nun doch ein Akrapovic......

Benutzeravatar
Spooky
Beiträge: 76
Registriert: Mi 15. Jan 2020, 19:22
Erstzulassung: 2019
Km-Stand: 20000
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Bayern

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von Spooky »

Juhu . . . .

ich hab jetzt auch einen. :klatsch:

Muss aber mit der ersten Probefahrt noch bis März warten :streicheln:

zufriedene Grüße

Roger
Ein Leben ohne Bike ist möglich aber sinnlos!
XS 400; XS 750; DR 400; XZ550S; XT600K; XT500; XT500S; R80G/S; XL500R; XJ900S; VF1000F; XJ600; XJ900S; Vision110; NC700X; XT1200Z
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 392
Registriert: Di 27. Aug 2013, 07:06
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 36894
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: RO
Kontaktdaten:

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von Pan »

Nach langer Suche und dem passenden Angebot, dass mir preislich und optisch und vor allem menschlich zugesagt hat, muss /darf ich mich auch in die Akra-Gmeinde einreihen. Ich bin schon gespannt wenn der diese Woche ankommt und ich den dann montieren kann und eine Probefahrt damit mache.
Der Originale von der DP07 ist schon klanglich nicht schlecht wenn der warm ist, aber ich gehe da nun mal unvoreingenommen ran. Mein HAuptaugenmerkt liegt wirklich in der gewichtsersparnis und in der Hoffnung auf ein klein weniger "erwachsenen" klang. Ich will keine Brülltüte aber wenn der, wie viele berichten, dumpfer klingt dann ist es genau dass, was ich mit in Summe gewünscht habe.


Ich werde berichten, was Euro 4 so kann. Ich denke ich muss meine Dicke dann etwas anfetten, weil die doch schon etwas mager läuft. :denker:
...nur noch einmal schlafen, dann ist Morgen.
Ronnie
Beiträge: 16
Registriert: Di 9. Mai 2023, 10:32
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 14893
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Neufahrn

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von Ronnie »

Servus,
Ich habe mir vor 3 Wochen ebenfalls den Akrapovic gekauft, weil ich finde, dass der Originale Auspuff der :xt12: nicht gerecht wird... Weder optisch noch akustisch... Was soll ich sagen, ich bin sehr zufrieden mit der Entscheidung... :klatsch:
Und da man von dem Akrapovic wegen der riesigen Auspuff-Abdeckung nichts sehen kann, habe ich mir noch die kurze Abdeckung bestellt. So gefällt mir das schon richtig gut :klatsch:
Dateianhänge
PXL_20230507_083042917.jpg
DLzG Ronnie
XT1200Z DP07, schwarz
Benutzeravatar
horscht
Beiträge: 519
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:03
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 28000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Berlin

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von horscht »

Ich hab seit letztem Jahr auch nen Akra und finde den rundum toll. Da merkt man, dass der als Originalzubehör für die XT entwickelt wurde.
Gruß,
Horst

Seit 30 Jahren unfallfrei auf TS 150, ETZ 150, ETZ 251, CB SevenFifty, GSX1100G, DR 650 SE, R100GS, ZRX1100, R100R, ETZ 250 Gespann, GN 400, K100RS 16V, XTZ750, TDM1200Z
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 392
Registriert: Di 27. Aug 2013, 07:06
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 36894
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: RO
Kontaktdaten:

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von Pan »

Da kann ich nur zustimmen, ich hab meine beim
Kauf etwas anfetten lassen weil die bissl mager lief beim start.
Der akra nimmt das wohl auf und gefühlt atmet die dicke jetzt leichter und klingt auch echt schön, ohne laut dabei zu sein. Ich starte meine in der Tiefgarage, was ja den Schall sowiso intensiver gestaltet weil alles hallt
Aber das dumpfe gebrabbel klingt schon echt erwachsen ohne dass es lauter ist als der originale dp07. Ich bin froh dass gemacht zu haben. Mir gefällt es sehr und mit der Optik muss ich noch schauen. Ich denke aber ich lasse die Originale Abdeckung dran, weil der ist ja für mich und nicht für andere der Auspuff 😉😬
...nur noch einmal schlafen, dann ist Morgen.
Ronnie
Beiträge: 16
Registriert: Di 9. Mai 2023, 10:32
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 14893
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Neufahrn

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von Ronnie »

Pan hat geschrieben: Mi 10. Mai 2023, 06:04 Da kann ich nur zustimmen, ich hab meine beim
Kauf etwas anfetten lassen weil die bissl mager lief beim start.
Der akra nimmt das wohl auf und gefühlt atmet die dicke jetzt leichter und klingt auch echt schön, ohne laut dabei zu sein. Ich starte meine in der Tiefgarage, was ja den Schall sowiso intensiver gestaltet weil alles hallt
Aber das dumpfe gebrabbel klingt schon echt erwachsen ohne dass es lauter ist als der originale dp07. Ich bin froh dass gemacht zu haben. Mir gefällt es sehr und mit der Optik muss ich noch schauen. Ich denke aber ich lasse die Originale Abdeckung dran, weil der ist ja für mich und nicht für andere der Auspuff 😉😬
Ja, ich wollte auch keine Brülltüte, bin ja keine 20 mehr :lol:
Und mit dem Akra habe ich genau das, was ich mir vorgestellt habe... :daumen:

Optik ist immer Geschmackssache und jeder sollte das haben und machen was demjenigen am Besten gefällt... :klatsch:
DLzG Ronnie
XT1200Z DP07, schwarz
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 392
Registriert: Di 27. Aug 2013, 07:06
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 36894
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: RO
Kontaktdaten:

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von Pan »

Da bin ich voll bei dir, ich denke mir das halt so weil ich viel in Urlaub fahre mit Moped und Koffer dabei habe, ist es eh schon egal und daher las ich die Originale solange die noch gut ist drauf. 😬 mit Koffern siehst den eh nicht.

Jeder wie er mag, am liebsten alle zusammen 😊
...nur noch einmal schlafen, dann ist Morgen.
Benutzeravatar
Südwestpfälzer
Beiträge: 758
Registriert: Do 27. Dez 2018, 13:05
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 50000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von Südwestpfälzer »

Der Originale Topf sollte eigentlich länger halten als jeder Zubehörauspuff. Alleine schon aufgrund des Innenlebens ganz ohne sich im Laufe der Zeit auflösende Auspuffwolle.

Der Originalauspuff ist ein Reflexionsdämpfer. Schwer, aufwendig gefertigt und daher teuer, aber nahezu verschleißfrei. Eher billig erscheint hier bloß die Optik.

Die "Edeltöpfe" sind alles Absorptionsdämpfer. Leicht, günstig zu fertigen, leider nicht so wirklich verschleißarm und dafür eigentlich zu teuer. Aber Hauptsache, sie klingen schön dumpf und sehen flott aus.
Grüße
Michael
(XT 1200 ZE, DP04, blau)
Ronnie
Beiträge: 16
Registriert: Di 9. Mai 2023, 10:32
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 14893
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Neufahrn

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von Ronnie »

Südwestpfälzer hat geschrieben: Mi 10. Mai 2023, 11:00 Der Originale Topf sollte eigentlich länger halten als jeder Zubehörauspuff. Alleine schon aufgrund des Innenlebens ganz ohne sich im Laufe der Zeit auflösende Auspuffwolle.

Der Originalauspuff ist ein Reflexionsdämpfer. Schwer, aufwendig gefertigt und daher teuer, aber nahezu verschleißfrei. Eher billig erscheint hier bloß die Optik.

Die "Edeltöpfe" sind alles Absorptionsdämpfer. Leicht, günstig zu fertigen, leider nicht so wirklich verschleißarm und dafür eigentlich zu teuer. Aber Hauptsache, sie klingen schön dumpf und sehen flott aus.
Ich wollte nicht sagen, dass der originale Schalldämpfer billig ist, ich finde den einfach nicht schön und klanglich hat mir da immer was gefehlt. Und sollte der Akra irgendwann das zeitliche segnen, dann kann ich ja wieder auf das schwarze Ofenrohr zurück bauen :engel:
DLzG Ronnie
XT1200Z DP07, schwarz
Benutzeravatar
Südwestpfälzer
Beiträge: 758
Registriert: Do 27. Dez 2018, 13:05
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 50000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von Südwestpfälzer »

Mein Beitrag soll bitte niemand als Kritik auffassen, Ronnie. Wollte lediglich mal erwähnt haben, dass die Nachrüsttöpfe nicht unbedingt eine technische Aufwertung darstellen. Von mir aus Geschmacksache bei Klang und Optik, aber aus technischer Sicht (für mich) ein Rückschritt.
Grüße
Michael
(XT 1200 ZE, DP04, blau)
Antworten

Zurück zu „Auspuff“