Von und nach Ehrwald / Zugspitze

Tipps, Beschreibungen & Infos. Bitte OT-Diskussionen vermeiden.
Antworten
Benutzeravatar
deBubb
Beiträge: 468
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 18:10
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 35001
Modell: DP04
Wohnort: Frankfurt

Von und nach Ehrwald / Zugspitze

Beitrag von deBubb » Mo 9. Sep 2019, 15:39

Hallo Leute,

ich bin gerade in Ehrwald und möchte gerne morgen eine Runde mit der kleinen drehen. Habt ihr für mich ein paar Vorschläge die sich gut kombinieren lassen?


Vielen Dank
V-Strom DL650 L0 -> XT1200ZE

Benutzeravatar
jalla
Beiträge: 1623
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:03
Skype: jalla2308
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 33600
Modell: DP07
Wohnort: 67363 Lustadt
Kontaktdaten:

Re: Von und nach Ehrwald / Zugspitze

Beitrag von jalla » Mo 9. Sep 2019, 16:23

Servus Stefan,
fahre die 179 Richtung Reuthe, dann rechts zum Plansee. Weiter dann recht Richt Garmisch und weiter über Vorderriss (Mautpflichtig). Dann links B13 Lenggriss. Vorher links weg Jachenau zum Walchensee und hoch zum Kochelsee.
Diese Strecke ist für uns unter der Woche offen.
Über Murnau B2 wieder zurück.
Gruß

Jonny

Ich fahre lieber Motorrad, als unsinnige Diskussionen zu führen.
Die eh im Nichts enden!

Benutzeravatar
deBubb
Beiträge: 468
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 18:10
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 35001
Modell: DP04
Wohnort: Frankfurt

Re: Von und nach Ehrwald / Zugspitze

Beitrag von deBubb » Mo 9. Sep 2019, 18:59

Danke Jonny, sieht super aus. Wir haben uns dazu nich Namlos und Hantenjoch herausgesucht. Mal sehen was sich noch dazu editieren lässt :klatsch:
V-Strom DL650 L0 -> XT1200ZE

Benutzeravatar
jalla
Beiträge: 1623
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:03
Skype: jalla2308
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 33600
Modell: DP07
Wohnort: 67363 Lustadt
Kontaktdaten:

Re: Von und nach Ehrwald / Zugspitze

Beitrag von jalla » Mo 9. Sep 2019, 19:06

Stefan was mir noch einfällt: Fahre von Murnau rüber nach Steingaden und dort zur Wieskirch.
Ist eine wunderschöne Kirche die man sich gerne anschaut.
Von Steingaden kannst dann noch nach Lechbruck am See. Wenn du von Steingaden kommst, in Lechbruck über die Brücke fahren, rechts abknickende Vorfahrt und gleich danach links ist ne Eisdiele. Lecker Eis.
Von dort wieder zurück Richt. Steingaden, aber nicht über die Brücke sondern in Lechbruck gradeaus weiter fahren. Nicht wundern ist kein Wegweiser vorhanden, aber dann kommst du von hinten an den Forggensee. Auch schön.
Gruß

Jonny

Ich fahre lieber Motorrad, als unsinnige Diskussionen zu führen.
Die eh im Nichts enden!

Benutzeravatar
Christoph
Administrator
Beiträge: 4397
Registriert: So 28. Aug 2011, 13:41
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 60400
Modell: DP04
Wohnort: 81539 München

Re: Von und nach Ehrwald / Zugspitze

Beitrag von Christoph » Mo 9. Sep 2019, 19:30

Hallo Stefan,

Plansee und Namlostal unbedingt +1 :daumen:. Falls noch Zeit ist, evtl. durchs Tannheimer Tal nach Bad Hindelang - das Oberjoch ist wie Kesselberg, nur länger und mindestens ebenso spaßig. Jetzt werktags (abends?) geht es vielleicht mit dem Verkehr, das ist dort am Wochenende oft eine Qual.

Falls Ihr in Imst rauskommt und weiter nach Zirl/Mittenwald wollt, besser über Kühtai statt durchs Tal. Auffahrt von Oetz oder, auch schön, von Haiming.

Viel Spaß und beste Grüße
Christoph
2010-2014 XT1200Z DP01 silber | seit 2014 XT1200Z DP04 blau

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4639
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Wohnort: Grevenbroich

Re: Von und nach Ehrwald / Zugspitze

Beitrag von Helmut » Mo 9. Sep 2019, 19:58

jalla hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 19:06
Stefan was mir noch einfällt: Fahre von Murnau rüber nach Steingaden ..........
Achte drauf ins richtige Steingaden zu fahren, obwohl die Streche zum "Falschen" ist auch sehr schön und da sagen sich allerdings Fuchs und Hase gute Nacht. ;)
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1891
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 50400
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: Von und nach Ehrwald / Zugspitze

Beitrag von Leone blu » Mo 9. Sep 2019, 20:33

deBubb hat geschrieben:
Mo 9. Sep 2019, 15:39
Hallo Leute,

ich bin gerade in Ehrwald und möchte gerne morgen eine Runde mit der kleinen drehen. Habt ihr für mich ein paar Vorschläge die sich gut kombinieren lassen?


Vielen Dank
Wenn Du eh in Oberjoch bist, dann mach gleich einen Abstecher nach Sonthofen zu Held. Ist ein Kätzchensprung...

Ansonsten: Ammersattel (Plansee), falls Zeit und Lust auf Kultur - Schloß Linderhof. Ab Plansee Richtung Reutte, falls Lust und Zeit -> Namlostal von West nach Ost und retour über Hahntennjoch von Ost nach West. Unter der Woche, noch dazu außerhalb der Ferien sollte das locker Spaß machen, wenngleich beide Strecken mittlerweile limitiert sind (60 km/h). Macht dennoch Spaß, man hat so Zeit zum schauen...

Falls Du aber Lust hast, das Lechtal weiter zu fahren, dann kommst Du in Schröcken/Warth raus. Flexenpass - Hochtannbergpass - evtl. Faschinajoch resp. Furkajoch - Bregenzer Wald. VORHER - hinter Stanzach rechts ab in die Sackgasse nach Hinterhornbach...

Hm, jalla empfahl (zu Recht) das Vorderriß, von da rechtas ab weiter über die Eng nach Hinterriß, vorbei am großen Ahornboden. Evtl ist dort wg. der Trockenheit schon die Laubfärbung im Gange - sehr sehenswert. Retour aus der Eng vorbei am Vorderriß Richtung Sylvensteinspeicher/Lenggrieß, dort westlich ab in die Jachenau und entlang des Walchensee-Ufers wieder auf die B11. Entweder nördlich Richtung Urfeld/Kesselberg/Kochel oder südlich Richtung Krün/Mittenwald.

In Krün ins Café Kranzbach, Windbeutel schlabbern. Von irgendwas muß man ja leben...

Die Wieskirche mag sehenswert sein, ja. Sie ist aber zu jeder Zeit massiv frequentiert - "Europa in zwei Wochen" als Stichwort. Wenn Du allerdings dort bist, halte Ausschau nach der Schönegger Käsealm. Die betreiben dort ein nettes Brotzeitstüberl mit richtig feinem Käse, Wildsalami usw.

Ansonsten gebe ich Helmut Recht - Steingaden kann schonmal für eine Herausforderung sorgen... :mrgreen:

Viel Spaß hier im Süden und genußreiche Touren, ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
deBubb
Beiträge: 468
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 18:10
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 35001
Modell: DP04
Wohnort: Frankfurt

Re: Von und nach Ehrwald / Zugspitze

Beitrag von deBubb » Di 10. Sep 2019, 18:03

Vielen Dank Männer. Wir sind über Plansee, Kühtei, Hantenjoch und Namlos gefahren. War eine super Tour.
Falls die Zeit es zulässt werden wir noch eine kleine Runde drehen :klatsch:
V-Strom DL650 L0 -> XT1200ZE

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1891
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 50400
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: Von und nach Ehrwald / Zugspitze

Beitrag von Leone blu » Mi 11. Sep 2019, 13:00

:daumen: :daumen:

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

Antworten

Zurück zu „Pässe & Streckentipps“