Moto Guzzi V85

Zur XT1200Z gibt es zwar keine Alternativen (zumindest keine besseren ;-)), aber...
Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 3012
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Modell: DP01
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: Moto Guzzi V85

Beitrag von Tequila »

Ich kann mir das mit dem zweiten Dichtring beim besten Willen nicht vorstellen aber das heißt natürlich nichts :denker:

Ich wünsche den Guzzi Piloten auf jeden Fall, dass es funktioniert und wenn Du das selber gesehen hast, wäre es klasse, wenn Du hier mal darüber berichtest, was und wie die das gemacht haben. Das würde mich brennend interessieren :daumen:

In den 70ern haben wir bei dem ein oder anderen BMW 4 Gang Getriebe eingelaufene Wellen gehabt, wo dann auch ein neuer "Simmering" nicht mehr geholfen hat. Den haben wir dann mit selbstgedrehten Distanzringen um 1,5mm im Sitz verschoben und dann war das wieder für ne Weile dicht. Aber auch da war so wenig Platz im Sitz, dass die Distanzring-Geschichte immer hart an der Grenze war.

Bin gespannt :denker:
Viele Grüße
Heinz

* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *

Benutzeravatar
Stellwerker
Beiträge: 285
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 11:12
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 0
Wohnort: Dessau

Re: Moto Guzzi V85

Beitrag von Stellwerker »

Tequila hat geschrieben:
Sa 1. Feb 2020, 11:26
Ich kann mir das mit dem zweiten Dichtring beim besten Willen nicht vorstellen aber das heißt natürlich nichts :denker:

Ich wünsche den Guzzi Piloten auf jeden Fall, dass es funktioniert und wenn Du das selber gesehen hast, wäre es klasse, wenn Du hier mal darüber berichtest, was und wie die das gemacht haben. Das würde mich brennend interessieren :daumen:

In den 70ern haben wir bei dem ein oder anderen BMW 4 Gang Getriebe eingelaufene Wellen gehabt, wo dann auch ein neuer "Simmering" nicht mehr geholfen hat. Den haben wir dann mit selbstgedrehten Distanzringen um 1,5mm im Sitz verschoben und dann war das wieder für ne Weile dicht. Aber auch da war so wenig Platz im Sitz, dass die Distanzring-Geschichte immer hart an der Grenze war.

Bin gespannt :denker:
Dito. Ich berichte.
"Political Correctness ist eine neue und möglicherweise die gefährlichste Form des Totalitarismus." Frederick Forsyth
Ex DP01

Benutzeravatar
juergen007
Beiträge: 1005
Registriert: So 12. Jul 2015, 06:34

Re: Moto Guzzi V85

Beitrag von juergen007 »

"Andererseits: Insgesamt hab ich als - auch immer schon - Guzzifahrer den Eindruck, dass man bei Piaggio in Sachen Service und Kundenorientierung so langsam Gas gibt."

Das wünsche ich Euch wirklich von Herzen. Meine Erfahrung mit dem Piaggio Service ( Vespa, Aprilia ) ist in Summe äußerst negativ.

Aber: wenn man es erkannt hat, wird es hoffentlich besser, als dass, was ich selbst erlebt habe.
Ex DP01

Antworten

Zurück zu „XT1200Z vs. andere Motorräder“