verschlucken beim Anfahren

Antworten
Benutzeravatar
ernie
Beiträge: 204
Registriert: Di 7. Jul 2015, 09:21
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 43000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: 21077 Hamburg

verschlucken beim Anfahren

Beitrag von ernie »

Moin,

meine FE hat jetzt 54 tsd. runter, bei 25 tsd. beim Voiges mega eingestellt... seit ein paar tsd. Kilometer verschluckt sie sich beim anfahren... mal mehr.. mal weniger..

🤔.. jemand ne Idee.. Drecksloch..? CO.. wurde damals hochgedreht...? 🤷🏼‍♂️

Beste Grüße aus HH
Bert
Rechts ist Gas....
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 277
Registriert: Di 27. Aug 2013, 07:06
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 18600
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: verschlucken beim Anfahren

Beitrag von Pan »

Ferndiagnose ist immer schwer, aber warst du seit den letzten 25K mal beim service?
Soweit ich mich erinnern kann, ist alle 20.000 n satz neue Zündkerzen fällig und das macht dann natürlich schon was aus, wenn die runter sind.

Ist das immer so, oder nur beim ersten Anfahren nach dem Starten?

Alternativ kannst dich hier auch mal durchwühlen, weil da gibt es schon ein paar Themen mit diesem Schwerpunkt.
MfG Pan

Zur Unterscheidung zwischen Gutem und Schlechtem bedarf der Verständige keines andern Menschen.
"Sokrates"
Benutzeravatar
1200Z
Beiträge: 860
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:56
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 0
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0

Re: verschlucken beim Anfahren

Beitrag von 1200Z »

Mir ist bei meiner ZE (Km-Stand ca. 65.000) aufgefallen, dass sie in niedrigen Drehzahlen unrund läuft, wenn ich öfters E10 getankt habe. Wenn ich dann mal wieder E5 tanke, ist es nach einigen Kilometern wieder besser. Kann natürlich Einbildung sein aber ich habe das schon mehrmals festgestellt. Nebenluftschrauben um eine halbe Umdrehung öffnen, bewirkt auch Wunder. Ebenso bringt es was, wenn man den linken (in Fahrtrichtung) Kerzenstecker sowie die Zündkerze sauber macht (Drecksloch).
XT 1200 Z (03/2013 bis 05/2015: 36.700 KM)
XT 1200 ZE (ab 06/2015 bis jetzt: 60.000 KM)
Benutzeravatar
ernie
Beiträge: 204
Registriert: Di 7. Jul 2015, 09:21
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 43000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: 21077 Hamburg

Re: verschlucken beim Anfahren

Beitrag von ernie »

Moin,

Kerzen und Lufi alles neu. Heute nachgeschaut... Löcher wie neu 😀... ruckelt nur wenn sie warm.. heiß gefahren war. Mir ist aber aufgefallen das 3 Kerzen nicht fest waren 😳, übertrieben gesagt, nur angeschraubt bis kurz vor... und der3 Motorgehäuseschlauch der unten an Lufikasten kommt, war ab. Lütte Runde gedreht, scheint wieder zu gehen... mal beobachten..

Kerzen waren vllt. etwas hell...


Danke für eure Tipps...
Rechts ist Gas....
Antworten

Zurück zu „Motor & Getriebe“