Sparfahrt

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4379
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 59700
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Sparfahrt

Beitrag von Helmut » Mi 6. Jun 2018, 09:35

Christoph hat geschrieben:
Mi 6. Jun 2018, 09:08

Ich hatte schon den Verdacht, dass die Werkstatt......
:denker: ... bei einer Inspektion den Lüfterhalter verbogen hat. Du hattest keinen Crash oder Umfaller, irgendwo muss doch letztendlich, im wahrsten Sinne des Wortes, schief gelaufen sein.
Hab mich vorige Woche mit meinem :-) darüber Unterhalten(hoffe das fällt nicht unter Datenschutz) eine andere Erklärung hatte er nicht.
Zuletzt geändert von Helmut am Mi 6. Jun 2018, 09:38, insgesamt 2-mal geändert.
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Benutzeravatar
ila
Beiträge: 1660
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 06:44
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 81000
Modell: DP01
Wohnort: bei Landshut

Re: Sparfahrt

Beitrag von ila » Mi 6. Jun 2018, 09:37

Christoph hat geschrieben:
Mi 6. Jun 2018, 09:08

@ila: Gern! Aber nur, wenn Du Deine Höllenmaschine vorher auf 80 km/h drosseln lässt... :lol:

Viele Grüße
Christoph
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: - ja klar... muss dann sein, sonst fahre ich Dir mit 110 Km/h auf und davon :mrgreen: :mrgreen:

Gruss Ingo
First Edition, Blau-Silber

Benutzeravatar
Christoph
Administrator
Beiträge: 4269
Registriert: So 28. Aug 2011, 13:41
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 54500
Modell: DP04
Wohnort: 81539 München

Re: Sparfahrt

Beitrag von Christoph » Mi 6. Jun 2018, 10:06

Helmut hat geschrieben:
Mi 6. Jun 2018, 09:35
Christoph hat geschrieben:
Mi 6. Jun 2018, 09:08

Ich hatte schon den Verdacht, dass die Werkstatt......
:denker: ... bei einer Inspektion den Lüfterhalter verbogen hat. Du hattest keinen Crash oder Umfaller, irgendwo muss doch letztendlich, im wahrsten Sinne des Wortes, schief gelaufen sein.
Das wäre dann im Winter 2016/2017 gewesen, wobei dann eigentlich nichts in Nähe des Kühlers gemacht wurde. Ich habe eher den Verdacht, dass der auf dem Standplatz links von mir stehende Roller in einem der Stürme im Februar/März umgekippt und mit dem Lenker gegen meine :xt12: geknallt ist. Diese stand auf dem Seitenständer und ich hatte sie mit einem Wagenheber unter dem rechten Hauptständergelenk ihrerseits gegen Umkippen gesichert, wodurch sie keinen Zentimeter nachgegeben hat. Beweisen kann ich natürlich nichts.

Viele Grüße
Christoph
2010-2014 XT1200Z DP01 silber | seit 2014 XT1200Z DP04 blau

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4379
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 59700
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Sparfahrt

Beitrag von Helmut » Mi 6. Jun 2018, 10:34

Christoph, das wäre ja eine Einleuchtende Erklärung. Vielleicht hat der Eigner des Rollers ja keine Schäden an deiner :xt12: gesehen, Röntgenaugen hat ja noch keiner. Er sollte ja auch eine Versicherung haben, einfach mal ansprechen wenn's Sinn macht.
Versuch macht klug. ;)
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Yeti
Beiträge: 1459
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 51200
Modell: DP01
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Sparfahrt

Beitrag von Yeti » Mi 6. Jun 2018, 12:07

Helmut hat geschrieben:
Mi 6. Jun 2018, 08:10
...und beim Fortschritt des Tages eher Aqua Minerale .......
Du bist jetzt hoffentlich nicht gekränkt, daß gleich zwei Leute Dich nicht direkt mit Aqua Minerale in Verbindung sahen :-) . Irgendwie ist da etwas an Deinem Image nicht korrekt ;) .

Hab gerade 195 km auf der :xt12: hinter mir; jetzt könnte ich mich wieder dem Blonden zuwenden. Grüße, Yeti.
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4379
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 59700
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Sparfahrt

Beitrag von Helmut » Mi 6. Jun 2018, 12:15

Yeti hat geschrieben:
Mi 6. Jun 2018, 12:07
........jetzt könnte ich mich wieder dem Blonden zuwenden. Grüße, Yeti.
Yeti, das wäre ein no go, denn kein :bier: vor 4 :!: :mrgreen:

Was mein Image angeht, ist der Ruf erst ruiniert lebt es sich ganz ungeniert........ :bier:
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2258
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:09
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 160600
Modell: DP01

Re: Sparfahrt

Beitrag von Franz » Mi 6. Jun 2018, 13:09

Eine ähnliche Aktion habe ich mal mit einem Citroen C4 Diesel gemacht.
Der brachte es auf einen Durchschnittsverbrauch von 3,6l/100km über 83km (mit immerhin 110PS) mit einer Durchschnittsgeschwidigkeit von 99km/h.
0000-2.JPG
Anm.: Ich habe ihn vom Brenner nach Bozen den Berg runter rollen lassen.
Viele Grüße
Franz

XT 1200 Z, V-Strom 1000, XTZ750, BMW R80G/S, XT600Z, XT500, XT500, KTM 250 GS

Yeti
Beiträge: 1459
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 51200
Modell: DP01
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Sparfahrt

Beitrag von Yeti » Mi 6. Jun 2018, 14:32

Franz hat geschrieben:
Mi 6. Jun 2018, 13:09
Durchschnittsverbrauch von 3,6l/100km über 83km (mit immerhin 110PS) mit einer Durchschnittsgeschwidigkeit von 99km/h.
Dabei bleibt aber festzuhalten, daß der Fahrwiderstand dieses Autos bei 100 km/h weniger als 20 PS beträgt. Du fuhrst mit
schätzungsweise 2000 U/min und im Teillastbereich. Welche Leistung der Motor bei Nenndrehzahl und Vollast abgeben kann
ist dabei unerheblich !

Gruß, Yeti.
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z

Benutzeravatar
Christoph
Administrator
Beiträge: 4269
Registriert: So 28. Aug 2011, 13:41
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 54500
Modell: DP04
Wohnort: 81539 München

Re: Sparfahrt

Beitrag von Christoph » Mi 6. Jun 2018, 15:06

Franz hat geschrieben:
Mi 6. Jun 2018, 13:09
Anm.: Ich habe ihn vom Brenner nach Bozen den Berg runter rollen lassen.
Wenn ich diese Mini-Anmerkung noch mal etwas vergrößern darf:
Anm.: Ich habe ihn vom Brenner nach Bozen den Berg runter rollen lassen.
Das Gefälle von > 1.100 Höhenmetern dürfte keine unerhebliche Rolle gespielt haben - oft genug reichte wohl eine Leistung von 0 PS. Nebenbei ist es auch mit der :xt12: unmöglich, sparsam auch nur geringe Steigungen hochzufahren. Wenn man nicht viel Schwung mitnimmt und das Tempo halten will, klettert der Verbrauch sofort deutlich.

Viele Grüße
Christoph
2010-2014 XT1200Z DP01 silber | seit 2014 XT1200Z DP04 blau

Benutzeravatar
Silberfuchs
Beiträge: 40
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 17:44
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 55000
Modell: DP01

Re: Sparfahrt

Beitrag von Silberfuchs » Mi 6. Jun 2018, 15:19

Christoph hat geschrieben:
Mi 6. Jun 2018, 10:06
Das wäre dann im Winter 2016/2017 gewesen, wobei dann eigentlich nichts in Nähe des Kühlers gemacht wurde. Ich habe eher den Verdacht, dass der auf dem Standplatz links von mir stehende Roller in einem der Stürme im Februar/März umgekippt und mit dem Lenker gegen meine :xt12: geknallt ist. Diese stand auf dem Seitenständer und ich hatte sie mit einem Wagenheber unter dem rechten Hauptständergelenk ihrerseits gegen Umkippen gesichert, wodurch sie keinen Zentimeter nachgegeben hat. Beweisen kann ich natürlich nichts.

Viele Grüße
Christoph




Warum hast du denn einen wagenheber drubtergestellt und nicht gleich den hauptständer benutzt ?


Muss jetzt auch mal meinen Senf zum Thema niedriger Verbrauch dazugeben. 1,7 Tonnen schwere Mercedes e-klasse von 2012 mit dem 2.2 Liter Motor :
20180531_114907_HDR.jpg
.
"Reich ist nicht derjenige der viel Geld ausgibt . . . , sondern derjenige der viel behält . . ."

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“