K&N Luftfilter

Selbstgemachte Reparaturen und Umbauten
Antworten
Mic60
Beiträge: 56
Registriert: Di 25. Jul 2017, 11:54
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 0
Modell: DP07

K&N Luftfilter

Beitrag von Mic60 » Sa 10. Aug 2019, 11:06

Servus ;-),
habt ihr Erfahrungen mit K&N Luftfiltern? Dafür spricht ja die lange Haltbarkeit und ev. sogar bessere Luftzufuhr. Ändert sich sonst noch etwas, z.B. wird das Bike lauter, steigt der Verbrauch oder fällt er vielleicht sogar?
Ich hab bei ausgiebigem Suchen hier noch nichts dazu gefunden, daher diese Frage. Was sind eure Erfahrungen?
Allzeit gute Fahrt :xt12:

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2907
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Modell: DP01
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: K&N Luftfilter

Beitrag von Tequila » Sa 10. Aug 2019, 12:25

hab den K&N seit 12.000 km drin. Verbrauch ändert sich nicht, er verursacht ein minimal lauteres Ansauggeräusch. Meine ECU wurde seinerzeit bei der Entdrosselung gleich auf entsprechenden Luftfilter und Endschalldämpfer mit höherem Durchlass abgestimmt. Der K&N und der Akrapovich sind dann aber erst später dazu gekommen. Ich würde mal sagen, an der Leistung ändert sich nichts.
Viele Grüße
Heinz

* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2907
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Modell: DP01
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: K&N Luftfilter

Beitrag von Tequila » Sa 10. Aug 2019, 12:34

Viele Grüße
Heinz

* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *

Mic60
Beiträge: 56
Registriert: Di 25. Jul 2017, 11:54
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 0
Modell: DP07

Re: K&N Luftfilter

Beitrag von Mic60 » So 11. Aug 2019, 22:21

Guude :-)
vielen Dank für die Tipps und Links. Hat mich überzeugt und nach den ersten 300km mit K&N kann ich zumindest bestätigen, dass der Klang "voller" geworden ist und ich den Eindruck habe, dass Bike zieht noch besser als vorher. Allerdings wurden gleichzeitig auch Öle+Filter, Luftfilter, Zündkerzen und Bremsflüssigkeit und -belege gewechselt, sodass insgesamt eine Leistungsverbesserung zu erwarten war. Beim Spritverbauch konnte ich keine Einsparung feststellen. Das Fahrverhalten insgesamt erscheint mir besser als je zuvor, dabei spielen auch die Conti Trail eine Rolle, die sehr gut zu meinem Fahrverhalten passen und mir eine Beweglichkeit, Sicherheit und tollen Fahrkomfort geben. Ich werde das Bike noch laaaaaaaaange fahren :xt12: :daumen:

Nordmann
Beiträge: 437
Registriert: Do 28. Dez 2017, 14:27
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 51000
Modell: DP01
Wohnort: 26419 Schortens

Re: K&N Luftfilter

Beitrag von Nordmann » Mo 12. Aug 2019, 08:51

Mic60 hat geschrieben:
So 11. Aug 2019, 22:21
Guude :-)
dass Bike zieht noch besser als vorher. Allerdings wurden gleichzeitig auch Öle+Filter, und Bremsflüssigkeit und -belege gewechselt, sodass insgesamt eine Leistungsverbesserung zu erwarten war.
Guuuudee.... wusste garnicht das Bremsflüssigkeit und Bremsbeläge zur Leistungsverbesserung beitragen ....
Wo muss ich die Teile und Flüssigkeit kaufen damit meine dicke auch besser rennt ? .... ;-)


Gruß vonner Nordsee

Arnd
Wer viel fragt...kriegt viel Antwort
MB80 - MTX200R - MAICO MC 250 - FZR1000EXUP - XT600 - XTZ660 - XTZ1200

Antworten

Zurück zu „Schrauber-Ecke“