Schuberth E1 Adventure

Benutzeravatar
Christoph
Administrator
Beiträge: 4240
Registriert: So 28. Aug 2011, 13:41
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 54500
Modell: DP04
Wohnort: 81539 München

Schuberth E1 Adventure

Beitrag von Christoph » Fr 16. Okt 2015, 10:03

Hallo zusammen,

neulich hat sich ja mal jemand hier gewundert, warum Schuberth noch keinen Adventure-Helm mit Schirm anbietet. Das scheint nicht mehr lange so zu bleiben: Auf der US-Messe AIMExpo haben sie jetzt den E1 Adventure vorgestellt, einen Adventure*-Klapp(!)helm. Besonderheit: dreifach höhenverstellbarer und abnehmbarer Schirm.

Image
Quelle: http://www.motorcycle-usa.com

*Den Begriff "Adventure" habe ich übernommen, weil bestimmt sofort diskutiert wird, ob sich so etwas für "Adventures" eignet, die über die nächste Eisdiele hinausreichen... Ist im Endeffekt halt ein C3 mit Schirm und vielleicht etwas größerer Kinnbelüftung. US-Preise: 829 bis 889 Dollar :o

Quelle (englisch):
http://www.motorcycle-usa.com/2015/10/a ... t-aimexpo/

Schöne Grüße
Christoph
2010-2014 XT1200Z DP01 silber | seit 2014 XT1200Z DP04 blau

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1701
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 50400
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: Schuberth E1 Adventure

Beitrag von Leone blu » Fr 16. Okt 2015, 11:48

Der Wunderer war ich am Stammi in Giesing.

Wenn er kommt, ist er ein Novum, außer Caberg hat (so glaube ich) keiner einen Klapphelm mit Schirm im Programm...

Aber bei dem Preis bleibt mein X-lite 551 noch lange als Favorit. Nachdem sich die erste Saison mit ihm dem Ende neigt, kann ich für mich ein äußerst positives Fazit ziehen. Meinen Schuberth J1 habe ich in diesem Jahr nur einmal für 'ne kurze Runde benutzt...

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
1200Z
Beiträge: 817
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:56
Erstzulassung: 2013

Re: Schuberth E1 Adventure

Beitrag von 1200Z » Fr 16. Okt 2015, 15:41

Den gleichen Helm hat Touratech auf der Messe in USA vorgestellt.
XT 1200 Z (03/2013 bis 05/2015: 36700 KM)
XT 1200 ZE (ab 06/2015 bis jetzt: 48000 KM)

Benutzeravatar
Norton
Beiträge: 1136
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 10:35
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 46000
Modell: DP01
Wohnort: Südweststeiermark

Re: Schuberth E1 Adventure

Beitrag von Norton » Sa 17. Okt 2015, 09:04

Das Ding schaut ja nicht schlecht aus, aber zu diesem Preis könnte man wohl
einen Carbonhelm erwarten. Würde sicher einiges an Gewicht sparen. :denker:
Gruß Michael
Victoria Bergmeister.....XT1200 DP01

Benutzeravatar
Zörnie
Beiträge: 1246
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 21:50
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 50240
Modell: DP04
Wohnort: Berlin

Re: Schuberth E1 Adventure

Beitrag von Zörnie » Sa 17. Okt 2015, 09:17

Ja, der Helm schaut gut aus, aber der Preis? :kotz: Den sehr ambitioniert zu nennen ist ja noch eine glatte Untertreibung.
Ich glaube an die heilende Kraft und tiefe Weisheit von "Scheiss drauf".

Benutzeravatar
der Dübel
Beiträge: 481
Registriert: Di 19. Jun 2012, 14:58
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 20000
Wohnort: 95100 Selb
Kontaktdaten:

Re: Schuberth E1 Adventure

Beitrag von der Dübel » So 18. Okt 2015, 13:35

Hallo,

der Helm könnte mir ebenfalls gefallen, bei MOTORRAD wird jedoch von 650 Euro gesprochen als Kaufpreis.

Hier der Link zum Artikel:
http://www.motorradonline.de/motorradhe ... mod/689460
In dir muss brennen was du in anderen entfachen willst...

Be the change you want to see in the world...

Benutzeravatar
DrWolle
Beiträge: 1312
Registriert: Do 20. Okt 2011, 09:01
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 62000
Modell: DP01
Wohnort: Geesthacht/Elbe

Re: Schuberth E1 Adventure

Beitrag von DrWolle » So 18. Okt 2015, 16:43

Und was mir nicht daran gefällt ist, dass ich das Kinnteil nicht abnehmen kann. Gerade wenns tricky wird offroad oder technisch ist die zusätzliche Sicht- und Lüftungsfläche besser, siehe die Nolan Serie N40 und 44.
Gruß Wolle
Wer später bremst ist länger schnell;-)

Benutzeravatar
juergen007
Beiträge: 968
Registriert: So 12. Jul 2015, 06:34

Re: Schuberth E1 Adventure

Beitrag von juergen007 » So 18. Okt 2015, 21:29

Sofern ich mir einen Klapp Endurohelm kaufen würde, wäre mein Anspruch diesen zu einem Jethelm machen zu können. D.h. Kinnteil ab, damit man genügend Sicht- und Lüftungsoptionen hat. Wer längere Zeit mit einem Klapphelm offen fährt ( im Gelände ) wirds abends bestimmt im Genick spüren.

Der Nolan N44 war für mich im letzten Jahr bei extremen Temperaturen in der Türkei das Optimum. Die 2 mitreisenden Bikerkumpel haben sich nach 2 Tagen "vor Ort" einen Jethelm besorgt und den mitgebrachten Klappi aufs Gepäck geschnallt.

Nur so liess es sich einigermassen aushalten.

Für mich sind Modularhelme für solche Einsatzgebiete deutlich variabler einsetzbar, auch wenn sie auf der AB natürlich ein bisschen lauter sind.
Triumph Tiger Explorer & Aprilia shiver V2 bella Italia

Ex DP01

Benutzeravatar
rainer gustav
Beiträge: 787
Registriert: Di 4. Okt 2011, 18:48
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 132000
Modell: DP01
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Schuberth E1 Adventure

Beitrag von rainer gustav » So 18. Okt 2015, 23:01

der Dübel hat geschrieben:Hallo,

der Helm könnte mir ebenfalls gefallen, bei MOTORRAD wird jedoch von 650 Euro gesprochen als Kaufpreis.
Mit 650 Euro starten die matt lackierten einfarbigen Helme. Hinzu kommt noch das SRC Headset mit 250 bis 300 Euro. Für einen anständig aussehenden Helm sind dann bestimmt weit über 1000 Euro fällig. Respekt !

Benutzeravatar
der Dübel
Beiträge: 481
Registriert: Di 19. Jun 2012, 14:58
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 20000
Wohnort: 95100 Selb
Kontaktdaten:

Re: Schuberth E1 Adventure

Beitrag von der Dübel » So 25. Okt 2015, 18:52

und dann alle drei Jahre einen neuen Helm kaufen...sauber :)
In dir muss brennen was du in anderen entfachen willst...

Be the change you want to see in the world...

Antworten

Zurück zu „Helme“