Kaufempfehlung Schuberth C4, E1, TT Aventuro oder Arai xTour

Obelix
Beiträge: 211
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 15:30
Wohnort: Zwischen den Meeren !

Re: Kaufempfehlung Schuberth C4, E1, TT Aventuro oder Arai xTour

Beitrag von Obelix » So 4. Feb 2018, 20:00

XT Erzgebirge hat geschrieben:
So 4. Feb 2018, 16:20
Haben wir das etwa nicht gemacht Obelix? Ehe wieder gemeckert wird....ich habe es extra noch geschrieben. :roll:
Da hast wohl was in falschen Hals gekriegt! Egal ! :kurze:
Ducati Scrambler Flat Track Pro . . .

Benutzeravatar
XT Erzgebirge
Beiträge: 190
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 20:26
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 6840
Modell: DP01
Wohnort: Lößnitz
Kontaktdaten:

Re: Kaufempfehlung Schuberth C4, E1, TT Aventuro oder Arai xTour

Beitrag von XT Erzgebirge » Do 8. Feb 2018, 18:07

Aktuell hat FC Moto Lieferengpässe, ergo wird's erst mal eine "Zwischendurchlösung". Mit Rabatt wären es 605€ gewesen. Auch kein Schnapper....

I'm waiting for the next sale :schlafen:
Gruß aus´m Gebirch

RG80/ETZ150/ZXR400/2xRSVMILLE/GSXR600/Z1000/ZX6R/RS250/RSV MILLE R/SPEED TRIPLE/MONSTER S4R/GSXR750/R6/TUONO/WR250/SUPERDUKE R/XT1200Z/Lead100SCV...🤔

Benutzeravatar
unswitchable
Beiträge: 300
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 13:00
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 69000
Modell: DP01
Wohnort: Sachsen

Re: Kaufempfehlung Schuberth C4, E1, TT Aventuro oder Arai xTour

Beitrag von unswitchable » Fr 9. Feb 2018, 23:02

Ich habe einen Arai TourX4 und würde ihn nicht wieder kaufen. Belüftung ist für Sommerfahrer ok, im Winter zieht es trotz geschlossener Lüftung wie Sau im Helm. Übers Gewicht brauchen wir nicht reden... Ebenso Scheiß sind die Abdeckungen über den Belüftungen. Eine der oberen hat sich mit der Zeit einfach so gelockert, eine andere der hinteren nach einem leichten Runterfaller völlig verabschiedet (deren Funktion hat jetzt Panzertape übernommen :lol: )
Nach ca. 1 Stunde auf der Rübe drücken die Polster im unteren Bereich der Ohren...
Preis-Leistung stimmt einfach nicht!
Ich für meinen Teil kaufe keinen Helm mehr in diesem Preissegment
Probleme sind Lösungen im Urzustand!

Benutzeravatar
XT Erzgebirge
Beiträge: 190
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 20:26
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 6840
Modell: DP01
Wohnort: Lößnitz
Kontaktdaten:

Re: Kaufempfehlung Schuberth C4, E1, TT Aventuro oder Arai xTour

Beitrag von XT Erzgebirge » Fr 9. Feb 2018, 23:18

:klatsch: genau den hab ich gerade gekooft :bier:
Gruß aus´m Gebirch

RG80/ETZ150/ZXR400/2xRSVMILLE/GSXR600/Z1000/ZX6R/RS250/RSV MILLE R/SPEED TRIPLE/MONSTER S4R/GSXR750/R6/TUONO/WR250/SUPERDUKE R/XT1200Z/Lead100SCV...🤔

Benutzeravatar
EMS
Beiträge: 60
Registriert: Di 5. Sep 2017, 07:53
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 8250
Modell: DP07
Wohnort: 31582 Nienburg/Weser

Re: Kaufempfehlung Schuberth C4, E1, TT Aventuro oder Arai xTour

Beitrag von EMS » Sa 10. Feb 2018, 17:40

unswitchable hat geschrieben:
Fr 9. Feb 2018, 23:02
Ich habe einen Arai TourX4 und würde ihn nicht wieder kaufen. Belüftung ist für Sommerfahrer ok, im Winter zieht es trotz geschlossener Lüftung wie Sau im Helm. Übers Gewicht brauchen wir nicht reden... Ebenso Scheiß sind die Abdeckungen über den Belüftungen. Eine der oberen hat sich mit der Zeit einfach so gelockert, eine andere der hinteren nach einem leichten Runterfaller völlig verabschiedet (deren Funktion hat jetzt Panzertape übernommen :lol: )
Nach ca. 1 Stunde auf der Rübe drücken die Polster im unteren Bereich der Ohren...
Preis-Leistung stimmt einfach nicht!
Ich für meinen Teil kaufe keinen Helm mehr in diesem Preissegment
So unterschiedlich sind die Köpfe, ich bin absolut zufrieden mit dem Helm und würde ihn sofort wieder kaufen, der einzige Haken ist der hohe Preis.

Gruß
Eike
ONE LIFE, LIVE IT

Bislang: Yamaha DT 80 MX, 27 Jahre Pause, Yamaha XT 660R, BMW F 800 GS, Yamaha XT 1200Z - DP07 -

Antworten

Zurück zu „Helme“