Leiser Helm gesucht!

Benutzeravatar
Stefan_L
Beiträge: 510
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 18:36
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 29500
Modell: DP01
Wohnort: Berlin

Re: Leiser Helm gesucht!

Beitrag von Stefan_L » Sa 3. Okt 2015, 08:49

Probier vor dem Helmkauf erst mal verschiedene Scheiben aus.
Bei mir hat eine gekürzte Orginalscheibe die Wirbel weiter nach unten gebracht so das der Helm jetzt fast frei angeströmt wird und der Lärm deutlich geringer ist.
Probiers mal mit fahren im stehen als ersten Schritt um einen Vergleich zu haben.
Viele Grüße
Stefan
Kreidler Florett, CB 50, GSX 400 E, XJ 550, XJ 900F, XTZ660, XT1200 (DP01) seit 06-2013

Benutzeravatar
dekorolle
Beiträge: 348
Registriert: So 22. Dez 2013, 23:01
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 67000
Modell: DP01
Wohnort: 45549 Sprockhövel

Re: Leiser Helm gesucht!

Beitrag von dekorolle » Sa 3. Okt 2015, 09:09

Benutze wetterabhängig teilweise den Caberg Duke. Der ist sehr leise und liegt gut bis zu gut - eng - an. Der Kinnbereich des Helms könnte etwas ausladener sein ! O h n e Handprotektoren und mit der orgig. Scheibe geht´s mit hochgeklapptem Helm locker bis 140. Bin 1,78 m gewachsen.
Wenn dann irgendwann die Temperaturen in den Keller gehen, kommen die Handprotektoren wieder drauf, dann wird´s wieder unruhiger hinter der Scheibe.

:winken: Rolf
Grüße von Rolf D. aus S.

Man kann auch trinken ohne lustig zu sein.

Benutzeravatar
rursee
Beiträge: 200
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 23:17
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 53560
Modell: DP07
Wohnort: Eifel

Re: Leiser Helm gesucht!

Beitrag von rursee » Sa 3. Okt 2015, 11:25

Neben den Schuberth C3/C3 pro solltest Du auf jeden Fall auch den Shoie NEOTEC testen, alle 3 Klapphelme sind super leise und bequem.

Mit C3 und :xt12: schon viele tausend km ohne Probleme auf Langstrecke unterwegs.

Grüße aus der Eifel :winken:

rursee
Ich würde ja gerne mitkommen, aber ich habe keine Lust!

RD 250; XJ 650; 2xAfrica Twin RD07; R1200GS; XT1200Z; XT1200ZE

Benutzeravatar
juergen007
Beiträge: 992
Registriert: So 12. Jul 2015, 06:34

Re: Leiser Helm gesucht!

Beitrag von juergen007 » Sa 3. Okt 2015, 13:30

Schliesse mich an, der Helm ist hinter der XT Scheibe unwichtig, fahre Nolan N44 und/oder Caberg Duke Klapphelm. Der Duke ist ein Tucken leiser.

Den N44 kann ja Integral oder mit Brille ohne Visier oder ohne Kinnbügel gefahren werden.

Habe die MRA Touringscheibe Vario Screen ( die mit dem häßlichen Spoiler ) montiert. Da ist Ruhe im Karton kein Gedröhne, sehr zu empfehlen, ohne die seitlichen Windabweiser.

Wermutstropfen: die Helmbelüftung ist zum vergessen, da der Luftstrom über den Helm geht

1,93 m obere Sitzposition.
Triumph Tiger Explorer & Aprilia shiver V2 bella Italia

Ex DP01

Iceman64
Beiträge: 20
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:04
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 65000
Wohnort: Friedland

Re: Leiser Helm gesucht!

Beitrag von Iceman64 » Sa 3. Okt 2015, 23:22

Interessante Ansätze.
Ich werde mal demnächst zu Louis fahren müssen.
Neuer Helm ist sowieso dran.
Mit den Scheiben würde ich gern probieren.
Gibt es Händler bei denen man verschiedene Scheiben testen kann?
Ach so, meine Länge beträgt 1,90 m.
Schon mal danke für die Tipps.
Wir können nicht verhindern, dass wir älter werden,
aber wir können verhindern, dass wir uns dabei langweilen.

Benutzeravatar
Stefan_L
Beiträge: 510
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 18:36
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 29500
Modell: DP01
Wohnort: Berlin

Re: Leiser Helm gesucht!

Beitrag von Stefan_L » So 4. Okt 2015, 09:21

Meine Methode war weniger komerziell:

Um die richtige Länge herauszubekommen habe ich mir aus dünnem Plexiglas ("Rollglas" im Baumarkt) die Scheibe schnell mit einer Schere "nachgebaut" und bin dann immer wieder ein Stück gefahren und habe solange Streifen abgeschnitten bis es für mich passte. Danach die Originalscheibe eingekürzt.
Viele Grüße
Stefan
Kreidler Florett, CB 50, GSX 400 E, XJ 550, XJ 900F, XTZ660, XT1200 (DP01) seit 06-2013

Benutzeravatar
juergen007
Beiträge: 992
Registriert: So 12. Jul 2015, 06:34

Re: Leiser Helm gesucht!

Beitrag von juergen007 » So 4. Okt 2015, 09:26

Naja, ob Dein Händler Dir diverse Scheiben auf Kommission liefert... eher unwahrscheinlich.

Sofern meine Vermutung richtig ist, fährst Du eine DP04, d.h. das neue Modell. Hier

http://www.xt1200z-forum.de/viewtopic.php?t=3981

gibts weitere Infos.

Man kann es auch erstmal mit einem Aufsteckspoiler probieren.

Das steht aber dort alles drin.
Triumph Tiger Explorer & Aprilia shiver V2 bella Italia

Ex DP01

Iceman64
Beiträge: 20
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:04
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 65000
Wohnort: Friedland

Re: Leiser Helm gesucht!

Beitrag von Iceman64 » So 4. Okt 2015, 10:34

Ich fahre eine DP01.
Auf jeden Fall hab ich jetzt schon mal viele gute Tipps verinnerlicht.
Kann ich so einiges probieren.
Wir können nicht verhindern, dass wir älter werden,
aber wir können verhindern, dass wir uns dabei langweilen.

Benutzeravatar
juergen007
Beiträge: 992
Registriert: So 12. Jul 2015, 06:34

Re: Leiser Helm gesucht!

Beitrag von juergen007 » So 4. Okt 2015, 11:00

Sorry habe da eine falsche Info gegeben. Die richtige Bezeichnung meiner Tourenscheibe ist MRA "X Screen":

http://www.bs-motoparts.com/default.asp ... wgodwoAHgw
Triumph Tiger Explorer & Aprilia shiver V2 bella Italia

Ex DP01

Iceman64
Beiträge: 20
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:04
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 65000
Wohnort: Friedland

Re: Leiser Helm gesucht!

Beitrag von Iceman64 » Do 8. Okt 2015, 09:29

Aloha,

habe jetzt die MRA Touringscheibe Vario Screen zu einen echt guten Preis gekauft.
Am Wochenende werde ich mich dann mal ransetzen und probieren.
Wäre schon toll wenn das so einfach ist....
Wenn nicht, probiere ich eben weiter. Wozu hat man denn ein Hobby...
Wir können nicht verhindern, dass wir älter werden,
aber wir können verhindern, dass wir uns dabei langweilen.

Antworten

Zurück zu „Helme“