Steuerkettenspanner

stelleandi
Beiträge: 5
Registriert: Do 21. Jun 2012, 14:59
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 51000
Modell: DP01
Wohnort: Stelle

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von stelleandi » Di 25. Jul 2017, 15:58

Bei mir hat das Tickern nach dem Starten erst nach 40000 km angefangen und erstaunlicherweise nach der Ventilspielkontrolle durch die Werkstatt. Nach dem Einbau eines neuen Spanners ist alles wieder wie vorher- kein Tickern.
Ich möchte übrigens Yeti widersprechen: das Tickern ist ein mechanisches Geräusch, das Aufgrund des Schlagens der Kette entsteht und immer mit Verschleiß verbunden ist. Daher halte ich es für mehr als nur einen Schönheitsfehler und langfristig auch nicht für Folgenlos.
Gruß Andreas

Xtz
Beiträge: 10
Registriert: So 19. Nov 2017, 16:16

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von Xtz » Di 28. Nov 2017, 19:57

Kauf doch Ein Manuel spanner hast du niewieder
problemen 45 € ebay

alpenschleicher
Beiträge: 261
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 00:14
Erstzulassung: 2012
Wohnort: Nordhessen

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von alpenschleicher » Mi 29. Nov 2017, 00:36

Xtz hat geschrieben:
Di 28. Nov 2017, 19:57
Kauf doch Ein Manuel spanner hast du niewieder
problemen 45 € ebay
Hä ?? Habe ich nicht verstanden.
Das Leben ist kein Ponyhof !

Xtz
Beiträge: 10
Registriert: So 19. Nov 2017, 16:16

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von Xtz » Sa 2. Dez 2017, 17:12

Deutsche sprechen klein probleem schreiben is fur mich en probleem bin Hollander😁

Yeti
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 50250
Modell: DP01
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von Yeti » So 3. Dez 2017, 17:26

stelleandi hat geschrieben:
Di 25. Jul 2017, 15:58
Ich möchte übrigens Yeti widersprechen: das Tickern ist ein mechanisches Geräusch, das Aufgrund des Schlagens der Kette entsteht und immer mit Verschleiß verbunden ist. Daher halte ich es für mehr als nur einen Schönheitsfehler und langfristig auch nicht für folgenlos
Tickert es oder schlägt es da drin ? Ob das Geräusch durch das "Schlagen" der Kette entsteht ? Tickern würde ich eher dem Kettenspanner zuordnen. "Immer mit Verschleiß verbunden" :?: Ich weiß daß wir mal einen Kettentrieb hatten, der zwar keine auffälligen Geräusche machte, bei dem aber die Kette die Spannschiene "aufgefressen" hat. Fazit: Nicht alles was ruhig ist ist gut und es ist wohl auch nicht alles schlecht, was Geräusche macht.

Gruß, Yeti.

P.S. Heute erst Deinen Beitrag gesehen. Ich war lange Zeit verhindert.
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1701
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 50400
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von Leone blu » So 4. Feb 2018, 16:02

So, am Freitag hab' ich meine ST vom 40'er KD zurückgeholt, in dessen Rahmen ebenfalls der SKT getauscht wurde. Dankenswerterweise auf Kulanz von Yamaha, nachdem ich in der Werkstatt ausdrücklich darum gebeten resp. darauf hingewiesen habe - denen war die Thematik nicht päsent. Hatten wohl noch keine XT mit dem Problem... :roll:

Die Dicke hatte zwischendurch immer wieder mal ein Rappeln, das ich im Normalbetrieb nicht von ihr kannte, daher habe ich vorsorglich zum Austausch gedrängt, weil ja im Rahmen der Ventilspielkontrolle eh alles offen lag. Ventile übrigens ohne Befund, kein Nachstellen nötig.

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
unswitchable
Beiträge: 302
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 13:00
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 69000
Modell: DP01
Wohnort: Sachsen

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von unswitchable » Fr 13. Jul 2018, 19:26

Jetzt bei Kilometerstand 66000 habe ich auch den Steuerkettenspanner wechseln lassen, da die Steuerkette nach dem Anlassen mehrere Sekunden lang ziemlich geschlagen hatte. Das klang teilweise ziemlich heftig. Auch erschien mir der Motorlauf insgesamt rauer geworden zu sein. Jetzt nach dem Wechsel ist selbstredend das Kettenschlagen nach dem Anlassen weg und der Motor läuft insgesamt wieder wesentlich ruhiger.

Gruß Manfred
Probleme sind Lösungen im Urzustand!

Logu
Beiträge: 103
Registriert: So 19. Feb 2012, 12:34
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 46300
Modell: DP01
Wohnort: 86480

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von Logu » Fr 13. Jul 2018, 20:48

? Teuros

Benutzeravatar
unswitchable
Beiträge: 302
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 13:00
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 69000
Modell: DP01
Wohnort: Sachsen

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von unswitchable » Fr 13. Jul 2018, 21:28

Logu hat geschrieben:
Fr 13. Jul 2018, 20:48
? Teuros
- Steuerkettenspanner ca. 240 €
- 2 Dichtungen ca 30 €
- ca. 3 h Arbeitszeit

Die Zeitangabe ist eine grobe Schätzung von mir, da noch zwei kleinere andere Arbeiten in der Werkstatt gemacht worden und nur eine Gesamtzeit auf der Rechnung ausgewiesen ist.

Gruß Manfred
Probleme sind Lösungen im Urzustand!

Antworten

Zurück zu „Motor & Getriebe“