Steuerkettenspanner

Benutzeravatar
Maurice
Beiträge: 292
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 17:57
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 106000
Modell: DP01
Wohnort: Sittard

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von Maurice » So 27. Jan 2019, 15:36

Hallo Stonemason,
1), Der YouTube film ist von meine XT, also das Geräusch kenne ich.
2), Laut meine Werkstatt bräuchte ich mir keine Sorgen zu machen, aber die haben es trotzdem auf Garantie ausgetauscht.
3), Der Steuerkettenspanner sitzt rechts auf der Zylinder und du kannst es sehen wenn du Tank hoch setzt. Wenn alles gut geht, das heißt, dass die Kette nicht einen Zahn über springt wenn der alte sks aus gebaut wird, dann ist das in 1std zu machen. Rechter Seitendeckel des Motorblock muss vorher weggenommen werden um die Kette zb mit ty-raps bei einander zu ziehen un genug spannung auf die Kette zu halten, was dass überspringen soll vermeiden. Nach montage von der neue sks muss durch gegen der Spannschuh zu drucken der sks aktiviert werden.
4), Ein Austausch gegen der 2018 sks ist ohne Problem möglich.

Gruß Maurice.

Benutzeravatar
Stonemason
Beiträge: 16
Registriert: So 27. Jan 2019, 13:08
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 45000
Modell: DP01
Wohnort: Unweit von Wien

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von Stonemason » So 27. Jan 2019, 15:52

Hallo Maurice,
danke für deine schnelle Antwort und für das Video. Meine XT steht über dem Winter sowieso in einer Yamaha Werkstatt (Winterschlaf), vielleicht lasse ich den Sks vorsorglich austauschen.
LG Manuel

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2294
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:09
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 162000
Modell: DP01

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von Franz » So 27. Jan 2019, 17:03

Stonemason hat geschrieben:
So 27. Jan 2019, 14:52
An den Franz (V36Stromer), du hast ja schon echt viel Km mit deiner gemacht, hast du noch den original 2010er Spanner im Motor?
Der Spanner in meiner :xt12: ist immer noch der Originale.
Das einzige was bisher gewechselt wurde sind die Bremsscheiben und einige H7-Birnen.
Viele Grüße
Franz

XT 1200 Z, V-Strom 1000, XTZ750, BMW R80G/S, XT600Z, XT500, XT500, KTM 250 GS

Benutzeravatar
Stonemason
Beiträge: 16
Registriert: So 27. Jan 2019, 13:08
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 45000
Modell: DP01
Wohnort: Unweit von Wien

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von Stonemason » So 27. Jan 2019, 17:33

Danke Franz - ich glaube, du bist mit deiner :xt12: ein Glückskind?
LG Manuel

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2294
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:09
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 162000
Modell: DP01

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von Franz » Mo 28. Jan 2019, 18:33

Ich glaube, dass das weniger mit Glück zu tun.

Ich höre nicht jeden Floh husten und ich lasse die Maschine in Ruhe nach dem Motto "never touch a running system".
Zudem fahre ich viele lange Strecken ohne Autobahn und ohne Stadtverkehr, das hilft den Verschleiß zu minimieren.
Alle 40.000km kommt sie zur Inspektion (Zündkerzen, Luftfilter, ÖL, Ventile prüfen) in eine freie Werkstatt. Dort arbeitet nur ein Mechaniker und der ist KFZ-Meister und spezialisiert auf Motorräder.
Geputzt wird die Maschine auch nur einmal im Jahr.
Viele Grüße
Franz

XT 1200 Z, V-Strom 1000, XTZ750, BMW R80G/S, XT600Z, XT500, XT500, KTM 250 GS

Benutzeravatar
samson
Beiträge: 445
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 13:16
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 45000
Modell: DP04
Wohnort: Kerpen

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von samson » Mo 28. Jan 2019, 20:42

Franz hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 18:33
Geputzt wird die Maschine auch nur einmal im Jahr.
Immerhin regelmäßig, Franz. :daumen: :lol: :lol: :lol:
Schöne Grüße
Thomas

________________________________________________________________________________________________
Kawasaki KLV1000 (K4) | Yamaha XT1200Z (DP04)

Benutzeravatar
Stonemason
Beiträge: 16
Registriert: So 27. Jan 2019, 13:08
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 45000
Modell: DP01
Wohnort: Unweit von Wien

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von Stonemason » Mo 28. Jan 2019, 21:46

Habe für mich nun auch beschlossen, mal gar nichts diesbezüglich zu unternehmen, da mir zuvor auch nicht wirklich etwas aufgfallen ist, bis auf das eine mal eben. Bin zuvor eine KTM 990 ADV gefahren und bei der war es eigentlich die Regel und nie etwas gewesen.

Gruß,
Manuel

Benutzeravatar
OliviaLaMoto
Beiträge: 80
Registriert: Fr 3. Aug 2018, 14:44
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 20200
Modell: DP07

Re: Steuerkettenspanner

Beitrag von OliviaLaMoto » Fr 1. Feb 2019, 21:04

Hm, Felicita hört sich nach einigen Tagen Stillstand auch so an. Sie ist Baujahr 2017 und ich habe aktuell 650 Km drauf. Olivia (Baujahr 2016) hat die Geräusche auch gemacht. Kommt mir normal vor. Hab Olivia mit 6.500 Km letztes Jahr im Aprill gekauft und im November 2018 mit 26.000 Km wieder verkauft da mich jemand auf der Autobahn runter geschupst hat.

Antworten

Zurück zu „Motor & Getriebe“