Umfrage: Welcher Reifen ist euer nächster?

Welchen Reifen werdet ihr als nächstes aufziehen lassen?

Bridgestone BW 501/502 (mit und ohne E)
10
8%
Dunlop Sportmax Roadsmart II
2
2%
Dunlop Trailmax TR91
11
8%
Heidenau K60 Scout
48
36%
Metzeler Tourance EXP
2
2%
Metzeler Tourance Next
27
20%
Michelin Anakee 2
10
8%
Michelin Anakee 3
13
10%
Michelin Pilot Road 3
2
2%
Michelin Pilot Road 4 Trail
7
5%
 
Abstimmungen insgesamt: 132

Benutzeravatar
Rentner
Beiträge: 337
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 07:29
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 68393
Wohnort: Sauerland-Powerland

Re: Umfrage: Welcher Reifen ist euer nächster?

Beitrag von Rentner » Mi 14. Mai 2014, 18:31

Grüzi,
es wird wohl wieder der A3. Hohe Laufleistung und sicheres Gefühl.
Ist der K60 wirklich so gut? Ich meine, macht der Sinn wenn man geteerte Fahrbahnen bevorzugt? :oops:
Immer muss man alles selber machen lassen

Benutzeravatar
Falk
Beiträge: 151
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 22:42
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 17000

Re: Umfrage: Welcher Reifen ist euer nächster?

Beitrag von Falk » Mi 14. Mai 2014, 22:15

Naja einfach selber probieren! Manche jammern auf hohem Niveau, aber günstiger Preis,
bärige Optik, hohe Laufleistung und guten Grip sprechen meiner Meinung nach für den K60.
Bei mir kommt der wieder drauf!

Benutzeravatar
yamahafreak
Beiträge: 45
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 23:03
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 93250
Wohnort: 97346 Iphofen
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Welcher Reifen ist euer nächster?

Beitrag von yamahafreak » Mi 14. Mai 2014, 22:58

Heute den Tourance Next hinten aufziehen lassen.. aber auch nur weil der Vorderreifen noch gut is.. ansonsten wär der Heidenau draufgekommen... das heißt demnächst wieder grobstollig unterwegs.... :mrgreen:
Das Glück gehört denen, die sich selbst genügen. Denn alle äußeren Quellen des Glückes und Genusses sind ihrer Natur nach höchst unsicher, misslich, vergänglich und dem Zufall unterworfen.

Benutzeravatar
Ecki
Beiträge: 818
Registriert: Sa 10. Sep 2011, 23:39
Skype: ecki-ontour
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 84000
Modell: DP01
Wohnort: 91077
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Welcher Reifen ist euer nächster?

Beitrag von Ecki » Do 15. Mai 2014, 05:46

So Mädls,

ich bin ja auch ein Fan vom K60 Scout.
Hab mir letztes Jahr mal den Karoo3 (nicht bei der Abstimmung dabei) aufziehen lassen.
Laufleistung gut....10.000 Km und Grip finde ich auch gut.
Wollte eigentlich nur den Hinteren tauschen (auch bestellt) später den Vorderen,da noch gut.
Nun hat mir der Vordere dann doch noch relativ Zeitgleich bissl zu stark aus den tschechischen Straßen abgebaut, so das ich nun doch einen kompl. Satz Karoo3 montieren lassen muß.......mmmpppfff. Was aber nicht heißen soll, daß ich unzufrieden bin.
Ist halt auf Grund der Stollen lauter.
Aber beim nächsten kompletten Tausch wirds trotzdem wieder der K60. :daumen:
Greets from Southupperfrankonia

Ecki

Des beste Regenschutz ist die Haut !

Benutzeravatar
Christoph
Administrator
Beiträge: 3886
Registriert: So 28. Aug 2011, 13:41
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 46500
Modell: DP04
Wohnort: 81539 München

Re: Umfrage: Welcher Reifen ist euer nächster?

Beitrag von Christoph » Do 15. Mai 2014, 08:19

Rentner hat geschrieben:es wird wohl wieder der A3. Hohe Laufleistung und sicheres Gefühl.
Ist der K60 wirklich so gut? Ich meine, macht der Sinn wenn man geteerte Fahrbahnen bevorzugt?
Das ist das Entscheidende: Wenn sich der A3 für Dich gut anfühlt, ist es doch egal, wenn das bei wenigen anderen nicht so ist.

Ich glaube, der Punkt beim Heidenau ist sein hoher Unterhaltungswert: Er sieht auf der Super Ténéré schweinegeil aus, klingt und vibriert (in ganz bestimmten Geschwindigkeitsbereichen) schön geländemäßig und vermittelt einem so ein tolles Freiheitsgefühl, dass man fast alle Straßen und Wege ungeachtet von Asphalt fahren könnte (wenn man denn wollte und keine Angst vor der Polizei hätte). Gleichzeitig übertrifft er in objektiven Kriterien (Kurvenstabilität; Wendigkeit; Haftung auf gutem, schlechtem und nassem Asphalt; Laufleistung; Preis-/Leistung) die Erwartungen, die viele an einen solchen Reifen haben.

Wenn ich nicht eine Urlaubstour mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Schotterpisten geplant hätte, dann hätte ich den Heidenau nicht genommen. Allerdings aus fragwürdigen psychologischen Gründen: Den finden alle gut, da muss ich nicht auch noch dazugehören. Jetzt gehöre ich halt doch auch mit dazu :hirn:.

Deswegen tue ich mich jetzt auch schwer, die Umfrage auszufüllen. Außer veralteten (BattleWing), schlechten (Avon) und eher kurzlebigen Reifen (Dunlop TR91, Pirelli Scorp. Trail) käme für mich eigentlich alles in Frage - und aus rein wissenschaftlicher Neugier würde ich zu Reifen tendieren, die ich noch nicht kenne.

Schöne Grüße
Christoph
2010-2014 XT1200Z DP01 silber | seit 2014 XT1200Z DP04 blau

Benutzeravatar
ila
Beiträge: 1396
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 06:44
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 70000
Modell: DP01
Wohnort: bei Landshut

Re: Umfrage: Welcher Reifen ist euer nächster?

Beitrag von ila » Do 15. Mai 2014, 08:56

Hallo Zusammen,
jeder hat so seine persönlichen Favoriten - nachdem ich 3-mal eine "Bauchlandung" gemacht habe und mir Reifen aufgezogen habe, mit denen ich nicht wirklich zurechtgekommen bin, bleibe ich erstmal bei Altbewährtem....
Zu meinem Fahrstil und "Wohlfühlaroma" passt der A2 am Besten - das Leben ist zu kurz für Knäckebrot, deswegen habe ich aktuell auch keinen Bock auf Experimente :mrgreen: - trotz aller Neugier (z. B. auf den BT30). Dann "muss" man im Worst-Case einige Tausend KM fahren auf einer Pelle, die einem nicht "taugt" :engel: ......

:xt12:


Gruss Ingo
First Edition, Blau-Silber

Benutzeravatar
Irrlander
Beiträge: 1399
Registriert: Mi 26. Okt 2011, 20:15
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 72000
Modell: DP01
Wohnort: Westfalen

Re: Umfrage: Welcher Reifen ist euer nächster?

Beitrag von Irrlander » Do 15. Mai 2014, 09:00

Ich habe meinen nächsten Anakee2 Satz schon bereit liegen..

Wollte aber eigentlich sagen, daß mir die Umfrage in dynamisch (also veränderbare Antwort) besser gefallen hätte, dann hätte mann immer ein aktuelles Bild welcher Reifen sich durchsetzt. Denn ein neuer Reifen könnte nach 2 Wochen vielleicht nie mehr der Nächste sein....
unterwegs ..,um fremde Welten zu entdecken...und neue Zivilisationen
____________________________________________________________
V50,XTZ660,1000SP,Z750LTD,XT1200Z,RAPTOR650

Benutzeravatar
DrWolle
Beiträge: 1271
Registriert: Do 20. Okt 2011, 09:01
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 62000
Modell: DP01
Wohnort: Geesthacht/Elbe

Re: Umfrage: Welcher Reifen ist euer nächster?

Beitrag von DrWolle » Do 15. Mai 2014, 11:29

Ich finde den Heidenau Scout einfach Klasse, aus meiner Sicht hat er ähnliche Eigenschaften wie der Pilot Road 2 was Haftung im Trockenen und bei Nässe angeht, läßt sich super in Kurven abkippen und läuft stabil, nur ab 25° wird er etwas weich, wenn man zügig unterwegs ist. Und eben die Haltbarkeit.
Das er dann auch noch wie Christoph sagt schweinegeil aussieht ist das Tüpfelchen auf dem I :daumen:
Ich habe letztes Jahr den Karoo 3 draufgezogen, weil ich wegen Ligurien mehr Traktion auf feuchten Boden haben wollte, hat auch geklappt, nur dass er bereits nach 2500 km im T-Modus nur noch knapp 2 mm Restprofil hatte sowie auf nasser Strasse kaum fahrbar ist hat mich richtig enttäuscht. Das rief Erinnerungen an die Metzeler Enduro 3 und 4 wach, die im Nassen auch unterirdisch waren. Für mich käme außer dem Scout nur noch der Anakee 2 oder 3 in Frage.
Conti und Pirelli gehen nach meinem Empfinden auch nicht, sind mir bei Nässe nicht sicher genug und halten nicht lange genug. Natürlich rein subjektiv betrachtet, aber ich will bei Regen nicht ständig wegen eines schlechten Reifens wie auf rohen Eiern fahren.
Gruß Wolle
Wer später bremst ist länger schnell;-)

dietmar
Beiträge: 383
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 15:48

Re: Umfrage: Welcher Reifen ist euer nächster?

Beitrag von dietmar » Fr 16. Mai 2014, 14:08

Ich bin erstaunt über das bisherige Ergebnis der Abstimmung. Hätte nicht gedacht, dass der Heidenau vorne liegt, den hätte ich nicht auf dem Zettel gehabt. Habe trotzdem für den Dunlop Trailmax TR91 gestimmt, denn ich fahre ausschließlich Strasse und der Tourance NEXT passt laut TOURENFAHRER nicht so recht zur XT (Unruhe ab 150 km/h). Dazu kommt, dass bei meiner gemütlichen Fahrweise die Reifen normalerweise sehr lange halten, Verschleiss ist also nicht das entscheidende Argument. Mir gefällt aber auch der serienmäßige BattleWing, besonders auf der Autobahn macht der einen hervorragenden Job. Er ist zwar nicht so kurvengierig, aber dafür enorm stabil beim Geradeauslauf, selbst mit Gepäck und bei hohen Geschwindigkeiten. Bei meinem letzten Motorrad, der Tiger 1050i, fuhr ich am Ende den Pirelli Angel GT. Das war der beste Reifen, den ich je hatte, Grip und Vertrauen ohne Ende. Schade, dass der Pirelli Scorpion Rally beim letzten Reifentest in der MOTORRAD unterirdische Verschleisswerte zeigte, das ist sogar für mein Ansprüche inakzeptabel. Ich würde mir wünschen, dass Pirelli einen Nachfolger bringt.

asumi
Beiträge: 43
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 08:17

Re: Umfrage: Welcher Reifen ist euer nächster?

Beitrag von asumi » Sa 17. Mai 2014, 08:00

Herren,
für mich Mitas E09 und E10.

Antworten

Zurück zu „Reifentypen & Freigaben für die XT1200Z“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast