Lagerung Lenker

Selbstgemachte Reparaturen und Umbauten
Antworten
Benutzeravatar
motonorge
Beiträge: 55
Registriert: Di 26. Jul 2016, 09:09
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 18800
Modell: DP04
Wohnort: Kiel

Lagerung Lenker

Beitrag von motonorge » Di 5. Mär 2019, 14:59

Moin Moin,
ich hoffe, dass ist die richtige Ecke für meine Frage.
Der Lenker (bzw. die Lenkerklemmung) ist ja elastisch im Lenkkopf gelagert. Soweit so gut.
Bei meiner DP04 habe ich aber manchmal den Eindruck, das da "etwas" zu viel Bewegung möglich ist. Hab schon versucht die Schrauben der Lenkerklemmung am oberen Lenkkopf nachzuziehen. Aber da tut sich nix, scheinen fest zu sein. Wie sind eure Erfahrungen? Oder ist das normal?
Danke für eure Antworten.
Gruß Mario

Harrz
Beiträge: 254
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 21:07
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 50000
Modell: DP04

Re: Lagerung Lenker

Beitrag von Harrz » Di 5. Mär 2019, 16:19

Moin, die Gedanken hatte ich auch schon. Ich finde auch, dass der Lenker bei meiner DP 04 viel Bewegung in den Gummilagern zulässt und habe auch schon mehrmals kontrolliert, ob die Schrauben fest sind. Muss wohl so und mittlerweile bemerke ich es nicht mehr.
Viele Grüße,
Hartmut

Udo-IT
Beiträge: 175
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 06:37
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 20000
Modell: DP04
Kontaktdaten:

Re: Lagerung Lenker

Beitrag von Udo-IT » Di 5. Mär 2019, 16:24

Kenne das Gefühl auch, wenn man vorher fest verschraubte Lenker gewohnt war. Nach Eingewöhnung kam es auf die "Ignore" - Liste.

Die http://www.ch2racing.it/index.php?&set= ... e_id=14145 können bestimmt helfen, für bessere Bildauflösung Explorer auf 150% einstellen :-)
Ich würde mich gern mit Ihnen auf geistiger Ebene duellieren, aber wie ich merke sind Sie unbewaffnet.

Benutzeravatar
das Ohr
Beiträge: 241
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 17:20
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 98700
Modell: DP01
Wohnort: München

Re: Lagerung Lenker

Beitrag von das Ohr » Di 5. Mär 2019, 16:58

ist des bei der DP 01 auch schon so ? Ich meine die Gummilagerung.

Mir kommt mein Lenker fest vor, anderes schiene mir auch merkwürdig
ehemals "Falkner"

Benutzeravatar
jalla
Beiträge: 1453
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:03
Skype: jalla2308
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 19480
Modell: DP07
Wohnort: 67363 Lustadt
Kontaktdaten:

Re: Lagerung Lenker

Beitrag von jalla » Di 5. Mär 2019, 17:00

Marko das Problem hatte ich schon bei meiner DP04 und da hatte ich mich dran gewöhnt.
Nur jetzt bei der DP07 mit dem Swing an der Seite, ist mir das Geflattere vom Lenker auf die Nerven gegangen.
Der Beiwagen sieht schon mächtig an der Fuhre und der Druck an den Händen hat mich gestört.
Abhilfe habe ich durch zwei Unterlegscheiben unterhalb der Gummiböcke geschafft.
Lenker sitzt nun fast bombenfest. Kein Gewackele und gezerre wegen der Fuhre am Lenker.
Ein Nachteil hat die Sache aber dann doch. Ab 120 habe ich leichte Vibrationen an den Händen und hier hab ich hofffentlich
Abhilfe durch die Puppies die ich mir bestellt habe.
Gruß

Jonny

Ich fahre lieber Motorrad, als unsinnige Diskussionen zu führen.
Die eh im Nichts enden!

BastiXT
Beiträge: 124
Registriert: So 12. Jul 2015, 20:03
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 19000
Modell: DP01
Wohnort: Rheinbreitbach

Re: Lagerung Lenker

Beitrag von BastiXT » Di 5. Mär 2019, 21:15

Bei meiner altern XTZ 660 habe ich es auch großen Scheiben unterlegt und es war Ruhe. Bei meiner DP01
hatte ich dieses Bedürfnis allerdings noch nicht, da Sitz alles straffer.


Mfg
BastiXT
XT125R---XT660R---XTZ660---F800GS---XT1200Z

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2799
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Modell: DP01
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: Lagerung Lenker

Beitrag von Tequila » Mi 6. Mär 2019, 02:20

@Mario - der Lenker bzw die Aufnahme ist in der obereren Gabelbrücke verschraubt. Der Lenkkopf ist was ganz anderes.

Bei der DP01 gibt es diese Gummilagerung noch nicht. Da ist die Lenkeraufnahme fester Bestandteil der Gabelbrücke.

Also wenn das wirklich so nervt, dann könnte man vielleicht die Gabelbrücke der DP01 verbauen - vielleicht will ja einer tauschen (?)
Viele Grüße
Heinz

* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *

Benutzeravatar
motonorge
Beiträge: 55
Registriert: Di 26. Jul 2016, 09:09
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 18800
Modell: DP04
Wohnort: Kiel

Re: Lagerung Lenker

Beitrag von motonorge » Mi 6. Mär 2019, 09:08

Moin @ all,
Danke für die Antworten! Das hilft auf jeden Fall die Sache zu akzeptieren. Die Sache mit den Unterlegscheiben werde ich vielleicht mal testen. Beim nächsten Jahressrvice werde ich mal meinen Werkstattmeister dazu befragen.
Also vielen Dank nochmal und allzeit gute Fahrt!
Gruß aus Kiel, Mario

tim123
Beiträge: 8
Registriert: Di 25. Okt 2011, 16:23

Re: Lagerung Lenker

Beitrag von tim123 » Do 14. Mär 2019, 13:12

15525650162863137426403922403583.jpg
Wenn jemand das Gefühl hat da ist was zu lose, unbedingt in der Werkstatt des Vertrauens prüfen lassen.

Wir hatten den Fall das der Silentblock in der oberen Gabelbrücke ausgerissen ist. Warum auch immer....

Kann mir vorstellen wenn jemand das Fahrzeug am Lenker an einen Werkstattkran aufhängt z. B.... dafür ist das nicht ausgelegt.... beim Reifenwechsel etc.

Damit ist nicht zu leichtfertig umzugehen.

Bei der MT 07 z. B. ist es von Hause aus relativ flexibel gelagert. Bei der XT 1200 relativ stramm.

Einfach bei einer anderen XT 1200 Z anfassen und vergleichen.

Grüße Tim
Dateianhänge
15525654822535080268682795570009.jpg

Antworten

Zurück zu „Schrauber-Ecke“