenn Du mitten in Rumänien stehst und die Ausrüstung nicht taugt, ärgerst Du Dich sicher mehr als über "ein paar EUR" ...


Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch... (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 348
Registriert: Di 27. Aug 2013, 07:06
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 26913
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen gesucht für Koffertasche Givi

Beitrag von Pan »

Servus Richard, das sollte nicht so rüber kommen, als möchte ich mit aller macht Geld sparen. :denker:
Aber es gibt ja immer wieder mal günstigere Alternativen die fast ebenso gut sind wie Originale.

Ich bin halt auch auf die Erfahrung gespannt, mit den beiden Oben genannten, da ich mich nicht entscheiden kann zwischen genau passend/ wasserabweisend und gut passend+ Wasserdicht. ( XT01 passt perfekt aber nicht Wasserdicht und UT807C musst angeblich bissl basteln, dafür ist es komplett dicht.)

Nur dass ich das gerade rücke, ich hab mir das Schwarze Trekker Outback 58 in Schwarz geholt, neu und OVP ( das 42er Yamaha Topcase habe ich ja schon bei Neukauf der XT mitbestellt ) also wenn die Qualität passt, dann bin ich auch bereit diese zu bezahlen.
Selbstredend ist Givi Qualitativ sehr weit oben anzusiedeln und es freut mich, dass du meine Ansichten teilst, aber primär gehts mir um den Unterschied der beiden Taschen, um sie auf die Seitenkoffer zu packen.

Ich hab auch schon damit geliebäugelt, mir einen oder 2 von den 48 Liter Trekker Outback zu holen, aber ich denke, dass wäre übers ziel hinaus geschossen und würde die :xt12: auch unnötig breit machen. :denker:


Danke Dir für den Tipp mit der IMOT, ich hatte eh vor, dass ich dahin fahren werde. ABer ich hatte es mehr für die Mopeds im Blick und nicht so sehr für die Zubehöranbieter. :daumen:
...nur noch einmal schlafen, dann ist Morgen.
Benutzeravatar
Steiner
Beiträge: 142
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 15:40
Erstzulassung: 2020
Km-Stand: 6900
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Dresden

Re: Erfahrungen gesucht für Koffertasche Givi

Beitrag von Steiner »

Hallo Pan,

ich habe an meiner :xt12: die Givi Trekker Dolomiti DLM36 und dafür die Innentaschen von
www.motorradzubehoer-hornig.de (50€ pro Tasche)
Die Taschen sind gut verarbeitet und haben sich bisher auf jeder Reise bestens bewährt.

Grüße, Karsten :winken:
S50, ETZ150, XV250, XJ600S, GSX600F, FZR1000, CBR900RR, VTR1000SP1, CB1300, XT1200Z
Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 2378
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 80500
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: Erfahrungen gesucht für Koffertasche Givi

Beitrag von Leone blu »

Pan hat geschrieben: Mi 25. Jan 2023, 12:03 Servus Richard, das sollte nicht so rüber kommen, als möchte ich mit aller macht Geld sparen. :denker: ... ... ...
... keine Sorge, darüber mache ich mir keine Gedanken. Jeder fällt seine Entscheidungen vor einem individuellen Hintergrund, der mich im besten Fall rein gar nix angeht... ;)

Von daher wollte ich nur eine Anregung geben - vor allem in Bezug auf die IMOT...

Ciao, R(oberto)
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch... (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 348
Registriert: Di 27. Aug 2013, 07:06
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 26913
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen gesucht für Koffertasche Givi

Beitrag von Pan »

Mi scusi R.(oberto),

ja ich denke der Tipp ist Gold wert.

Ich wollte schon fragen ob du Samstag ggf dann auch oben bist, und ich dich auf ein kühles Guinness einladen darf. :weissbier: :kurze: geht auch. Oder Spezi.

Ne ich bin da offen, ich sag gern was sache ist und bin gerade raus. Wenn ich was nicht sagen will, dann lass ich es auch. :daumen: Bin ja groß genug.

vlg Pan
...nur noch einmal schlafen, dann ist Morgen.
Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 2378
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 80500
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: Erfahrungen gesucht für Koffertasche Givi

Beitrag von Leone blu »

Pan hat geschrieben: Do 26. Jan 2023, 11:18 Mi scusi R.(oberto), ...
:lol:
Pan hat geschrieben: Do 26. Jan 2023, 11:18 ... ja ich denke der Tipp ist Gold wert. ...
Don't care, eigentlich ja doch wieder naheliegend... ;)
Pan hat geschrieben: Do 26. Jan 2023, 11:18.... Ich wollte schon fragen ob du Samstag ggf dann auch oben bist, und ich dich auf ein kühles Guinness einladen darf. :weissbier: :kurze: geht auch. Oder Spezi. ...
Ich weiß noch nicht, ob ich am Freitag Geschäftstermine in München organisieren kann. Falls ja, dann bin ich wahrscheinlich am Freitag ab mittags in Riem. Das spart mir am Samstag ca. 100 km An- und Abfahrt sowie viel wertvolle Freizeit...
Pan hat geschrieben: Do 26. Jan 2023, 11:18 Bin ja groß genug.

vlg Pan
... eben, sollte man ja meinen. :daumen:

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch... (Karl Valentin)
Antworten

Zurück zu „Gepäck“