Griffheizung ein = keine Motoreistung mehr

Schlucki
Beiträge: 5
Registriert: Mi 29. Jul 2020, 07:52
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 25000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0

Re: Griffheizung ein = keine Motoreistung mehr

Beitrag von Schlucki »

Danke für eure Antworten. Ich werde die von euch vorgeschlagenen Möglichkeiten und Fehlerquellen überprüfen. Bin aber zur Zeit etwas im Stress, da meine Tochter am WE heiratet 😊
Ich werde dann berichten.
Ich persönlich tippe jetzt auch auf einen Defekt bei den Griffen, da es gesten, bei der Verwendung der Griffe auf der niedrigsten Stufe, keine Probleme gab 🤔

Lg
Schlucki
Benutzeravatar
Maurice
Beiträge: 336
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 17:57
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 130000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: Sittard

Re: Griffheizung ein = keine Motoreistung mehr

Beitrag von Maurice »

Oder einfach falsch angeklemmt.
Den Stecker (86) wo die Originale Griffheizung ein gesteckt werden kann hat 4 drahte, davon kommt eine aus dass Steuergerät.
Dass ist der Draht LightGreen/White.
Info ist aus Werkstatt Buch für DP01
Dateianhänge
8835D335-91FC-49E9-98D4-0F89BF9FF2BD.png
B241B90A-A77D-49C9-9520-4209F09442C7.png
Schlucki
Beiträge: 5
Registriert: Mi 29. Jul 2020, 07:52
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 25000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0

Re: Griffheizung ein = keine Motoreistung mehr

Beitrag von Schlucki »

@all: Danke für Eure Hilfe und Lösungsansätze. Das Problem, welches KEIN ELEKTRISCHES WAR, ist gelöst!!!
Nochmals kurz zusammen gefasst: Wenn ich die Griffheizung eingeschaltet habe, morgens auf dem Weg zur Arbeit, hatte ich vermeindlich keine Motorleistung. Ich konnte am Gasgriff drehen und nichts tat sich! Wenn ich Abends das Bike wieder in Betrieb nahm und die Heizgriffe, trotz Temperaturen um 25C, verwendete, funktionierte alles TipTop! Somit nahm ich einen Defekt im Bereich der Elektrik durch Kondenswasser an!
Also habe ich alle Kabel verfolgt und alle Stecker überprüft.......bis.....bis ich auf den Fehler gestoßen bin. Diesen hier bekannt zu geben ist mir jetzt doch etwas peinlich :hirn:
Ursache war der Gasgriff!!! Wenn ich das Bike am Morgen in Betrieb nahm, hat sich offensichtlich etwas Kondenswasser zwischen den Gummi des Heizgriffes und dem Plastik des Gaszuges ("Plastikrohr" auf welchen der Griff aufgeschoben wird) gesammelt. Dies hat jedenfalls ausgereicht, dass sich der Griff einfach gedreht hat, ohne den Gaszug zu betätigen. Der Griff war somit offensichtlich nicht verklebt worden. Der vermeindliche Gasanschlag war das gespannte Kabel des Gasgriffes. Wenn ich den Gasgriff dann, am Morgen und ausschalten der Griffheizung, aufgrund des aufkommenden Zornes, etwas fester in die Hand nahm und drehte, reichte dies wiederum aus, um "normal" Gas zu geben! Am Abend war das Wasser wieder "verdunstet" und der Griff hielt = kein Problem mit der Heizung.

Lösung:
Ich habe den Griff ordentlich verklebt und nun funktioniert alles tadellos!

Ich möchte hiermit bei allen um Nachsicht ersuchen, dass ich euch mit dem, eigentlich nicht vorhandenen, Problem belästigt habe.
Als Entschuldigung, kann ich maximal anführen, dass es mein neues Bike ist, ich seine Eigenheiten noch nicht wirklich kenne und wir erst zusammenwachsen müssen ;)

lg
Schlucki
Shokata
Beiträge: 318
Registriert: Do 6. Jul 2017, 19:42
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 55000
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: 31832 Springe

Re: Griffheizung ein = keine Motoreistung mehr

Beitrag von Shokata »

:klatsch: :klatsch: :klatsch:
Super :daumen: du hast es gefunden.... wer hätte damit gerechnet. Und super das du das auch mit uns teilst :daumen:
Wie sagt man so: Der Teufel ist ein Eichhörnchen....

Hauptsache fährt wieder.

Grüße
Manfred
Nordmann
Beiträge: 576
Registriert: Do 28. Dez 2017, 14:27
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 56000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: 26419 Schortens

Re: Griffheizung ein = keine Motoreistung mehr

Beitrag von Nordmann »

Schlucki hat geschrieben: Di 22. Sep 2020, 18:47

Ich möchte hiermit bei allen um Nachsicht ersuchen, dass ich euch mit dem, eigentlich nicht vorhandenen, Problem belästigt habe.
Als Entschuldigung, kann ich maximal anführen, dass es mein neues Bike ist, ich seine Eigenheiten noch nicht wirklich kenne und wir erst zusammenwachsen müssen ;)

lg
Schlucki
Dafür ist das Forum doch da ... :daumen:
Man hilft sich ...

Munter bleiben

Gruß vonner Nordsee

Arnd
Wer viel fragt...kriegt viel Antwort
MB80 - MTX200R - MAICO MC 250 - FZR1000EXUP - XT600 - XTZ660 - XTZ1200 + XTZ 750
Benutzeravatar
Franki
Beiträge: 892
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 15:05
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 78431
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: 82140

Re: Griffheizung ein = keine Motoreistung mehr

Beitrag von Franki »

Schlucki hat geschrieben: Di 22. Sep 2020, 18:47... Ich möchte hiermit bei allen um Nachsicht ersuchen, dass ich euch mit dem, eigentlich nicht vorhandenen, Problem belästigt habe. ...
gar kein Problem. So etwas liest man selten. Vielen Dank :-)
Monstrumologe
Beiträge: 78
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:54
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 68030
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0

Re: Griffheizung ein = keine Motoreistung mehr

Beitrag von Monstrumologe »

Das Problem gibts übrigens auch umgekehrt, wie ich gestern feststellen durfte: Bei Griffheizung Stufe 75% und höher dehnt sich mein Oxford-Heizgriff so aus, dass er zwischen Gaszugmechanik und Ansatzpunkt vom Handschutz zu klemmen anfängt, weil überhaupt kein Spiel mehr vorhanden ist, schon bei ausgeschalteter Griffheizung. Hatte mich gewundert, warum beim Schalten das Gas einfach offen bleibt, obwohl ichs nicht offen halte. Bin mal gespannt, wie ich das Problem löse.
Sic parvis magna.
Benutzeravatar
Franki
Beiträge: 892
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 15:05
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 78431
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: 82140

Re: Griffheizung ein = keine Motoreistung mehr

Beitrag von Franki »

Monstrumologe hat geschrieben: Mi 14. Okt 2020, 14:08 ...Bin mal gespannt, wie ich das Problem löse.
Held Dreifinger-Handschuhe ;)
Antworten

Zurück zu „Elektrik & Elektronik“