AUSPUFF ARROW RACE TECH

Torb
Beiträge: 101
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 11:43
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 18000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Köln

Re: AUSPUFF ARROW RACE TECH

Beitrag von Torb »

So, ich bin ihn eben ausgiebig gefahren: Er geht definitiv zurück! Viel zu laut und passt musikalisch so gar nicht zur :xt12: . Schade, da habe mir die Arbeit gestern umsonst gemacht. :roll:

Egal: "Again what learned." ;)

Sound ist eben auch Geschmacksache. Ich bin jedenfalls geheilt.
Gruß aus Köln.

Heiko

Benutzeravatar
horscht
Beiträge: 353
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:03
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 21000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Berlin

Re: AUSPUFF ARROW RACE TECH

Beitrag von horscht »

Ich möchte auch meine Erfahrungen mal kundtun.

Ich habe gestern mal wieder meinen Arrow "angehabt" und zwar (ruhig durchatmen, steinigt mich nicht :streicheln: ) ohne db eater. Ich wollte hören, wie das klingt. Das ist Wahnsinn. Ein absolut schöner Klang.

Alle, die ich sorgenvoll befragt habe, sagten mir "ist nicht zu aufdringlich": meine Frau, meine Tochter, der Opa vom Eier holen, mein Kumpel. Ich denke zwar, dass er nominell zu laut sein könnte. Bei meiner Fahrweise (untertourig und zurückhaltend, auch beim beschleunigen selten ausreizend) müsste es aber eigentlich (hoffentlich!) tolerabel sein. Vom persönlichen Empfinden ist der Sound wirklich geil: tief, warm, bollernd - aber eben nicht hochfrequent knatternd. Man spürt den Auspuff bei langsamer Fahrt - da pulsiert es, ab 90 km/h sind die Windgeräusche stärker und ich hab das Gefühl, dass sich der Auspuff generell bei Konstantfahrt zurückhaltend äußert.

Reaktionen von Passanten habe ich keine bemerkt, es dreht sich zwar gefühlt mal eher ein Kopf als vorher; negative Reaktionen habe ich gestern auf 100 km durch die Suburbs nicht wahrgenommen.

Also: für mich ist eins klar - laut ist out! Für mein Gefühl ist der Arrow ohne db eater aber auch zwar lauter als die Serie, aber nicht lauter als mit db eater, sondern sogar eher deutlich angenehmer vom Klangbild. Vielleicht fahre ich auch mal zum TÜV und lass mal checken. Vom Klangbild her ist das aber wie gesagt allererste Sahne und passt gut zum Charakter der XT. Ich höre da auch keinen "Ducatisound" raus, wie hier mal geschrieben worden ist.

Habt ihr Erfahrungen mit dem Auspuff ohne db eater? Hat vielleicht einer den modifiziert? Er hat Löcher an der Seite, aber hinten (also am Anfang des eaters) keins. Wenn man hier eins bohrt - kann man ihn dann evtl. noch was leiser bekommen aber ohne den schönen Klang zu modifizieren?
Gruß,
Horst

Seit 30 Jahren unfallfrei auf TS 150, ETZ 150, ETZ 251, CB SevenFifty, GSX1100G, DR 650 SE, R100GS, ZRX1100, R100R, ETZ 250 Gespann, GN 400, K100RS 16V, XTZ750, XT1200Z

Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 330
Registriert: Di 27. Aug 2013, 07:06
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 22154
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: AUSPUFF ARROW RACE TECH

Beitrag von Pan »

Soweit ich mich erinnere wird die Lautstärke über die seitlichen Löcher beeinflusst. Durch die Umlenkung vom Schall, wird es etwas leiser als ohne Eater. Ich würde aber davon abraten, den Eater dauerhaft zu entfernen und das einzutragen/ oder versuchen eintragen zu lassen. Denn ohne hier den Typen mit dem erhobenen Zeigefinger zu machen, wenn der Eater weg ist, fährst du ohne Betriebserlaubnis und bist in jeder Kontrolle erstmal der, der die Beweise vorlegen muss.
Wenn du das eintragen lassen willst, dann musst nicht nur ein Gutachten über die Lautstärke, sondern auch über das Abgasverhalten machen und ich bin mir fast zu 100% sicher, dass das kein Prüfer der Welt eintragen wird. :denker:

Natürlich ist er nicht so aufdringlich, wenn du sanft beschleunigst, reißt du aber den Hahn auf dann kannst du das Potential des leeren Rohres hören. :daumen_ab:

Wenn du die geschlossene Endkappe bearbeitest, dann wird der definitiv lauter weil ja die Abgase den Weg des geringsten Widerstandes gehen. Aber den Klang wird das nicht ändern, zum Klang ohne Eater, weil immer noch was seitlich umgelenkt wird. Natürlich liegt es Dir frei, dir ein paar Eater zu kaufen und rum zu testen wo du ansetzen musst um welchen Effekt zu erreichen.... aber ist der Aufwand das Wert? Das musst selber wissen.

Mir wäre es das nicht wert und weiß Gott, ich stehe auf schönen Klang. ( an der DP07, wenn der Auspuff mal schön Heiß ist, dann klingt die echt richtig Geil, ich mag dann auch nie anhalten und den Motor ausmachen weil der schnell abkühlt und wieder nicht mehr so geil klingt. :lol: )

Wie gesagt, dass ist meine persönliche Einschätzung und ich will Dir auch nicht vorschreiben was du zu tun, oder zu lassen hast.
...nur noch einmal schlafen, dann ist Morgen.

Benutzeravatar
Frankziscaner
Beiträge: 786
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 17:16
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 65263
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 2121
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0

Re: AUSPUFF ARROW RACE TECH

Beitrag von Frankziscaner »

( an der DP07, wenn der Auspuff mal schön Heiß ist, dann klingt die echt richtig Geil, ich mag dann auch nie anhalten und den Motor ausmachen weil der schnell abkühlt und wieder nicht mehr so geil klingt. :lol: )
Aus diesem Grund habe ich immer einen Bunsenbrenner mit. :o
Und denkt immer daran :
Der Weg ist das Ziel !!!

Gruß * Frank *

Benutzeravatar
horscht
Beiträge: 353
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:03
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 21000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Berlin

Re: AUSPUFF ARROW RACE TECH

Beitrag von horscht »

Pan hat geschrieben: Sa 11. Sep 2021, 05:25 Wenn du die geschlossene Endkappe bearbeitest

...

Wie gesagt, dass ist meine persönliche Einschätzung und ich will Dir auch nicht vorschreiben was du zu tun, oder zu lassen hast.
Hallo Pan,

Danke für Deinen Beitrag, ich werd mal sehen. Interessant wäre das schon, am db eater rumzutesten. Dazu würde ich mir einen Ersatz holen. Mal sehen. Gut möglich, dass ich letztlich doch einfach den Originalpott wieder drauf mache.
Gruß,
Horst

Seit 30 Jahren unfallfrei auf TS 150, ETZ 150, ETZ 251, CB SevenFifty, GSX1100G, DR 650 SE, R100GS, ZRX1100, R100R, ETZ 250 Gespann, GN 400, K100RS 16V, XTZ750, XT1200Z

Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 330
Registriert: Di 27. Aug 2013, 07:06
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 22154
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: AUSPUFF ARROW RACE TECH

Beitrag von Pan »

horscht hat geschrieben: Sa 11. Sep 2021, 11:43
Hallo Pan,

Danke für Deinen Beitrag, ich werd mal sehen. Interessant wäre das schon, am db eater rumzutesten. Dazu würde ich mir einen Ersatz holen. Mal sehen. Gut möglich, dass ich letztlich doch einfach den Originalpott wieder drauf mache.
Immer gern, aber wenn du es dumpf und Kernig magst, ist vielleicht doch der Akra das Richtige für dich. Du hast mit der DP01 den Vorteil alle varianten fahren zu können weil noch Euro 3 bist. Ich muss da mit der EURO 4 schon aufpassen was ich hin baue. Sonst würde vielleicht die schöne Doppelendkappe von einem Akra raus blitzen :klatsch: Aber das ist es mir aktuell definitv nicht Wert, vom Geld her.
...nur noch einmal schlafen, dann ist Morgen.

Antworten

Zurück zu „Auspuff“