Sozia-Rasten tieferlegen

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 3134
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Modell: DP01
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: Tieferlegung Sozia Fußrasten

Beitrag von Tequila »

https://xt1200z-forum.de/viewtopic.php?p=37468#p37468

Ich habe damals auch die China Dinger bei ebay gekauft, die hier gezeigt werden. Sind seit 5 Jahren dran - keine Probleme bisher.
Dateianhänge
1410FE58-A868-483C-AAAC-8C0BA7DFF7FF.jpeg
AF454DCE-BEE5-438B-8A59-2D7B16588B53.jpeg
ABAFB5A0-350B-4F55-9E7D-94265045618A.jpeg
E54D44EB-08AD-4610-8B6D-A0ED70ED35F3.jpeg
Viele Grüße
Heinz

* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *

Benutzeravatar
Henning
Beiträge: 93
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 08:48
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 18000
Modell: DP07
Wohnort: Nähe Mainz

Re: Tieferlegung Sozia Fußrasten

Beitrag von Henning »

Ich musste damals auch lange suchen und habe diese da gefunden. Sie funktionieren super und sind sehr stabil.

Bild

https://www.bruudtcnc.de/shop/product_i ... -2019.html
Dateianhänge
vstv-xj6_277_0.jpg
vstv-xj6_277_0.jpg (10.02 KiB) 236 mal betrachtet

Benutzeravatar
Südwestpfälzer
Beiträge: 123
Registriert: Do 27. Dez 2018, 13:05
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 31000
Modell: DP04
Wohnort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: Sozia-Rasten tieferlegen

Beitrag von Südwestpfälzer »

Hätte ich auch gerne für meine Sozia. Was mir nicht gefällt, ist das hohe auftretende Biegemoment an der werkseitigen Rastenaufnahme beim Aufsteigen. Grund: es erfolgt nicht bloß eine Tieferlegung, sondern auch eine Vorverlegung der Soziarasten.

Für meine damalige Versys wollte ich eine Tieferlegung für mich vorne habe. Der Markt konnte nichts vernünftiges anbieten. Entweder wanderten die Fußrasten dabei weit nach außen oder nach vorne - ich wollte nur nach unten und sonst nix.

Somit hatte ich mir einfach selbst welche gebaut, die mir der TÜV sogar per Einzelabnahme genehmigt hatte und ich sie somit eintragen lassen konnte. Rohlinge dazu wurden per Wasserstrahl ausgeschnitten, sodass ich gleich eine Kleinserie hatte zur Weitergabe.

Wenn's sowas bloß für unsere :xt12: gäbe für hinten... hier ein paar Fotos meines damaligen Eigenbaus zur Verdeutlichung:
Dateianhänge
file-4.jpg
file-5.jpg
file-3.jpg
file.jpg
file-7.jpg
file-6.jpg
file-2.jpg
file-1.jpg

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 3134
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Modell: DP01
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: Sozia-Rasten tieferlegen

Beitrag von Tequila »

:winken: Ich habe mal die Beiträge des neuen threads zu diesem Thema hierhin geschoben - macht mehr Sinn, dass ganze Thema zusammenzuführen.
Viele Grüße
Heinz

* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *

Benutzeravatar
horscht
Beiträge: 111
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:03
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 17000
Modell: DP01

Re: Sozia-Rasten tieferlegen

Beitrag von horscht »

Der Fantasie im Verschandeln der Mororräder sind keine Grenzen gesetzt... sehr kreativ ;) ;)

Handwerklich natürlich toll gemacht, ohne Frage! :daumen: :daumen:
Die Linke zum Gruß,
Horst

Winterzweirad: 180° Reihentwin, Zündzeitpunkt dynamisch, etwa 40° nach OT. Bohrung x Hub: ca. 150 x 400. Treibstoff: Biomasse. Schmierstoff: Bier.

Benutzeravatar
Südwestpfälzer
Beiträge: 123
Registriert: Do 27. Dez 2018, 13:05
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 31000
Modell: DP04
Wohnort: Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: Sozia-Rasten tieferlegen

Beitrag von Südwestpfälzer »

Nunja... mit 1,98m Länge auf einer kompakten 650er hat Ästhetik leider so ihre Grenzen ;)

Zumindest wurde meine Versys damit sogar für mich langstreckentauglich. Und ihr neuer Besitzer freut sich dank seiner >1,90m auch drüber :)

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“