Die Sophi (DP04) vom Elephant

Wer will, erstellt einen Thread mit Foto(s) von sich, seiner Maschine, An- und Umbauten etc.
Benutzeravatar
Elephant
Beiträge: 62
Registriert: Do 28. Jul 2016, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 32000
Modell: DP04
Wohnort: Hattingen

Re: Die Sophi (DP04) vom Elephant

Beitrag von Elephant » Mi 31. Aug 2016, 07:56

@ Leone blu
@ Gasol

... schön, dass mich jemand versteht, ist nicht oft so! :klatsch:
Auf der Straße gibt es nichts zu gewinnen.

Benutzeravatar
Elephant
Beiträge: 62
Registriert: Do 28. Jul 2016, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 32000
Modell: DP04
Wohnort: Hattingen

Re: Die Sophi (DP04) vom Elephant

Beitrag von Elephant » Mi 31. Aug 2016, 08:34

... und wenn an Sonn- und Feiertagen sich alle die Straße teilen müssen, fahre ich einfach ...
IMG-20140806-WA0025.jpg
... mit dem Mountainbike.
Auf der Straße gibt es nichts zu gewinnen.

Benutzeravatar
Elephant
Beiträge: 62
Registriert: Do 28. Jul 2016, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 32000
Modell: DP04
Wohnort: Hattingen

Re: Die Sophi (DP04) vom Elephant

Beitrag von Elephant » Mo 5. Sep 2016, 14:33

Samstag, 03.09.2016
600 km mit der alten "Berta".
EZ 04 / 2000
72.500 km
YAMAHA XJR 1300 SP
Eine zeitlose Fahrmaschine
Krause-Kit 132,5 PS
_________________________

- Ruhrgebiet
- Möhnesee
- Diemelsee
- Edersee
- Biggesee
- Ruhrgebiet
_________________________

Top Wetter!
IMG-20160903-WA0026.jpg
XJR 1300 SP.jpg
Wenn ich direkt danach auf die Ténéré steige, bekomme ich immer die eindeutige Definition von HART und WEICH zu spüren.
Anders herum ist es GAR NICHT fahrbar.
Nach einer Tour mit der Ténéré direkt auf die XJR umsteigen, ist ein NoGo.
Auf der Straße gibt es nichts zu gewinnen.

Benutzeravatar
Elephant
Beiträge: 62
Registriert: Do 28. Jul 2016, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 32000
Modell: DP04
Wohnort: Hattingen

Re: Die Sophi (DP04) vom Elephant

Beitrag von Elephant » Mo 5. Sep 2016, 15:00

.... und auch Berta trägt den kleinen Rucksack .... :-)
Auf der Straße gibt es nichts zu gewinnen.

Benutzeravatar
Floh
Beiträge: 757
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 17:35
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 50305
Modell: DP01
Wohnort: 53545 Ockenfels

Re: Die Sophi (DP04) vom Elephant

Beitrag von Floh » Mo 5. Sep 2016, 21:14

... na da bin mal gespannt was du sonst noch so an fahrbaren Untersätzen hier vorgestellt wird :-)
Sehr interessant bis jetzt :daumen:

Gruß Floh
ab 1991 - XTZ660 Ténéré (über 25 Jahre Ténérist) + "zusätzlich" ab 2012 - XT1200Z Super Ténéré (DP01)

Gruß Norbert

Benutzeravatar
Elephant
Beiträge: 62
Registriert: Do 28. Jul 2016, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 32000
Modell: DP04
Wohnort: Hattingen

Re: Die Sophi (DP04) vom Elephant

Beitrag von Elephant » Di 6. Sep 2016, 08:52

Floh hat geschrieben:... na da bin mal gespannt was du sonst noch so an fahrbaren Untersätzen hier vorgestellst :-)
Sehr interessant bis jetzt :daumen:

Gruß Floh
Fotos hätte ich sicher noch ganz viele... :-)

Am 13.01.1982 hat es angefangen…
… und es hat nie aufgehört!

- YAMAHA DT 80 MX
- YAMAHA RD 250 LC
- YAMAHA RD 350 LC
- YAMAHA FJ 1200
- YAMAHA FZR 1000 Exup
- YAMAHA XJR 1300 SP ***
- YAMAHA BT 1100 Bulldog
- YAMAHA YZF-R1
- YAMAHA FJR 1300 A
- YAMAHA WR 125 X „gegen den Leistungswahn!“
- YAMAHA WR 250 X „gegen den Leistungswahn!“
- YAMAHA XT 1200 ZE Super Ténéré ***

- KTM Duke 690 R ***

- KAWASAKI ZZR 1200 (Fotos siehe unten!!!)

- HONDA CBR 900 (SC50) Fireblade

- SUZUKI GSX-R 600 K4
- SUZUKI GSX-R 1000 K5
- SUZUKI B-King
- BMW R 1150 R
Die BMW habe ich nach einer Woche sofort wieder verkauft.
Ich hatte nicht so richtig verstanden, wofür die zwei R im Namen getragen hat.
Ein grausames Fahrzeug mit einem Grausamen ABS.

Es wird zunehmend schwerer etwas wirklich tolles, neues zu finden.
Die mit den "3 Sternchen" *** haben es mit mir in die Saison 2016 geschafft.
B-King.jpg
B-King.jpg (97.71 KiB) 1897 mal betrachtet
SUZUKI B-King
Das perfekte Fahrzeug für die Einkaufsfahrt zum Supermarkt. :-)
Nie vorher hatte ich so leuchtende Augen! Atemberaubend, die Leichtigkeit der B-King. Die gewaltige Power, die sie nur so aus dem Ärmel zu schütteln vermochte. Mein erster Kommentar: "Die fährt sich so locker wie ein Mountainbike." Der Motor atmete ganz ruhig, und wirkte nie angestrengt, ganz anders als bei der nach Benzin röchelden GSX-R 1000. Beim Beschleunigen musste ich nicht warten bis die Drehzahlnadel stieg. Egal in welcher Lebenslage, beim Drehen am Gasgriff wurde sofort, absolut verzögerungslos und vom aller Heftigsten beschleunigt. Eine absolut filigrane Fahrmaschine mit höllischem Druck! Und das aller Beste: Ein Lenkungsdämpfer, der das permanent leichte Vorderrad gut wieder einfing.
Bulldog.jpg
Bulldog.jpg (65.12 KiB) 1897 mal betrachtet
Bulldog1.jpg
Bulldog1.jpg (81.5 KiB) 1897 mal betrachtet
Die YAMAHA BT 1100 Bulldog, mit Big Twin und Kardan, war mein Custombike. Die Faszination lag für mich hauptsächlich darin, sie ganz filigran umzubauen. Sie konnte sich dann auch durchaus sehen lassen. Die Kraft und der Durchzug des großen V-Twins ließen für mich, mit deutlich sportlicheren Ambitionen, etwas zu wünschen übrig. Schalten geriet plötzlich zur absoluten Nebensache. Der Motor wuchtete schon bei niedrigsten Drehzahlen ein sattes Pfund auf die Kurbelwelle. So machte sogar mir das Cruisen richtig Spaß. Bei diesem Fahrstil blieb mir sogar die Zeit, um mir die schöne Landschaft anzuschauen. Leider befand sich die Nadel des Drehzahlmessers, bei schneller Gangart, doch meist im roten Bereich, so dass ich mich dazu entschlossen hatte, sie in gute Hände abzugeben. Deutlich mehr Power, das wärs gewesen! Es stimmte also doch: Hunde die bellen, beißen nicht.
GSX-R 1000.jpg
GSX-R 1000.jpg (102.65 KiB) 1897 mal betrachtet
Die SUZUKI GSX-R 1000, Modell 2005 (K5) legte die Messlatte so hoch, dass der Konkurrenz damals regelrecht schwindelig wurde.
WR.jpg
WR.jpg (102.85 KiB) 1897 mal betrachtet
Gegen den Leistungswahn!
Technisch ein echtes YAMAHA-Highlight! Das Drehzahlband des flüssigkeitsgekühlten DOHC-Viertakt-Einzylinders mit Vierventiltechnik endet erst bei 10.000/min. Die elektronisch geregelte Benzineinspritzung und das enggestufte 6-Ganggetriebe, machen die YAMAHA WR 250 X zu einem extremen Sportgerät. Erst recht, wenn man die Übersetzung ändert! Ein paar Handgriffe und schon wird aus der biederen, originalen Yamaha ein echter Hingucker, der überall für viel Aufmerksamkeit sorgt.
YZF-R1.jpg
YZF-R1.jpg (91.71 KiB) 1897 mal betrachtet
YAMAHA stellte mit der RN09 die zweite Generation der YZF-R1 vor. Dieses Modell war mit neuen Verkleidungsbauteilen, einem Hightech-Einspritzmotor mit Euro2-Katalysator und einem völlig neukonstruierten superleichten Deltabox-III-Rahmen, inklusiv neuer Schwinge, ausgestattet. Die verfeinerte Verkleidung sorgte für ein sehr dynamisches, anspruchsvolles Erscheinungsbild. Das war ultimativer R1-Fahrspass, damals noch ohne Lenkungsdämpfer.
ZZR.jpg
ZZR.jpg (96.24 KiB) 1897 mal betrachtet
Die ZZR 1200 stellte Kawasakis Flagschiff im Sporttourer-Segment dar. Mit 1200 cm³ und ihrem 160 PS (RAM-Air) starken Vierzylinder-Reihenmotor, dem handlichen Fahrwerk und der windschnittigen Tourenverkleidung, war die KAWASAKI ZZR 1200 sehr sportlich ausgelegt. Ein super Tourenmotorrad mit enormen Sprinterqualitäten, dank Ihres potenten Motors. Damals, mein "ICE" mit mächtig Punch! Optisch und technisch nicht zu vergleichen mit der originalen ZZR von KAWA. Der 23-Liter Tank sorgte für eine enorme Reichweite.
WR125.jpg
WR125.jpg (103.93 KiB) 1897 mal betrachtet
Die YAMAHA WR 125 X ist ein kleines Feuerzeug. Ein geiles Gerät für winzige, schmale und auch sehr schlechte Straßen. Ein agiles Motorrad gegen den absoluten Leistungswahn. Wer fahren kann, den kriegt man auf kleinen, kurvigen Straßen mit diesem Gerät nicht zu fassen. Ein paar winzige technische Änderungen und ab geht die Post. Der agile OHC-Viertakt-Einzylinder mit vier Ventilen und Benzineinspritzung sorgt für strahlende Augen. Erst recht, wenn es an der Tankstelle zur Kasse geht! Für viel mehr als 3 Liter auf 100 Kilometern, müsste man diese kleine, sehr gelungene Supermoto glatt vergewaltigen. Ein absoluter Hingucker, mit tollem Arrow-Sound!
Auf der Straße gibt es nichts zu gewinnen.

Benutzeravatar
Elephant
Beiträge: 62
Registriert: Do 28. Jul 2016, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 32000
Modell: DP04
Wohnort: Hattingen

Re: Die Sophi (DP04) vom Elephant

Beitrag von Elephant » Mo 24. Okt 2016, 09:52

Ohne Kennzeichen.jpg
Herbst im Bergischen Land, 23.10.2016
Ohne Kennzeichen 3.jpg
Temperaturen bei :sonne: 6 °C bis 14 °C :daumen:
Ohne Kennzeichen 2.jpg
Auf der Straße gibt es nichts zu gewinnen.

Benutzeravatar
Rainer-B
Beiträge: 58
Registriert: Do 11. Sep 2014, 10:13
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 61005
Modell: DP04
Wohnort: 1405x

Re: Die Sophi (DP04) vom Elephant

Beitrag von Rainer-B » Do 27. Okt 2016, 12:05

Na das nenne ich mal einen tollen ausführlichen bericht :daumen: :daumen: :daumen: .
Und das :sonne: Wetter im Oktober...(ein wenig neid) in Berlin haben wir "herrlichen :wolke: trüben grauen :regen: Himmel..Pech gehabt.
Wünsche dir viel Spaß mit deiner :xt12: und den anderen schönen "Freizeit-Gestaltung's-Geräten.
Gruß Rainer

Benutzeravatar
Elephant
Beiträge: 62
Registriert: Do 28. Jul 2016, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 32000
Modell: DP04
Wohnort: Hattingen

Re: Die Sophi (DP04) vom Elephant

Beitrag von Elephant » Fr 28. Okt 2016, 14:12

Rainer-B hat geschrieben:Na das nenne ich mal einen tollen ausführlichen bericht :daumen: :daumen: :daumen: .
Und das :sonne: Wetter im Oktober...(ein wenig neid) in Berlin haben wir "herrlichen :wolke: trüben grauen :regen: Himmel..Pech gehabt.
Wünsche dir viel Spaß mit deiner :xt12: und den anderen schönen "Freizeit-Gestaltung's-Geräten.
Gruß Rainer

Hallo Rainer.
Danke für die Blumen. :-)
Die Mopeds werden am 31.10.2016 eingemottet.
Über den Winter fahre ich Mountainbike, und das auch absolut streusalzfrei im Wald.
Kurven fahre ich dann im Winter im Schnee.
carving 3.JPG
carving 2.jpg
carving 2.jpg (11.25 KiB) 1554 mal betrachtet
carving 1.jpg
carving 1.jpg (7.97 KiB) 1554 mal betrachtet
Alles Gute vom Elephant nach Berlin.
PS. Habe Ende der 90er ein Jahr dort verbracht und auf der Finckensteinalle in Zehlendorf/Lichterfelde gewohnt.
Auf der Straße gibt es nichts zu gewinnen.

Benutzeravatar
Elephant
Beiträge: 62
Registriert: Do 28. Jul 2016, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 32000
Modell: DP04
Wohnort: Hattingen

Re: Die Sophi (DP04) vom Elephant

Beitrag von Elephant » Fr 28. Okt 2016, 14:31

Rainer-B hat geschrieben:....Wünsche dir viel Spaß mit deiner :xt12: und den anderen schönen "Freizeit-Gestaltung's-Geräten.
Gruß Rainer
Fahre unter einigen anderen Modellen auch einen NEOTEC. :daumen:
Neotec.jpg
Neotec.jpg (30.02 KiB) 1551 mal betrachtet
Dateianhänge
Neotec2.jpg
Neotec2.jpg (17.44 KiB) 1551 mal betrachtet
Auf der Straße gibt es nichts zu gewinnen.

Antworten

Zurück zu „Bildergalerie“