5 Gang lauter als die anderen!!

Emil512
Beiträge: 184
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 09:39
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 70000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Schleswig

Re: 5 Gang lauter als die anderen!!

Beitrag von Emil512 »

:-) :daumen: :daumen: :daumen:
+You only die once. But you live every day+

XT1200 ST, Honda CRF 1000 LD, KTM 1090 Adv R,

Benutzeravatar
Südwestpfälzer
Beiträge: 249
Registriert: Do 27. Dez 2018, 13:05
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 39000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: 5 Gang lauter als die anderen!!

Beitrag von Südwestpfälzer »

Hier geht's doch um "mahlende Geräusche" und nicht um "singende" oder "heulende" :denker:
Herzliche Grüße aus der Südwestpfalz
Michael

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 3422
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 1
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Overath

Re: 5 Gang lauter als die anderen!!

Beitrag von Tequila »

.... aber warum dann gerade im 5. Gang? Die Reifengeräusche werden eher von der Abrollgeschwindigkeit abhängen. Wenn es die Reifen wären, müsste das Geräusch bei unveränderter Geschwindigkeit auch im 4. und 6. Gang reproduzierbar sein oder was übersehe ich da? :denker:
Viele Grüße
Heinz

*hoffentlich werde ich nie erwachsen*

Benutzeravatar
Steiner
Beiträge: 72
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 15:40
Erstzulassung: 2020
Km-Stand: 6900
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Dresden

Re: 5 Gang lauter als die anderen!!

Beitrag von Steiner »

Südwestpfälzer hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 08:20 Hier geht's doch um "mahlende Geräusche" und nicht um "singende" oder "heulende" :denker:
Sorry dass ich da mit dem Heuler ;-) dazwischengegrätscht bin, vielleicht sollten wir noch einen Thread mit "heulenden" Geräusch machen.
Da es bei mir den 5. und 6. Gang betrifft in dem angesprochenen Geschwindigkeitsbereich hat das Ganze mglw. andere Ursachen als beim Threadstarter.
Ich meine schon dass es aus dem Getriebebereich kommt
Reifen sind bei mir die originalen drauf (Bridgestone BattleWing), bei Reifendruckänderungen hat sich auch nichts an den Geräuschen geändert.

Grüße, Karsten

Benutzeravatar
Südwestpfälzer
Beiträge: 249
Registriert: Do 27. Dez 2018, 13:05
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 39000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: 5 Gang lauter als die anderen!!

Beitrag von Südwestpfälzer »

Kenne dieses Phänomen zwar nicht vom Motorrad, aber von unserem Firmenauto, einem Mercedes Citan. Nur im 5. Gang tritt ein deutliches Heulgeräusch unter Last auf. In den Gängen 1-4 ist davon nix zu hören. Den 6. Gang hat er nicht. Ein Getriebeölwechsel hat etwas Besserung gebracht, viel aber nicht. Im Grunde warte ich drauf, dass es im 5. irgendwann mal scheppert :engel:
Herzliche Grüße aus der Südwestpfalz
Michael

Emil512
Beiträge: 184
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 09:39
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 70000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Schleswig

Re: 5 Gang lauter als die anderen!!

Beitrag von Emil512 »

Südwestpfälzer hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 08:20 Hier geht's doch um "mahlende Geräusche" und nicht um "singende" oder "heulende" :denker:
Mal gezählt, wie oft hier von einem "Singen" und/oder "heulen" berichtet wird?... :denker:

Der Eine oder Andere versucht halt, seine Idee mit einzubringen, vlt hilft das einem Anderen. Konstruktives Miteinander halt :computer:
Statt sich an Begrifflichkeiten aufzuhalten..... da definiere mal jemand "Singen", "Mahlen", "Heulen"; und grenze sie gegeneinander ab...

Bikergruß

Emil
+You only die once. But you live every day+

XT1200 ST, Honda CRF 1000 LD, KTM 1090 Adv R,

Benutzeravatar
Südwestpfälzer
Beiträge: 249
Registriert: Do 27. Dez 2018, 13:05
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 39000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: 5 Gang lauter als die anderen!!

Beitrag von Südwestpfälzer »

Schon richtig... aber wenn jetzt noch Quietschen dazukommt, blickt gar keiner mehr durch :mrgreen:
Herzliche Grüße aus der Südwestpfalz
Michael

Benutzeravatar
Mad Earl
Beiträge: 78
Registriert: Sa 10. Aug 2019, 17:31
Erstzulassung: 2019
Km-Stand: 9000
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: München

Re: 5 Gang lauter als die anderen!!

Beitrag von Mad Earl »

Steiner hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 07:40 bin jetzt kurz vor der 10.000er Inspektion und hab bei meiner :xt12: auch das "Problem" dass im 5. und 6. Gang im Geschwindigkeitsbereich von ca. 95-110kmh (also nunmal der übliche Bereich für Landstraßen) es dieses "heulende" Geräiusch aus dem Getriebebereich gibt. Klingt fast wie bei einem geradeverzahnten Getriebe.
Meine hat dieses Geräusch auch -- seit dem Wechsel auf Anakee Adventure. Klingt wie eine laut laufende Welle, ist aber der Reifen. Ich vermute auch, dass die Halteplatten der Seitentaschen einen Schallkanal schaffen, der das noch stärker wahrnehmbar macht.
XT 1200 Z DP07, Royal Enfield Bullet

Benutzeravatar
Steiner
Beiträge: 72
Registriert: Sa 15. Feb 2020, 15:40
Erstzulassung: 2020
Km-Stand: 6900
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Dresden

Re: 5 Gang lauter als die anderen!!

Beitrag von Steiner »

Mad Earl hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 13:51
Steiner hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 07:40 bin jetzt kurz vor der 10.000er Inspektion und hab bei meiner :xt12: auch das "Problem" dass im 5. und 6. Gang im Geschwindigkeitsbereich von ca. 95-110kmh (also nunmal der übliche Bereich für Landstraßen) es dieses "heulende" Geräiusch aus dem Getriebebereich gibt. Klingt fast wie bei einem geradeverzahnten Getriebe.
Meine hat dieses Geräusch auch -- seit dem Wechsel auf Anakee Adventure. Klingt wie eine laut laufende Welle, ist aber der Reifen. Ich vermute auch, dass die Halteplatten der Seitentaschen einen Schallkanal schaffen, der das noch stärker wahrnehmbar macht.
Ok, das wären dann 2 verschiedene Reifentypen von 2 verschiedenen Herstellern mit unterschidlichen Pofilarten :denker:
Für mich wäre die Ursache im Getriebeumfeld irgendwie logischer, oder doch Kardan? :denker:

Schade dass es dieses Jahr nicht mit dem HIFAKO geklappt hat, das wäre iedeal gewesen um so etwas vergleichen zu können. :hirn:

Grüße, Karsten

Antworten

Zurück zu „Motor & Getriebe“