Conti Trail Attack 3

Benutzeravatar
Christoph
Administrator
Beiträge: 4396
Registriert: So 28. Aug 2011, 13:41
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 60400
Modell: DP04
Wohnort: 81539 München

Re: Conti Trail Attack 3

Beitrag von Christoph » Di 11. Jun 2019, 11:28

In der aktuellen MOTORRAD ist der Langstrecken-Vergleichstest von sechs Reiseenduroreifen. Dabei kommt der Trail Attack 3 auf Platz eins. Gewinner in der Landstraßenwertung und beim Verschleiß. Den Nasstest gewinnt mit einigem Abstand der Michelin Anakee Adventure, wobei der CTA3 auf dem zweiten oder dritten Platz (?) immer noch ziemlich gut bewertet wird.

Viele Grüße
Christoph
2010-2014 XT1200Z DP01 silber | seit 2014 XT1200Z DP04 blau

Benutzeravatar
tenalex
Beiträge: 342
Registriert: So 29. Jan 2012, 12:35
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 43895
Modell: DP01
Wohnort: 77855 Achern in der Ortenau, mitten in Baden

Re: Conti Trail Attack 3

Beitrag von tenalex » Di 11. Jun 2019, 17:10

züri hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 20:20
Hallo :xt12: Freunde
Habe heute den Trail Atack 3 montiert, fahren hat mich bei diesem Wetter nicht angemacht.

Werde berichten wenn ich den Reifen etwas länger gefahren bin.

Habe sehr gute Erfahrungen mit dem Road Atack 3 GT auf meiner FJR gemacht, da bin ich sehr zufrieden.
Hallo Hausi,
inzwischen wirst Du wohl schon einige km auf dem CTA3 runtergefahren haben. Alleine das HiFaKo mit Hin- und Rückfahrt dürften schon rund 2.000 km ausmachen. Wie sind Deine Erfahrungen - insbesondere mit Sozia - hinsichtlich Grip und voraussichtlicher Haltbarkeit.
Ich habe gerade den 40.000-Kundendienst vereinbart und muss nun vorsichtig die nächsten 4 Wochen mit dem PST2 überstehen, der hat hinten schon 8 und vorne 9 tkm und hat nicht mehr so viel Abstand zum TWI. Viele Grüße auch an Vreni. :winken:
LHzG
Alexander

-------
Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen.
(Josephine Baker)

Benutzeravatar
züri
Beiträge: 19
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 21:01
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 11500
Modell: DP04
Wohnort: Wynigen

Re: Conti Trail Attack 3

Beitrag von züri » Di 11. Jun 2019, 21:07

Hallo Alexander
Ja, habe inzwischen ca 3000km mit dem Conti gefahren.
Dieser Reifen bietet absoluten Fahrspass, Gripp haben alle Conti immer genug, ist übrigens gerade Testsieger im Motorrad geworden.
Die Laufleistung ist immer schwierig voraus zu sagen, habe durch An- und Rückfahrt ans HiFaKo jetzt ein hoher Autobahn Anteil das macht die Schätzung noch schwieriger.
Fahre bei meinen anderen Maschinen den Conti Road Atack3 und bin auch dort bestens zufrieden. :klatsch:

LG Hausi
Sonnige Grüsse bei jedem Wetter
züri

Shokata
Beiträge: 233
Registriert: Do 6. Jul 2017, 19:42
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 41000
Modell: DP07
Wohnort: 31832 Springe

Re: Conti Trail Attack 3

Beitrag von Shokata » Mi 12. Jun 2019, 06:42

Hallo zusammen,
Laufleistung bei mir nun 6500km, geringe Abnutzung vorhanden... aber nicht wirklich viel, obwohl ich letzten Sonntag 700km Autobahn gebolzt bin.
ich mach die Tage mal wieder Fotos.

Grüße
Manfred

Benutzeravatar
tenalex
Beiträge: 342
Registriert: So 29. Jan 2012, 12:35
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 43895
Modell: DP01
Wohnort: 77855 Achern in der Ortenau, mitten in Baden

Re: Conti Trail Attack 3

Beitrag von tenalex » Mi 12. Jun 2019, 08:02

Bei solchem Lob, werde ich im Juli auch den CTA3 aufziehen lassen. Vielen Dank für Eure Eindrücke.
LHzG
Alexander

-------
Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen.
(Josephine Baker)

Günther
Beiträge: 16
Registriert: So 28. Apr 2019, 10:52
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 6666
Modell: DP07
Wohnort: Erftstadt

Re: Conti Trail Attack 3

Beitrag von Günther » Mi 12. Jun 2019, 09:32

Das liest sich alles sehr gut hier und der Test in der Motorrad fiel ja auch sehr gut aus. So werde ich mir den Anfang Juli auch montieren lassen.
DLzG Günther

Yamaha Tracer 900 | Yamaha XT1200ZE (DP07)

Jürgenk
Beiträge: 77
Registriert: Mo 12. Nov 2018, 16:58
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 9300
Modell: DP07
Wohnort: Berlin Lankwitz

Re: Conti Trail Attack 3

Beitrag von Jürgenk » Mi 12. Jun 2019, 19:38

Ich habe mir einen Satz heute bestellt!Bin auch gespannt.

Gruß Jürgen

Günther
Beiträge: 16
Registriert: So 28. Apr 2019, 10:52
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 6666
Modell: DP07
Wohnort: Erftstadt

Re: Conti Trail Attack 3

Beitrag von Günther » Mi 12. Jun 2019, 22:11

Noch eine Frage dazu in die Runde. Fährt zufällig auch jemand den Road Attack 3 auf der Dicken?
Wenn ja, wie groß ist denn da der Unterschied? Weil der Trail Attack hat auf der Straße ja auch sehr gut abgeschnitten.
DLzG Günther

Yamaha Tracer 900 | Yamaha XT1200ZE (DP07)

Shokata
Beiträge: 233
Registriert: Do 6. Jul 2017, 19:42
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 41000
Modell: DP07
Wohnort: 31832 Springe

Re: Conti Trail Attack 3

Beitrag von Shokata » Do 20. Jun 2019, 17:13

Hi zusammen,
Hier nun Fotos von 6800km:
20190620_170200.jpg
Noch immer ist leicht der Schriftzug zu erkennen
20190620_170230.jpg
Dank meiner täglichen Autobahn Etappe etwas mehr Abrieb in der Mitte.... aber noch alles gut.

Grüße
Manfred

Maddin
Beiträge: 6
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 16:01
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 4175
Modell: DP07
Wohnort: Seligenstadt

Re: Conti Trail Attack 3

Beitrag von Maddin » Fr 21. Jun 2019, 20:28

Hey. Hab den CTA3 vor einer Seealpentour bei KM 4175aufziehen lassen. Der erste Eindruck ist prima, aber das ist ja bei neuen Schuhen meist so. Bin mal gespannt wie der die provenzalische Hitze verträgt. Ich bin etwas überrascht, wie viele hier Reifen plus 7000km fahren. Hab ich bislang mit noch keinem Mopped geschafft. Aber vielleicht wird das ja diesmal was.
😎

Antworten

Zurück zu „Reifentypen & Freigaben für die XT1200Z“