Conti TKC 70

Benutzeravatar
CoeTe
Beiträge: 325
Registriert: So 4. Mai 2014, 18:59
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 34014
Wohnort: 48653 Coesfeld

Re: Conti TKC 70

Beitrag von CoeTe » Di 2. Jun 2015, 20:10

das soll wohl so sein das die fertig sind. Da wirkt jeder neue Reifen wie eine Wohltat.

Benutzeravatar
Zörnie
Beiträge: 1094
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 21:50
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 50240
Modell: DP04
Wohnort: Berlin

Re: Conti TKC 70

Beitrag von Zörnie » Sa 6. Jun 2015, 20:40

Ich konnte heute den Conti mal auf lockerem Untergrund testen. Auf loser Sandschicht über festem Untergrund fährt er wesentlich stabiler und ohne Schlingern, auf grobem Schotter ist wenig Unterschied zum BW. Also alles erwartungsgemäß :-)

Aber mal eine Frage an die TKC 70-Nutzer: Verströmen eure Reifen, wenn sie warmgefahren sind, auch einen deutlichen Chemie-Gummi-Geruch? Diesen Geruch hatte ich in all den Jahren noch nie bei neuen Reifen :?
Ich glaube an die heilende Kraft und tiefe Weisheit von "Scheiss drauf".

Benutzeravatar
Hilti
Beiträge: 136
Registriert: Do 12. Mär 2015, 08:50
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 30000
Modell: DP04
Wohnort: Hildesheim

Re: Conti TKC 70

Beitrag von Hilti » Do 25. Jun 2015, 13:26

Zörnie hat geschrieben:... auch einen deutlichen Chemie-Gummi-Geruch? Diesen Geruch hatte ich in all den Jahren noch nie bei neuen Reifen :?
Haben wir immer bei bzw. auch direkt nach einer Regenfahrt. Egal welche Reifen. Und auch bei der V-Strom hatten wir das. Am Anfang dachte ich erst, es kokelt da irgendwas weg. Keine Ahnung, ob es vom Reifen, Krümmer oder Auspuff kommt.

Benutzeravatar
1200Z
Beiträge: 746
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:56
Erstzulassung: 2013

Re: Conti TKC 70

Beitrag von 1200Z » Do 25. Jun 2015, 13:45

Hilti hat geschrieben:
Zörnie hat geschrieben:... auch einen deutlichen Chemie-Gummi-Geruch? Diesen Geruch hatte ich in all den Jahren noch nie bei neuen Reifen :?
Haben wir immer bei bzw. auch direkt nach einer Regenfahrt. Egal welche Reifen. Und auch bei der V-Strom hatten wir das. Am Anfang dachte ich erst, es kokelt da irgendwas weg. Keine Ahnung, ob es vom Reifen, Krümmer oder Auspuff kommt.
Ich denke, das ist Gummi- und Straßenabrieb, der im Regen vom Vorderrad auf den Krümmer gespritzt wird und dort verbrennt. Das hatte ich bisher bei jedem Motorrad.
XT 1200 Z (03/2013 bis 05/2015: 36700 KM)
XT 1200 ZE (ab 06/2015 bis jetzt auch schon wieder 42000 KM))

Benutzeravatar
Zörnie
Beiträge: 1094
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 21:50
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 50240
Modell: DP04
Wohnort: Berlin

Re: Conti TKC 70

Beitrag von Zörnie » Do 25. Jun 2015, 20:24

Und ohne Regenfahrt? Großartig im Regen bin ich den TKC 70 nämlich noch gar nicht gefahren :?
Ich glaube an die heilende Kraft und tiefe Weisheit von "Scheiss drauf".

Benutzeravatar
Maex
Beiträge: 205
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 22:03
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 61000
Modell: DP01
Wohnort: Schweiz, GR

Re: Conti TKC 70

Beitrag von Maex » Fr 26. Jun 2015, 19:17

Hi @ll

nun sind etwa 4 1/2 tkm runter:
beim Schieben fühle ich den vorderen Sägezahn deutlich, im Fahren nur ganz leicht spürbar,
nach etwa 1'000 km in vollem Regen habe ich vollstes Vertrauen in den Reifen, er ist einfach "klebrig* :daumen: ,
im Trockenen schlägt mein persönlicher Schräglagensensor (=Stiefel) schon mal an,
Profiltiefe in mm: 4 1/2 tkm: v: 5.5/5, h: 7/5.5 (Mitte/halbe Seite) :klatsch:
0 km: v: 7, h: 10.5
Gruss Max
__________________________________
slow down - take it easy, but take it
CB125:16tkm, GT250:30tkm, GL500:42tkm, XL600V:60tkm, 2xST1100:43+243tkm, 2xXT1200:94+61tkm, FJR

Benutzeravatar
XTler
Beiträge: 31
Registriert: So 14. Dez 2014, 09:47
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 34000
Wohnort: 85579 Unterbiberg

Re: Conti TKC 70

Beitrag von XTler » Sa 4. Jul 2015, 21:12

Hi

Ich habe seit gestern auch den TKC 70 drauf. Zuvor hatte ich 13000 km den Mitas E-10 drauf. Den ich für einen Stollenreifen ja schon SEHR gut finde.
Aber als ich die ersten Kilometer mit dem TKC gefahren bin, habe ich mich ersthaft gefragt warum ich mir die 13000 mit den Mitas nur an getan habe.
Schon klar.... kann man nicht vergleichen. Aber der unterschied ist so extrem, der Conti ist viiiiel leiser und ruhiger, er saugt sich regelrecht an den Belag an, er vermittelt mir 100 prozentige Sicherheit und Präzision. Ich bin begeistert.

Meine verströhmen ebenfalls einen starken Chemischen Geruch der schon von weitem (2m oder so) riechbar ist. Bei genauerem forschen bin ich zu dem Entschluss gekommen das es die Reifen selbst sein müssen, nicht der verbrannte Abrieb am Krümmer.

Ausserdem bilden sich Gummi "Wuzzel" was mir etwas Sorgen um die Haltbarkeit macht.

Grüße XTler :winken:
Dateianhänge
DSC_0034.JPG

Benutzeravatar
Zörnie
Beiträge: 1094
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 21:50
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 50240
Modell: DP04
Wohnort: Berlin

Re: Conti TKC 70

Beitrag von Zörnie » Sa 4. Jul 2015, 21:49

@ XTler

Der Gestank legt sich etwas mit der Zeit. Vom Krümmer kommt das auf keinen Fall.
Ich glaube an die heilende Kraft und tiefe Weisheit von "Scheiss drauf".

Benutzeravatar
Bergbiber
Beiträge: 339
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 10:47
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 9000
Wohnort: Uzwil/SG Schweiz

Re: Conti TKC 70

Beitrag von Bergbiber » Sa 4. Jul 2015, 23:10

Du wirst am Vorderreifen irgendwann richtig schöne Sägezähne haben. :roll: Aber ausser Geräuschen machen die alles was sie sollen. Ausser im Nassen, da schmiert er über die Bitumen-Streifen. :o Einmal dachte ich hoppla, jetzt liege ich! :oops: Aber ich bin nicht gelegen, sondern weiter schön auf Kurs geblieben! :daumen: Und als positiven Nebeneffekt?! :shock: ich war wieder hellwach! :lol:
Ich habe jetzt fast 8500km drauf und fahre, wenn überhaupt, dieses Jahr noch einen Vorderreifen runter. Ich habe im Gegensatz zu Anderen den Eindruck, der Reifen taugt mir. Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden. Evtl. ist der Reifen gut für meinen Fahrstil und bei Anderen ist das eben nicht so. :roll:
!!!ALLES WIRD GUT!!!
Liebe Grüsse,
Herr Dr. Biber

Benutzeravatar
XTler
Beiträge: 31
Registriert: So 14. Dez 2014, 09:47
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 34000
Wohnort: 85579 Unterbiberg

Re: Conti TKC 70

Beitrag von XTler » So 5. Jul 2015, 17:44

Der Gestank legt sich etwas mit der Zeit...
Muss warscheinlich nur bissl ausgasen, habe das aber in dieser Form auch noch nie erlebt.


@Bergbiber

Heißt das dein Vorderreifen ist schneller runter als dein Hinterreifen? Oder hast du den schonmal gewechselt?



Grüße XTler

Antworten

Zurück zu „Reifentypen & Freigaben für die XT1200Z“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast