Tourplanung

Tipps, Beschreibungen & Infos. Bitte OT-Diskussionen vermeiden.
Benutzeravatar
ThinFr
Beiträge: 532
Registriert: So 6. Apr 2014, 19:52
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 47000
Modell: DP04
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Tourplanung

Beitrag von ThinFr » Sa 28. Sep 2019, 10:05

Hallo Eisberg22,

wie schon einige zuvor auch schon gesagt, kommt es sehr auf Deine persönlichen Gegebenheiten an. Raucher, Kaffeetrinker, alleine Fahrer, Fotografierer Vielfahrer, Sonntagsfahrer usw. Da hat jeder so seine individuellen Bedürfnisse und Gepflogenheiten. Je größer die Gruppe, umso schwieriger wird es, alle unter einen Hut zu bekommen. Wenn ich mal mit Leuten unterwegs war, man lernt ja, spreche ich vorher ab, was das für Fahrer sind, wenn man sch nicht kennt. Da merkt man schnell, es passt oder nicht. Wenn einer sagt, dass er Raucher ist und alle hundert Kilometer seinen Kaffee braucht, dann muss man entscheiden ob es machbar ist oder eher nicht.
Hat man diese Fagen geklärt, gehts an die Planung. Ich baue meistens erst einmal die gesamte Route, sehe wieviel km diese Route hat, diese teile ich dann durch die Tage, die ich fahren möchte. Somit habe ich überhaupt erst einmla einen Anhaltspunkt. Wichtig wäre auch, wenn es wirklich in alpine Regionen geht, wo nur Kehre an Kehre ist, sind 400km anders zu bewerten als in Mittelgebiergsregionen oder im Flachland.
Wenn die Zeit da wäre, würde ich persönlich nicht einfach quer durch, sondern komplett über die Alpen fahren und dabei die RDGA mitnehmen.
An und Abfahrt spule ich lieber auch eher zügig ab, da kann auch gern Autobahn mit dabei sein, somit kommen hier ein paar Kilomenter weg, die Du bei der Tour wieder sinnvoller nutzen kannst.

Gruß BIll
Yamaha XT1200 Z / Kauf 11.5.2016 mit 5km / TT Sturzbügel, original Windschild, Yamaha Heizgriffe + Koffer, SW Motech Trägerplatte, Pyramid Hinterradabdeckung, ACD Unterfahrschutz z. Zt. 50100km

Antworten

Zurück zu „Pässe & Streckentipps“