Leovince plus Rapid-Träger --- Schlechte Kombi

Antworten
robau
Beiträge: 23
Registriert: Sa 25. Aug 2018, 08:25
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 6500
Modell: DP04
Wohnort: Lkr DEG

Leovince plus Rapid-Träger --- Schlechte Kombi

Beitrag von robau » Mo 27. Aug 2018, 08:28

Hallo Zusammen,

ich fahre schon seit Erstzulassung meiner Dicken (2014) mit nem Leo-ESD und hab mich bisher über den satten Sound gefreut. Vor ein paar Tagen konnte ich dann günstig 2 Givi-Trecker Seitenkoffer plus einem passenden Rapid-Träger aus der Bucht holen. Als Test bin ich mit den Koffern bei höchst sommerlichen Temperaturen zur Arbeit und zurück gefahren (knapp 300km). Da ich es nach Hause eillig hatte (hatte Hunger!), hab ichs mal krachen lassen und auf der BAB den Koffertest bis ca 200km/h gemacht. Kein Pendeln - Super! Zuhause in der Garage dann dieses Bild!

Somit hab ich die Wahl: Leo oder Koffer ...

PS: Hab nen Leo zu verkaufen ;-(
Dateianhänge
IMG_6224.JPG
IMG_6223.JPG
Aktuell: XT1200Z - SD1290R - FXSTC

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4348
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 59400
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Leovince plus Rapid-Träger --- Schlechte Kombi

Beitrag von Helmut » Mo 27. Aug 2018, 09:41

Roland, das liegt nicht an den Koffern, sondern an der Motage deines zweiteiligen Leos.(Wenn ich es im Marktplatz richtig gesehen hab)
Hatte selbst den Leo mit HB Koffern an meiner DP01 gehabt und dass ohne verschmolzenem Heck.
Siehe viewtopic.php?f=99&t=168&p=463&hilit=Leovince#p463
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2672
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Modell: DP01
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: Leovince plus Rapid-Träger --- Schlechte Kombi

Beitrag von Tequila » Mo 27. Aug 2018, 09:44

Ja, das passiert :roll: hab` mir auch schon mit dem MIVV einen Blinker abgefackelt. Dann lieber einen Topf, der nach unten bläst.
Dekorolle hatte mal in einem anderen thread geschrieben, dass es die Heckteile öfter in der Bucht gibt.

dekorolle hat geschrieben:
Di 22. Mai 2018, 22:37
Tequila hat geschrieben:
Di 22. Mai 2018, 22:22
dekorolle hat geschrieben:
Di 22. Mai 2018, 22:02
Schon lustig, wie manche hier Dinge beurteilen oder deuten, die sie gar nicht selber kennen.
Im Netz findest Du sicherlich ein Heck für kleines Geld. Daran kann man sich ungeniert versuchen.

Kann mir nicht vorstellen, dass es original Heckteile im Netzt gibt (?) die braucht man ja auf jeden Fall fürs Basteln.
Und zum Thema „beurteilen was man nicht kennt“ ..... die XTZ ist mein 18. Motorrad und ich habe schon genug Hecks gekürzt.

Wem der Schuh passt.
Weil ich mir das aber vorstellen konnte, habe ich mir vor 2 Jahren für 40 Doppelmark so ein Teil besorgt.

Viele Grüße
Heinz

* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *

Nordmann
Beiträge: 275
Registriert: Do 28. Dez 2017, 14:27
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 33400
Modell: DP01
Wohnort: 26419 Schortens

Re: Leovince plus Rapid-Träger --- Schlechte Kombi

Beitrag von Nordmann » Mo 27. Aug 2018, 10:02

..nee , mit den Koffern hat das nichts zu tun .
Habe mir auch mit dem MIVV den Blinker auch schon wie Tequila ,abgefackelt und auch leicht den Spritzschutz verkokelt ... hab dann den Topf ein wenig nach unten geneigt und schon ist das Problem behoben ....


Gruß vonner Nordsee

Arnd
Wer viel fragt...kriegt viel Antwort
MB80 - MTX200R - MAICO MC 250 - FZR1000EXUP - XT600 - XTZ660 - XTZ1200

robau
Beiträge: 23
Registriert: Sa 25. Aug 2018, 08:25
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 6500
Modell: DP04
Wohnort: Lkr DEG

Re: Leovince plus Rapid-Träger --- Schlechte Kombi

Beitrag von robau » Mo 27. Aug 2018, 10:37

Den Topf neigen oder gar drehen geht leider nicht ohne Bastelei, da der Carbonhalter a schon die ovale Form des Topfes mit bekommen hat.

Ohne Träger bin ich bisher viele Km ohne Schäden durch zuviel Temp gefahren. Wie man auf einem der beiden Bilder sieht, läuft der Querträger direkt hinter der Auslassöffnung vorbei und leigt somit (egal wie man ihn dreht) im Abgasstrahl. Also selbst wenn er genau zwischen Heck und Koffer gerade nach Hinten weg bläßt, bruzzelt es den Querträger an :-(

Zu gegeben spielt die Aussentemp (glaube es waren um die 34 Grad) und die Geschwindigkeit (sollten knapp an die 200 gewesen sein) sowie die Dauer der Vollgasfahrt (etwa 20 bis 30 km) auch eine Rolle ... ;-)

Mann sollte einfach bei der Kombi (Nachrüst ESD und Kofferträger) auf die Richtung des Abgasses achten.

Egal, ich verabschiede mich von meinem ESD.

lg - Roland
Aktuell: XT1200Z - SD1290R - FXSTC

Jaufenspass
Beiträge: 529
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 08:08
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 18270
Modell: DP01
Wohnort: Südtirol
Kontaktdaten:

Re: Leovince plus Rapid-Träger --- Schlechte Kombi

Beitrag von Jaufenspass » Di 28. Aug 2018, 08:49

Hallo Roland. Man muss nicht gleich die Flinte ins Korn werfen ! :engel:
Der Leo ist ein schöner Schalldämpfer mit schönem Sound...... der Rüssel ist nicht grad das schönste Teil, aber es tut brav seinen Dienst. Er bläst schön nach unten und so kommt es mir vor, auch nicht mehr so aufdringlich laut.
Mach es so wie ich, schneid ihn etwas ab und dann schauts auch meiner Meinung schön aus :-) :daumen: Für mich ist ein Abfackeln so gut wie unmöglich, auch weil ich einen anderen Kennzeichenhalter habe..... der originale ist ja wirklich kein Schmuckstück :mrgreen:

lg. Oskar
Kennzeichen...JPG

robau
Beiträge: 23
Registriert: Sa 25. Aug 2018, 08:25
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 6500
Modell: DP04
Wohnort: Lkr DEG

Re: Leovince plus Rapid-Träger --- Schlechte Kombi

Beitrag von robau » Di 28. Aug 2018, 09:20

Hi Oskar,

ich seh da einige (evtl entscheidende) Unterschiede zwischen dem Heck Deiner ST und meiner ST:
a) Du hast (wie schon erwähnt) einen anderen Kennzeichenhalter
b) Dein Leo hat noch einen Rüssel (woher auch immer)
c) Dein Träger scheint kein Querrohr zu haben

Ja, der Sound des Leos war echt top, aber wenn ich die Wahl zwischen Sound oder Gepäck bei ner längeren Tour habe ... Na, fürn Sound hätte ich dann noch was anderes in der Garage ;-)

Hast Du den Rüssel selbst gebaut? Fest verschweißt oder nur gesteckt?

lg - Roland
Dateianhänge
IMG_6233.JPG
Original
IMG_6223.JPG
Leo
Aktuell: XT1200Z - SD1290R - FXSTC

Jaufenspass
Beiträge: 529
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 08:08
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 18270
Modell: DP01
Wohnort: Südtirol
Kontaktdaten:

Re: Leovince plus Rapid-Träger --- Schlechte Kombi

Beitrag von Jaufenspass » Di 28. Aug 2018, 10:29

Nein, also ich habe ja keinen Träger verbaut sondern die originalen Koffer ;)
Aber du musst natürlich für dich selber schauen wass für dich in Frage kommt.
Der Rüssel ist original als zweiter DB Adapter dabei. Also der kommt so rein wie der normale DB A.
Ich habe ihn abgeschnitten......

lg.

Benutzeravatar
MOH
Beiträge: 122
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 14:16
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 14100
Modell: DP04
Wohnort: Berlin

Re: Leovince plus Rapid-Träger --- Schlechte Kombi

Beitrag von MOH » Di 28. Aug 2018, 16:53

Hallo zusammen,
diese habe ich heute gefunden :
LV.PNG
Glaube ist, wenn man nix weis sich aber trotzdem fast sicher ist.

Bytebandit1969
Beiträge: 45
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 19:21
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 21000
Modell: DP01
Wohnort: Recklinghausen

Re: Leovince plus Rapid-Träger --- Schlechte Kombi

Beitrag von Bytebandit1969 » Di 28. Aug 2018, 22:33

Aus diesem Grund hab ich meinen Leo heute rausgeworfen und auf original Endtopf zurück gerüstet. Der andere Schnorchel kostet auch noch 50 €uros! Werd den Topf die Tage bei Ebay reinsetzten. Nun ist sie wieder schön leise! ;)
Mein Werdegang: TS80X, GSX400E, XT600Z, XJ600, XTZ750, GSF600, XT250, DR350, LC4 620, LC4 640, LC8 950, FZR1000, XT600Z, XT600Z, XTZ750, XT660Z, XT1200........ T7?

Antworten

Zurück zu „Auspuff“