Meine XT fängt ab 160 Km/h zu schwimmen

Benutzeravatar
lopi1974
Beiträge: 107
Registriert: Di 16. Jan 2018, 11:17
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 28100
Modell: DP04
Wohnort: Duisburg

Meine XT fängt ab 160 Km/h zu schwimmen

Beitrag von lopi1974 » So 17. Jun 2018, 16:31

Hallo!
Ich bin heute mit meiner XT gute 100 Km Autobahn gefahren und mußte fesstellen ,daß sie ab 160 Km/h sich sehr unruhig fährt ("schwimmt")
Bevor ich die neuen Heidenau Reifen aufgezogen habe,bin ich mit den abgefahrenen ebenfalls Heidenaus öfter sogar über 200 Km/h
gefahren und sie lief total entspannt....
Habt Ihr eine Idee was das sein kann?
Gruß Michael
Honda NX 250;Honda VFR 750;Honda CBR 1000 F,Honda 1100XX,Suzuki Hayabusa 1300,Honda CB 750,Yamaha Seca,
Honda Africa Twin,Yamaha FJR 1300,BMW R1100GSHonda Varadero 1000,BMW K 1200 GT,BMW R1200GS

Benutzeravatar
Sebi
Beiträge: 62
Registriert: So 21. Jan 2018, 17:05
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 62034
Modell: DP01
Wohnort: 42781 Haan/ Rheinland

Re: Meine XT fängt ab 160 Km/h zu schwimmen

Beitrag von Sebi » So 17. Jun 2018, 16:39

Hallo Michael,
ähnliches erlebt, totales Schwimmen.
Bei mir stimmte der Luftdruck nicht.

Hattes es gebraucht gekauft und vor der Abholung darum gebeten die Batterie zu laden und den Luftdruck zu checken. Batterie ✅, Luftdruck dann 1 Monat später selber kontroliert, ..... unglaublich wieviel fehlte.

Grüsse Basti
PK 50 XL - PK 125 XL- GSX-F 750 - Velo Solex - XT 500 - lange nichts .......... - XT 1200 Z

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4102
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 50600
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Meine XT fängt ab 160 Km/h zu schwimmen

Beitrag von Helmut » So 17. Jun 2018, 16:53

Eine Unwucht im neuen Reifen kann zu diesem Verhalten führen. Zumal du jetzt wesentlich mehr Profil auf den Reifen hast und damit mehr Material was eine gewisses Eigenleben entwickelt.
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2162
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:09
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 153000
Modell: DP01

Re: Meine XT fängt ab 160 Km/h zu schwimmen

Beitrag von Franz » So 17. Jun 2018, 17:28

lopi1974 hat geschrieben:
So 17. Jun 2018, 16:31
... mit den abgefahrenen ebenfalls Heidenaus öfter sogar über 200 Km/h gefahren ...
Mit einem Reifen, der auf 190km/h limitiert ist, würde ich nie über 190km/h fahren. Ich bin ja nicht lebensmüde.
Viele Grüße
Franz

XT 1200 Z, V-Strom 1000, XTZ750, BMW R80G/S, XT600Z, XT500, XT500, KTM 250 GS

Benutzeravatar
lopi1974
Beiträge: 107
Registriert: Di 16. Jan 2018, 11:17
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 28100
Modell: DP04
Wohnort: Duisburg

Re: Meine XT fängt ab 160 Km/h zu schwimmen

Beitrag von lopi1974 » So 17. Jun 2018, 18:49

Jaaaaaa,Primo: das habe ich nur ganz kurz ausprobiert,secundo:wenn ein Reifen bis 190KM/h zugelassen ist,dann kann er locker 200 km/h und das noch laut Tacho locker aushalten.
Jetzt ist das Problem,das ich beschrieben habe nicht aber bei 200 sondern schon ab 150-160.
Gruß
Honda NX 250;Honda VFR 750;Honda CBR 1000 F,Honda 1100XX,Suzuki Hayabusa 1300,Honda CB 750,Yamaha Seca,
Honda Africa Twin,Yamaha FJR 1300,BMW R1100GSHonda Varadero 1000,BMW K 1200 GT,BMW R1200GS

Yeti
Beiträge: 1367
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 46150
Modell: DP01
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Meine XT fängt ab 160 Km/h zu schwimmen

Beitrag von Yeti » So 17. Jun 2018, 21:24

Sebi hat geschrieben:
So 17. Jun 2018, 16:39
...den Luftdruck zu checken. .. Luftdruck dann 1 Monat später selber kontroliert, ..... unglaublich wieviel fehlte.
"Nach einem Monat" :!: Bleibt der Druck nicht bis zum nächsten Reifenwechsel konstant :o Wo geht denn die Luft hin :?:

Yeti.
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z

Benutzeravatar
Sebi
Beiträge: 62
Registriert: So 21. Jan 2018, 17:05
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 62034
Modell: DP01
Wohnort: 42781 Haan/ Rheinland

Re: Meine XT fängt ab 160 Km/h zu schwimmen

Beitrag von Sebi » So 17. Jun 2018, 21:34

nach meinem Check ist die Luft drin geblieben.
So auch jetzt nach dem Reifenwechsel.
Bleibt nur der Händler als Schwachstelle, der gucken sollte.
Grüsse Basti
PK 50 XL - PK 125 XL- GSX-F 750 - Velo Solex - XT 500 - lange nichts .......... - XT 1200 Z

Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 109
Registriert: Di 27. Aug 2013, 07:06
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 3846
Modell: DP07
Wohnort: LK RO

Re: Meine XT fängt ab 160 Km/h zu schwimmen

Beitrag von Pan » Di 19. Jun 2018, 07:54

Ich mag jetzt nicht blöd daherreden, oder so....aber für mich persönlich gehört das prüfen vom Luftdruck zu den Routine Aufgaben die ich vor fahrtantritt täglich ausführe.

Ich habe das so intus das ich wenn ich es mal nicht machen kann, den ganzen Tag ein mulmiges Gefühl im Magen hab.
Ich muss die Anzeige vom Druck gesehen haben, weil ich dem Wert vertraue...zum glauben gehe ich in die Kirche. ;-)

Was mir aber bei meiner aufgefallen ist, wenn ich Topcase und Koffer drauf habe(nur regenklamotten drin), der Tankrucksack aber leer ist, dann neigt die xt direkt proportional mit fallender Kraftstoffmenge dazu, vorne leicht zu werden. Das macht sich auch in einem leichten Vorderrad ab ca 150 km/h bemerkbar und es fühlt sich an als würde der Reifen "schwimmen"
Ich fahre die Erstausrüster mit zusatzkennung E und 2.6 vorne, 3.0 hinten.
MfG Pan

Zur Unterscheidung zwischen Gutem und Schlechtem bedarf der Verständige keines andern Menschen.
"Sokrates"

Benutzeravatar
haisaida
Beiträge: 538
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 13:39
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 19200
Wohnort: Fichtelgebirge

Re: Meine XT fängt ab 160 Km/h zu schwimmen

Beitrag von haisaida » Di 19. Jun 2018, 11:58

Hmmm..Topcase, Seitenkoffer dran bzw. irgendwas anderes als sonst?
Anderer Autobahnbelag bzw. andere Autobahn?

Ich hatte das Gefühl noch nie, egal wann und wie und wo, daher tippe ich mal auf den Reifendruck.
Es greetz DA HAISAIDA
Yamaha XT 1200 Z (DP 01)

Logu
Beiträge: 99
Registriert: So 19. Feb 2012, 12:34
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 46300
Modell: DP01
Wohnort: 86480

Re: Meine XT fängt ab 160 Km/h zu schwimmen

Beitrag von Logu » Di 19. Jun 2018, 14:53

Muss leider meinen Senf dazugeben. Conti oder Michelin drauf.
Ist nicht böse gemeint aber was ich hier im Forum schon alles über Heidenau gelesen habe, da würde mir schon gar nicht der Gedanke kommen solche Reifen zu kaufen.
Gruß
Lothar

Antworten

Zurück zu „Reifen & Fahrwerk“