Ein Tag beim Enduro Action Team im Lossatal bei Leipzig

HeikoXT
Beiträge: 16
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 12:53
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 39000
Modell: DP04

Re: Ein Tag beim Enduro Action Team im Lossatal bei Leipzig

Beitrag von HeikoXT »

Danke für die prompte Info! :-)
Immer erst anhalten vorm absteigen....

Shokata
Beiträge: 328
Registriert: Do 6. Jul 2017, 19:42
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 55000
Modell: DP07
Wohnort: 31832 Springe

Re: Ein Tag beim Enduro Action Team im Lossatal bei Leipzig

Beitrag von Shokata »

Hallo Heiko,
wie Moldi schon schreibt, es reicht deine Normale Schutzkleidung, Protektoren setzte ich jetzt mal voraus :-)
Aber wie Moldi schon schreibt, je nach Wetter, kann das evtl. gefühlt zu viel sein.
Man hat ja dort nicht die Geschwindigkeit wie auf der Straße, daher keinen kühlenden Fahrtwind.
Was mir noch aufgefallen ist, ist einfach das der Helm (Schuberth E1) mir ganz schön schwer wurde, er ist für mich Perfekt auf der Straße... auf Touren.... aber im Gelände, wo man fast nur im stehen fährt und damit den Kopf immer in den Nacken zieht.... puh.... das habe ich dann auch gemerkt.
Für diesen Fall habe ich inzwischen einen Crosshelm mit Brille, wiegt fast 500gr. weniger und der nächste Vorteil: es kommt gefühlt erheblich mehr Luft zum atmen... die fehlte mir hin und wieder :-) es ist halt zum Teil anstrengend, aber im Positiven Sinne :-)
Dünne Handschuhe (man fährt ja keine hohen Geschwindigkeiten) und Stabile aber nicht zu schwere Stiefel.... im stehen auf den rasten... Sohle sollte stabil sein :-)

Ja, cool... dann berichte mal und evtl. sehen wir uns dort :-)
Grüße
Manfred

Benutzeravatar
tenalex
Beiträge: 381
Registriert: So 29. Jan 2012, 12:35
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 47656
Modell: DP01
Wohnort: 77855 Achern in der Ortenau, mitten in Baden

Re: Ein Tag beim Enduro Action Team im Lossatal bei Leipzig

Beitrag von tenalex »

Hallo Manfred,

Deinem Bericht nach war das eine tolle Erfahrung. Vielen Dank dafür.

Ein ähnliches Bild vermittelt auch ein Motorradreise-Podcast den ich seit ca. 2 Jahren regelmäßig höre. In der letzten Folge erzählten die Jungs von BEARcast aus Bremen nämlich von ihrer Teilnahme am FEAR-Event, das in der Nähe von Leipzig an Himmelfahrt stattgefunden hat. In dem folgenden link ist unten ein weiterer link zu einem Video zu finden, das einen kleinen bildhaften Eindruck bietet. Mich erinnern solche Berichte immer stark an mein eigenes Training in Hechlingen im letzten Herbst. Das ist zwar erst recht BMW-lastig, aber für einen Tag und zum mehrfachen umschmeißen nehme ich lieber ein versichertes Leihmotorrad und dann darf es auch eine 1250 GS sein. Da bin ich ein zu großer Schisser, um so etwas meiner :xt12: anzutun.

https://podcasts.google.com/feed/aHR0cH ... zM3NjQ5NjE
LHzG
Alexander

-------
Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen.
(Josephine Baker)

Benutzeravatar
Exgeselle
Beiträge: 10
Registriert: Do 26. Jan 2017, 16:08
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 1000
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Ein Tag beim Enduro Action Team im Lossatal bei Leipzig

Beitrag von Exgeselle »

Hallo zusammen,

den Bericht vom Enduro Aktion Team kann ich nur bestätigen, es macht total Laune!

Am letzten W.E. im Mai hatten wir ein zweitägiges Training dort absolviert.

Meine liebe Frau war mit Ihrer KTM bei den Anfängern und ich hatte mich mit der XT 1200 bei den Fortgeschrittenen angemeldet.

Top Gelände, super Instruktoren, viel gelernt und einfach sehr viel Spaß gehabt.

Meine Frau war auch total begeistert, sie hat gleich wieder ein zweitägiges Training im September gebucht hat, diesmal mit unserer Tochter.

Wir können das Enduro Action Team wärmstens empfehlen.

Viele Grüße

Bruno

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“