Neue Klapphelme ausprobiert

Benutzeravatar
Frawa
Beiträge: 286
Registriert: Di 6. Aug 2013, 19:36
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 115000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0

Re: Neue Klapphelme ausprobiert

Beitrag von Frawa »

N'abend,
habe mal meinen alten Beitrag vorgekramt.

N'abend,
fahre den Shark EVO one1, hatte davor schon einen Shark, der allerdings mit einigen Mängeln
behaftet war so das er gegen einen Schuberth ausgetauscht wurde.
Der jetzige Shark ist um vieles besser und ich bin zufrieden damit.
Nur auf eins sollte man achten, wenn man ihn als Pilothelm fährt nicht das Visier oben lassen.
Warum? Der Winddruck der auf dem Visier liegt drückt es gegen die Helmschale, vor allem mit
dem Anti-Fog-Visier, dabei gibts hässliche Kratzer auf dem Visier und dem Helm.
Bei mir traten die "Kratzer" genau im Sichtfeld auf was ziemlich störend wurde. Habe
das Anti-Fog rausgemacht und lass das Visier meistens unten, kommt auch so genug Luft
rein, außer es wird zu warm.
Ob das nun mittlerweile von Shark geändert wurde ist mir nicht bekannt.
Ciao, Ciao frawa.


Ergänzung dazu: Brille beim auf- und absetzen des Helmes kann auf der Nase bleiben, WENN der Helm eingetragen ist.
Neues Kopfpolster einsetzen bissel fummelig, ansonsten bin ich mit dem "Hut" zufrieden.
Zulassung als Jet- und Integralhelm.

https://shark-helmets.com/discovery/evo-one-2.html

Tschööö.
Obelix
Beiträge: 429
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 15:30
Km-Stand: 0
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: Zwischen den Meeren !

Re: Neue Klapphelme ausprobiert

Beitrag von Obelix »

Danke !
Schöner Helm, werde ich mir mal genauer ansehen!
Ducati Scrambler Flat Track Pro . . .
Antworten

Zurück zu „Helme“