Hupe austauschen

Benutzeravatar
dermacher
Beiträge: 14
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 10:10
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 16000
Modell: DP04
Wohnort: Waltershausen

Re: Hupe austauschen

Beitrag von dermacher »

Hallo,
ich hatte mir Altrider Sturzbügel an meine DP 04 verbaut.
Habe mich dann noch für lautere Tröten entschieden.
Die Sturzbügel können während der Montage an der Maschine bleiben, da die Seitendeckel problemlos abgehen.
Ich habe mich aus Platzgründen für Stebel 80/2 black entschieden und diese mit Bull Bar Halterungen (https://www.amazon.de/gp/product/B07L4R ... UTF8&psc=1) an den Bügeln angebracht.
Der Abstand der Hörner zu den Holmen bei vollem Lenkereinschlag ist ca. 3 cm(sieht auf dem Foto anders aus).
Ich habe den Kabel der Originalhupe bis zu den Relais der rechten Seite der DP 04 verlegt(hier reicht der originale Kabel in der Länge exakt aus), welchen ich dann an das Hupen- Relais angeschlossen habe. Das Relais hat rechts oben unter der oberen Abdeckung einen perfekten Platz. Ich habe das ganze mit 25 Ampere abgesichert.
Die Hörner geben einen herrlich lauten Zweiklang ab und sind dementsprechend zu hören. Diese Hörner sind genauso laut wie die Stebel Nautilus(hat mein Kumpel verbaut), aber wesentlich besser (optisch schöner- ist natürlich Geschmacksache :wink: ) zu verbauen und auch preiswerter.
Ich würde mir diese Arbeit jederzeit wieder machen- hat sich absolut gelohnt, habe ich doch außer dem geilen Sound jetzt auch ein besseres Sichertsgefühl

Christoph
Dateianhänge
DSCI0140.JPG
MZ ES 250/2 > MZ ETZ 150 > XJ 750 Seca > 4TX TDM > XT1200 ZE

Es ist immer Saison :-)

Benutzeravatar
Matze
Beiträge: 120
Registriert: Do 26. Jan 2012, 19:42
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 30000
Wohnort: 31535 NRÜ - OT

Re: Hupe austauschen

Beitrag von Matze »

Ich habe bei meiner eine Nautilus angebaut und die ist arg laut :lol:
Dateianhänge
IMG_152942389930F.jpg
Gruß Matze

DKW 535, Zündapp KS 50 Super Sport, CX 500 C, CBX 1000,XV 750 SE, GL 500, XL 500 S, XT 600 2KF ( noch Aktuell), XTZ 750, CB 750 SF, XT 1200 z am Aktuellsten :-)

Benutzeravatar
JarodP
Beiträge: 230
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 20:19

Re: Hupe austauschen

Beitrag von JarodP »

Hallo,

ich möchte auch eine andere Hupe verbauen und habe mich für die Stebel TM80/1 entschieden. Diese benötigt 5,5 Ampere.
Was sagt ihr: mit oder ohne Relais?
Danke für Eure Hilfe.

LG
Jarod

Benutzeravatar
Maurice
Beiträge: 306
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 17:57
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 125000
Modell: DP01
Wohnort: Sittard

Re: Hupe austauschen

Beitrag von Maurice »

JarodP hat geschrieben:
Fr 10. Jan 2020, 20:01
Hallo,

ich möchte auch eine andere Hupe verbauen und habe mich für die Stebel TM80/1 entschieden. Diese benötigt 5,5 Ampere.
Was sagt ihr: mit oder ohne Relais?
Danke für Eure Hilfe.

LG
Jarod
Mit relais!
Bei Stebel Nautilus war Relais im verpackung mitgeliefert.

Antworten

Zurück zu „Elektrik & Elektronik“