4-5 Tage in Karawanken

Tipps, Beschreibungen & Infos. Bitte OT-Diskussionen vermeiden.
Antworten
Benutzeravatar
Fikus
Beiträge: 85
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 11:40
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 16000
Wohnort: Pulheim - Stommeln

4-5 Tage in Karawanken

Beitrag von Fikus » Di 5. Feb 2019, 09:41

Hallo Zusammen,

im letzten Tourenfahrer war ein Reisebericht über die Karawanken drinnen, der mich interessiert hat. Deshalb stelle ich mal eine Frage an die versammelte Reiseprominenz, ob die Karawanken für einen 4-5 Tagestripp genügend Tourenmaterial bieten. Ich stelle mir ein zentral gelegenes Hotel vor und möchte dann Sterntouren von 200-300km Länge fahren. Reisezeit wäre dann Juni/Juli/August, bin da noch nicht festgelegt.

Hat vielleicht der eine oder andere Tipps und/oder Erfahrungswerte, die er mit mir teilen möchte.
Vielen Dank vorab.

Grüße,
Michael

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1777
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 50400
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: 4-5 Tage in Karawanken

Beitrag von Leone blu » Di 5. Feb 2019, 12:36

Fikus hat geschrieben:
Di 5. Feb 2019, 09:41
... Deshalb stelle ich mal eine Frage an die versammelte Reiseprominenz, ob die Karawanken für einen 4-5 Tagestripp genügend Tourenmaterial bieten. ...
Servus Michael,

den Bericht im TF hab ich auch gelesen. Wir planen im Juni unseren nun 5 Kärnten-Urlaub, der jedes Mal von Freitag bis Freitag gebucht wird.

Für mich wird es heuer sogar der siebente Aufenthalt in der Gegend, da ich in anderer Konstellation noch zweimal im Oktober da unten rum gefetzt bin, auch für jeweils 3 - 4 Tage.

Mir gefällt der Mix, einerseits schon bekannte Strecken zu fahren und wenn's geht neue Abschnitte reinzuflechten. Nun ist Kärnten nicht direkt das von Dir ins Auge gefasste Zielgebiet, auch wenn es natürlich angrenzt. Aber je nachdem, wie geschickt Du Dein Basislager wählst, hast Du so viele Möglichkeiten, dass Dir 4 oder 5 Tage wesentlich zu kurz sind.

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
Fikus
Beiträge: 85
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 11:40
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 16000
Wohnort: Pulheim - Stommeln

Re: 4-5 Tage in Karawanken

Beitrag von Fikus » Di 12. Feb 2019, 08:25

Hallo Leone Blu,

vielen Dank für die Infos. Dann freue ich mich auf den Kurztrip und wüsche euch ebenso viel Spaß in Kärnten :-)

Viele Grüße,

Michael

Benutzeravatar
varaheizer
Beiträge: 20
Registriert: Di 12. Feb 2013, 10:47
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 29000
Modell: DP04
Wohnort: Klagenfurt

Re: 4-5 Tage in Karawanken

Beitrag von varaheizer » Di 12. Feb 2019, 15:18

Fikus hat geschrieben:
Di 5. Feb 2019, 09:41

im letzten Tourenfahrer war ein Reisebericht über die Karawanken drinnen, der mich interessiert hat. Deshalb stelle ich mal eine Frage an die versammelte Reiseprominenz, ob die Karawanken für einen 4-5 Tagestripp genügend Tourenmaterial bieten. Ich stelle mir ein zentral gelegenes Hotel vor und möchte dann Sterntouren von 200-300km Länge fahren. Reisezeit wäre dann Juni/Juli/August, bin da noch nicht festgelegt.

Hat vielleicht der eine oder andere Tipps und/oder Erfahrungswerte, die er mit mir teilen möchte.
Einen zentralen Hoteltipp in Südkärnten hab ich: Paulis Hotel/Pogöriacher Hof in Faak/See. Von hier aus wären deine Sterntouren im Karawanken- und auch Karnischen Alpengebiet sowohl auf der Kärntner- als auch auf slowenischer Seite wie geplant machbar. Bei kurvenkönig.de sind übrigens auch einige schöne Kärnten-Touren abrufbar.
Gruss Bernd

Suzuki GT 500; Kawasaki Z1; Kawasaki Z1000; Kawasaki GPZ 750UT; 25 Jahre Pause; Varadero 1000; Kawasaki ZX10r;
XTZ 1200 ZE (2015).......hoffentlich nimmt es kein Ende

Antworten

Zurück zu „Pässe & Streckentipps“