Bremshebel macht leicht "klong"

thomas08

Bremshebel macht leicht "klong"

Beitrag von thomas08 » Sa 25. Mai 2013, 18:58

Hallo,
Ich bin mit meiner :xt12: nun 300km gefahren und ab und zu macht es am Bremshebel beim ersten Ziehen einen kleinen Sprung, bzw so ein leichtes Klong vom Gefühl her aber kein Geräusch. Bremswirkung ist dann aber völlig ok. Das ist auch nicht bei jedem Bremsen so.
Ich glaube der Vorführer hat das bei der Probefahrt auch gemacht.
Kennt das jemand oder sehe ich Gespenster ?

Gruss
Thomas

twiddyfive
Beiträge: 487
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 21:19
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 10700
Modell: DP04
Wohnort: Wörth an der Isar

Re: Bremshebel macht leicht "klong"

Beitrag von twiddyfive » Sa 25. Mai 2013, 19:12

Hallo Thomas,

ist mir noch nicht aufgefallen, auf jeden Fall wenn es "klong " macht, scheint er noch dran zu sein. :roll:

Gruss Gunnar

thomas08

Re: Bremshebel macht leicht "klong"

Beitrag von thomas08 » Sa 25. Mai 2013, 19:26

Naja klong ist vielleicht nicht das richtige Wort, vielleicht eher vom Gefühl her einen kleinen Hüpfer, ich weiss das hört sch vielleicht komisch an.

Gruss
Thomas

Benutzeravatar
Irrlander
Beiträge: 1510
Registriert: Mi 26. Okt 2011, 20:15
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 92000
Modell: DP01
Wohnort: Westfalen

Re: Bremshebel macht leicht "klong"

Beitrag von Irrlander » Sa 25. Mai 2013, 19:39

Ich kenne das Gefühl auch, kommt besonders beim ganz langsamen Bremsen vor einer Ampel, kurz vor dem Stillstand.
Fühlt sich an, als wäre irgendwo Spiel (als würden die Bremsbeläge rutschen oder das Lenkkopflager spiel haben.)
Wenn ich fest bremse, ist es nicht zu bemerken.
unterwegs ..,um fremde Welten zu entdecken...und neue Zivilisationen
____________________________________________________________
V50,XTZ660,1000SP,Z750LTD,XT1200Z,RAPTOR650

Benutzeravatar
varabike
Beiträge: 772
Registriert: So 11. Sep 2011, 10:25
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 36500
Modell: DP04
Wohnort: Brandenburg

Bremshebel macht leicht "klong"

Beitrag von varabike » Sa 25. Mai 2013, 19:49

Hi,

das könnte an der Kombibremse liegen. Wenn man zuerst die Fußbremse betätigt, dann ist die Kombibremse deaktiviert. Wenn man dagen zuerst den Bremshebel zieht, dann bremst das Hinterrad automatsch mit.

Wäre mal interessant, wann Du das klong bemerkst.

Volker
Beste Grüße

Volker


Prima 5S, RD80LC2, XL250R, TDM850, R1100RS, 2 x XL1000V, XT1200Z (DP01), XT1200ZE (DP04)

thomas08

Re: Bremshebel macht leicht "klong"

Beitrag von thomas08 » Sa 25. Mai 2013, 20:09

Hallo,
ja ich glaube das ist nur wenn ich den Hebel sachte ziehe. Ich werde das mal beobachten wann es auftritt, auch den Zusammenhang mit der Fussbremse.
Ich denke das ist normal, da der Vorführer das auch hatte.

Gruss
Thomas

Benutzeravatar
Fliewatüt
Beiträge: 275
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 00:10
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 24300
Modell: DP01
Wohnort: KC - BC

Re: Bremshebel macht leicht "klong"

Beitrag von Fliewatüt » Sa 25. Mai 2013, 21:55

Hallo Thomas
am Bremshebel beim ersten Ziehen einen kleinen Sprung, bzw so ein leichtes Klong vom Gefühl her aber kein Geräusch
Hilf mir mal auf die Sprünge - so ganz werde ich aus deinem Beitrag nicht schlau!

Also - du meinst den Handbremshebel - richtig?
du verspürst einen kleinen Sprung - meinst du am Hebel oder am Fahrzeug?
ein leichtes Klong - aber kein Geräusch :denker: kannst du das noch mal näher beschreiben? Spürst du es nur in den Fingern oder in den A....backen?
Ist es immer dann, wenn du kurz vor dem Bremsvorgang am Berg/Hügelchen/Auffahrt gestanden hast (mit Bremse bzw. nur Fußbremse [ich meine den Moment kurz vor dem Ab- Anfahren)?

Gruß Peter
Letzte Fahrt am 16.07.2017 durchgeführt...Schweren Herzens verkauft mit 24.300km... Wird wohl keinen Nachfolger geben...

thomas08

Re: Bremshebel macht leicht "klong"

Beitrag von thomas08 » So 26. Mai 2013, 11:30

Hallo,

Also das "klong" ist kein Geräusch oder am Fahrzeug zu spüren sondern nur im Handbremshebel eine kleine Bewegung.
Ich habe es nochmal ausprobiert und es tritt nur auf wenn man sachte bremst und nur mit der Hand, wenn ich vorher den Fussbremshebel drücke dann ist es nicht. Scheint wohl mit der Integralbremse zusammen zu hängen.
Fühlt ich an, wie wenn ein Ventil oder so aufmacht und diese Bewegung spürt man am Hebel.

Gruss
Thomas

Benutzeravatar
Fun-biker
Beiträge: 969
Registriert: Di 20. Mär 2012, 21:17
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 57245
Modell: DP01
Wohnort: Rhein Main/ Untertaunus
Kontaktdaten:

Re: Bremshebel macht leicht "klong"

Beitrag von Fun-biker » So 26. Mai 2013, 16:37

Kann es sein das du u.U. Ein Sicherheitstraining in Bezug auf Bremspunkt brauchst. Ich Glaube so langsam hab ich noch nie in den Hebel gegriffen. Hört sich für mich nach erhöhten Belagverschleiß an wenn man bremst.
Denke da könnte ein Dicherheitstrainig auf jeden Fall weiter helfen.
Gruß
Volker

thomas08

Re: Bremshebel macht leicht "klong"

Beitrag von thomas08 » So 26. Mai 2013, 17:23

Hallo,

ist mir auch nur so aufgefallen, im Normalfall beim normalen Bremsen ist es nicht spürbar.
Verschleiss kann es nicht sein, ich habe erst knapp über 300km drauf.
Es hat mich nur interessiert, ob andere das auch bemerkt haben oder nur meine das Verhalten zeigt, aber scheint normal zu sein:
Ich kenne das Gefühl auch, kommt besonders beim ganz langsamen Bremsen vor einer Ampel, kurz vor dem Stillstand.
Gruss
Thomas

Antworten

Zurück zu „Fahrwerk, ABS, TCS...“