Warum einfach ?

Benutzeravatar
Steiner
Beiträge: 129
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 15:40
Erstzulassung: 2020
Km-Stand: 6900
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Dresden

Re: Warum einfach ?

Beitrag von Steiner »

Mr.L hat geschrieben: Di 5. Jul 2022, 10:22 Funktioniert CarPlay auch ohne Kabelverbindung zum Ausgabegerät?
Im VW Arteon nur mit Kabel.
Samsung ebenfalls.
Ja es gibt Displays als kabelgebunden und auch kabellos. Kabellos ist mittlerweile eigentlich Standard.
S50, ETZ150, XV250, XJ600S, GSX600F, FZR1000, CBR900RR, VTR1000SP1, CB1300, XT1200Z
Benutzeravatar
Steiner
Beiträge: 129
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 15:40
Erstzulassung: 2020
Km-Stand: 6900
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Dresden

Re: Warum einfach ?

Beitrag von Steiner »

Tequila hat geschrieben: Di 5. Jul 2022, 09:57 @Karsten,
ein Kollege hat ein externes CarPlay Display 7" mit Saugnapfhalterung im Auto. Kostet um die 150.- Vielleicht könnte man sowas in ein Peli Case oder Otterbox stecken, vorne ein Sichtfenster reinschneiden und eine Folie einkleben.

Ich hatte mir schon mal überlegt, mein abgelegtes iPhone 11 Pro Max in ein Defender Case von Otterbox zu packen und dann das Holster als Schnellhalterung über dem Tacho zu montieren. Das wäre zum navigieren ausreichend und man könnte direkt jede verfügbare Navi Software nutzen.
Kosten: rund 60 Euro.
Hallo Heinz,

ja fürs Auto hab ich auch schon einige gesehen nur für "outdoor" direkt geeignet noch nicht.
Das mit einer extra Hülle müsste man mal schauen was da möglich ist.
Ansonsten ist ja z.Bsp. das iPhone13 ja schon nach IP68 zertifiziert, reicht also eigentlich für die normale Regenfahrt.
Mir wäre es nur lieber der Vibrationen und Erschütterungen wegen das Telefon einfach einstecken zu haben und den Inhalt nur auf dem CP-Display wiederzugeben.
Hab zwar den Vibrationsdämpfer von SP-Connect montiert aber man weiß ja nie :roll:

Vielleicht das Display der AfricaTwin als Ersatzteil bestellen... :lol:

Grüße, Karsten
S50, ETZ150, XV250, XJ600S, GSX600F, FZR1000, CBR900RR, VTR1000SP1, CB1300, XT1200Z
Benutzeravatar
Sonic24
Beiträge: 501
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 20:00
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 111000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Warum einfach ?

Beitrag von Sonic24 »

Tequila hat geschrieben: Mo 4. Jul 2022, 13:38 Aber vielleicht kann Nico (Sonic24) mal ein paar Sätze darüber verlieren? Die ersten Tests ließen ja auf ein durchaus positives Ergebnis schließen.
Ich kann was dazu schreiben da wir aktuell ein Testgerät haben.
Eingebaut war es bei mir im Schuberth E3.
Da es ein Testgerät ist habe ich es nur mit dem mitgelieferten Sukru montiert, die Halteplatte alleine und auch mit dem Gerät hält Bombe.
Man kann es aber auch permanent einkleben, Material dafür ist genug dabei.

So:
Ich wollte so etwas nie haben aber um sagen zu können ne, will ich nicht oder brauch ich musste das getestet werden.
Für Straßenfahrer die nur über Handy und Ansage navigieren ist es eine feine Sache da man so auch die Routenhinweise angezeigt bekommt.
Zudem lassen sich in die APP auch GPX-Daten importieren.
Die Sprachausgabe erfolgt wie Bluetooth oder Kopfhörer während man den Rest vor dem Auge hat.
Als Brillenträger außerdem nicht störend.

Vor dem Auge:
Es ist etwas ungewohnt auf den ersten paar Metern aber man gewöhnt sich sehr schnell dran das man die anpassbare Anzeige direkt vor der linse hat.
Die Scheibe ist durchsichtig OHNE Spiegelungen und auch bei Sonnenschein noch voll ablesbar.
Bei Dunkelheit dimmt es automatisch ab.
Einstellbar in der App ist auch die Tempowarnung. Diese Daten werden von der herunterladbaren Karte genutzt und ist KEIN Blitzerwarner.
Man kann aber einstellen ob man eine kleine Anzeige möchte die visuell und akustisch per Ton (siehe oben) oder nur visuell warnt.

Anzeige:
Per App kann man in einstellen ob man City, Explorer, Navigator oder Minimalist angezeigt bekommt.
Ich bin nach dem durchtesten bei Explorer hängen geblieben. Nicht zu viel und/oder zu wenig an Informationen.

Fazit:
Das Gerät wird wieder zurück gehen.
Warum?
Im Gelände ist es für mich nicht brauchbar da durch die Erschütterungen und die stehende Halterung dann der obere Rand des
HUD permanent an meine Brille stößt und zumindest beim stehen das Sichtfeld etwas einschränkt.

Aktuell ist es noch im C4 von meiner Freundin, ihr Fazit fehlt noch aber auch sie wird sich davon nicht sonderlich begeistern lassen auch wenn die Umsetzung, Technik und die Idee klasse sind.
Würde ich ausschließlich nur Straße fahren wäre es eine Option als Navi-Ersatz zu dienen. Vor allem bei Sportlern und Nacked.

Wer Fragen dazu hat darf sich gerne melden ;-)
Gruß Nico

Gott erschuf alle Menschen gleich.
Doch nur die besten wurden Biker

Bisherige Moppeds: XV535, FZS600, XT1200Z
Yeti
Beiträge: 2348
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Erstzulassung: 2019
Km-Stand: 35730
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Modell der 2. XT1200Z: Anderes
Ort: Lkr. Esslingen

Re: Warum einfach ?

Beitrag von Yeti »

Vielleicht abschließend möchte ich zur Klarstellung betonen, daß mein Hinweis auf dieses Head-up-Display und "Ich wollte nur wichtige Anregungen weitergeben" ironisch gemeint war. Ich halte es für völlig überflüssig und vor allem für ein Risiko :o . Die Guckerle sollten allein Richtung Fahrbahn schauen, und nicht nach "den Sternen" ! Mir gefällt schon die winzige Uhrzeitanzeige im Display der Tracer oben rechts
Tracer-Kinos
Tracer-Kinos
nicht, die nur abzulesen ist, wenn man die Augen von Fahrbahn auf Display umgestellt hat - und anschließend zurück. Das sind mehrere Sekunden Blindflug. Schon bei gut 70 km/h werden in z.B. 3 Sekunden 60 Meter zurückgelegt - da kann sich vieles vor einem ändern.
Nun bitte keine Versuche den Sachverhalt zu relativieren. Jeder hat es selbst schon erlebt, daß er nach einer nur kurzen Ablenkung vom Verkehrsgeschehen überrascht wurde. Wer das anders sieht muß es tolerieren, wenn ein Autofahrer ihn umnietet und sagt "habe Sie übersehen" ! Der kann ja auch mal "umblenden".

Grüße, Yeti.
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z; Tracer900-GT
Benutzeravatar
Sonic24
Beiträge: 501
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 20:00
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 111000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Warum einfach ?

Beitrag von Sonic24 »

Du hast ja die Guckerle auf der Straße.
Die Scheibe ist durchsichtig, die Anzeige irritiert nicht, lenkt nicht ab.
Das Argument kann ich so nicht stehen lassen.

Das Risiko wird eher minimiert.

Und: dann darf ich nicht nach links oder rechts schauen. Auch das lenkt ab...

Bevor du von Risiko sprichst probiere es aus
Gruß Nico

Gott erschuf alle Menschen gleich.
Doch nur die besten wurden Biker

Bisherige Moppeds: XV535, FZS600, XT1200Z
Yeti
Beiträge: 2348
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Erstzulassung: 2019
Km-Stand: 35730
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Modell der 2. XT1200Z: Anderes
Ort: Lkr. Esslingen

Re: Warum einfach ?

Beitrag von Yeti »

Sonic24 hat geschrieben: Mo 18. Jul 2022, 19:13 Das Argument kann ich so nicht stehen lassen. Das Risiko wird eher minimiert.
Da sind wir halt unterschiedlicher Meinung. Ich wollte es nicht neu diskutieren, sondern noch einmal meine Auffassung zu genau der Mimik klar legen, wie sie auch im Link von Tequila vom 4.Juli gezeigt wird - damit wir auch vom genau gleichen reden.
Sonic24 hat geschrieben: Mo 18. Jul 2022, 19:13 dann darf ich nicht nach links oder rechts schauen
Das hatte ich befürchtet. Klar, ich schaue auch in die Rückspiegel.
Grüße, Yeti.
Zuletzt geändert von Yeti am Mo 18. Jul 2022, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z; Tracer900-GT
Benutzeravatar
Sonic24
Beiträge: 501
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 20:00
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 111000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Warum einfach ?

Beitrag von Sonic24 »

Yeti hat geschrieben: Mo 18. Jul 2022, 22:22 Da sind wir halt unterschiedlicher Meinung. Ich wollte es nicht neu diskutieren, sondern noch einmal meine Auffassung zu genau der Mimik klar legen, wie sie auch im Link von Tequila vom 4.Juli gezeigt wird - damit wir auch vom genau gleichen reden.
Wir reden vom gleichen. Weil wie ich bereits am 5. Juli geschrieben habe, außerdem direkt über deinem heutigen Beitrag, habe ich das Teil zum Testen hier und mein Fazit diesbezüglich auch verfasst.

Zumindest kann ich also direkt mitreden und nicht wage Vermutungen anstellen
Gruß Nico

Gott erschuf alle Menschen gleich.
Doch nur die besten wurden Biker

Bisherige Moppeds: XV535, FZS600, XT1200Z
Antworten

Zurück zu „Helme“