First Aid Highway der Johannite Unfallhilfe

Angebote & Neuigkeiten von gewerblichen Anbietern. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen wie "Gibt es eigentlich...", "Was kostet XY" etc. Konkrete Kaufabwicklungen etc. bitte per PN erledigen.
Antworten
Raubritter
Beiträge: 60
Registriert: So 17. Apr 2016, 17:28
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 10200
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Mönchengladbach

First Aid Highway der Johannite Unfallhilfe

Beitrag von Raubritter »

Hallo Leute,
vielleicht hat schon jemand von euch von dieser Veranstaltung gehört. Am 17.09. 2022 findet diese Veranstaltung in Neuss statt. Es sind noch einige Plätze frei. Ich habe zweimal dran teilgenommen und bin begeistert. Ein Erste Hilfe Training mit realen Unfallszenarien mit"echten"(geschminkten) Verletzten. Ich verdien da nichts dran, möchte nur für eine Gute Sache Werbung machen.
Gruss Bernd
PS: Ich hoffe das ich den Flyer hoch geladen bekommen. Wenn nicht dann schreibt mich an.
Dateianhänge
FAH.2.pdf
(1.8 MiB) 46-mal heruntergeladen
FAH.1.pdf
(1.92 MiB) 41-mal heruntergeladen
FAH.2.pdf
(1.8 MiB) 21-mal heruntergeladen
FAH.1.pdf
(1.92 MiB) 21-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Shokata
Beiträge: 451
Registriert: Do 6. Jul 2017, 19:42
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 65000
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: 31832 Springe

Re: First Aid Highway der Johannite Unfallhilfe

Beitrag von Shokata »

Hallo Bernd,
wenn ich darf, hänge ich mich da mal dran....
Ich finde solche spezifischen Trainings absolut Top :daumen: :daumen:
Selber bin ich Jahrelang als Ersthelfer in der Fa. alle zwei Jahre geschult worden und durch meinen Zweitjob als Instruktor im Offroadbereich ist dieses Thema noch viel präsenter wie zuvor.
Ich darf nun jedes Jahr ein Spezielles Training bei Georg Fuhrman machen, er ist Heli Pilot und speziell ausgebildet für Motorrad Offroad Medical Trainings, auch bei vielen Rallys dabei um vor Ort als Notfallsanitäter dabei zu sein.
Ich will also deinen Beitrag kaputt machen, sondern auch auf die Wichtigkeit eines solchen Trainings hinweisen. :daumen:
Und für alle denen Neuss vielleicht zu weit weg ist noch eine Alternative aufzeigen:
Im Oktober, am 04.11. und 5.11. in Stadtoldendorf, Weserbergland.
Und nein, ich bekomme da keine Provision für! Ich finde das Thema einfach genauso wichtig wie Bernd.
https://www.enduroxperience.de/offroad-medical-training

Grüße
Manfred
JensOWL
Beiträge: 86
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 21:28
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 30000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Detmold

Re: First Aid Highway der Johannite Unfallhilfe

Beitrag von JensOWL »

Das ist ja mal schön, was zum FirstAidHighway zu lesen.

Das Konzept ist gut, die Inhalte passen und Spaß macht es auch (zumindest mir - ich bin nämlich einer der Trainer [nicht in Neuss] :lol: ).

Leute, nutzt jedes Angebot, euch auf Situationen ausserhalb der Komfortzone vorzubereiten, ob Sicherheitstraining oder Erste Hilfe.... ist wie ne Patientenverfügung - enzweder man macht das vorher, auch wenn es unangenehm/aufwendig/kostenintensiv ist oder man braucht es nicht und ist auf Goodwill Anderer angewiesen.

Falls jemand im Bereich Lippe/Höxter im Bereich `Die erste Viertelstunde Notfall´was machen möchte, gebt Bescheid, zwischen 2 und 20 Stunden geht so ziemlich alles....
Und damit genug für heute liebe Freunde des gepflegten Benzinverbrennnens; man sieht sich.

Bleibt heile.

Euer Jens
Benutzeravatar
Shokata
Beiträge: 451
Registriert: Do 6. Jul 2017, 19:42
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 65000
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: 31832 Springe

Re: First Aid Highway der Johannite Unfallhilfe

Beitrag von Shokata »

Jens, sehr Cool :daumen: :daumen: :daumen:
JensOWL
Beiträge: 86
Registriert: Fr 20. Apr 2018, 21:28
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 30000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Detmold

Re: First Aid Highway der Johannite Unfallhilfe

Beitrag von JensOWL »

Shokata hat geschrieben: Di 19. Jul 2022, 19:23 Jens, sehr Cool :daumen: :daumen: :daumen:
Das Dumme ist halt, die Leute da draussen denken, Erste-Hilfe-Kurs wäre nen Samstag rumsitzen und versuchen nicht einzuschlafen - ist in meinen Kursen noch nie passiert.

Bei mir ist Erste-Hilfe-Training so Modell FItnessstudio: Ich mach den Plan, stelle die Geräte und dann geht es rund - und da ist halt nicht wichtig, ob man 2 oder 20 Stunden trainiert sondern dass man anfängt....
Und damit genug für heute liebe Freunde des gepflegten Benzinverbrennnens; man sieht sich.

Bleibt heile.

Euer Jens
Antworten

Zurück zu „Gewerbliches“