Fahrzeug wechsel

Benutzeravatar
Zörnie
Beiträge: 1671
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 21:50
Erstzulassung: 2019
Km-Stand: 16970
Wohnort: Berlin

Re: Fahrzeug wechsel

Beitrag von Zörnie »

Umsteiger hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 22:06

Frei interpretiert nach Zörnie, ich glaube das sehen
viele anders.

Gruß Stefan
Alles andere wäre erstaunlich.
Ich glaube an die heilende Kraft und tiefe Weisheit von "Scheiss drauf".

Benutzeravatar
Norton
Beiträge: 1367
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 10:35
Km-Stand: 0
Wohnort: Südweststeiermark

Re: Fahrzeug wechsel

Beitrag von Norton »

Yeti hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 22:17
Haust Du mich jetzt :oops: ?

Grüße, Yeti.
Also abgesehen davon, daß ich gar nicht weiß, ob ich rein körperlich dazu in der Lage wäre,
würde ich sowas immer in einer Diskussion zu klären versuchen. Ich fang mal an: ich gebe zu,
unverwechselbar ist sie schon... ;) :winken:
Aber ich fürchte, wir schwadronieren schon wieder weit ab vom Thema :roll:
Gruß Michael
Victoria Bergmeister...CRF1000...?

Yeti
Beiträge: 1906
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Lkr. Esslingen

Re: Fahrzeug wechsel

Beitrag von Yeti »

Norton hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 05:21
Ich gebe zu, unverwechselbar ist sie schon... ;) :winken:. Aber ich fürchte, wir schwadronieren schon wieder weit ab vom Thema :roll:
Keineswegs. Bei einem Fahrzeugwechsel will vieles bedacht sein :denker: . Nicht umsonst machen sich die Hersteller viele Gedanken um die Corporate Identity, volkstümlich ausgedrückt auch darum, ein WIR-Gefühl zu erzeugen. Selten gelingt es das in der Weise zu erreichen, daß ein Bezug zur Natur hergestellt wird :engel: .

Grüße, Yeti.
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z; Tracer900-GT

Benutzeravatar
horscht
Beiträge: 150
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:03
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 17000
Modell: DP01
Wohnort: Berlin

Re: Fahrzeug wechsel

Beitrag von horscht »

Zörnie hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 19:40
Reko hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 09:51
Da muss ich Zörnie recht geben, die sind da um Jahre vorraus.
Zumindest gegenüber der XT. Jedes Feature oder jede Eigenschaft für sich genommen bieten Ducati, Triumph, KTM und Yamaha auch und teilweise besser. Ich denke aber, dass die GS in der Summe das rundeste Motorrad ist.
Aber bitte (ehrlich gemeinte Frage) wobei ist denn die GS der XT "um Jahre" voraus (außer bei der Lichttechnik)? Ok, sie hat mehr Leistung - aber das hat mit Jahre voraus nichts zu tun, das hat auch eine CBR 1100 XX...
Die Linke zum Gruß,
Horst

Winterzweirad: 180° Reihentwin, Zündzeitpunkt dynamisch, etwa 40° nach OT. Bohrung x Hub: ca. 150 x 400. Treibstoff: Biomasse. Schmierstoff: Bier.

Benutzeravatar
Zörnie
Beiträge: 1671
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 21:50
Erstzulassung: 2019
Km-Stand: 16970
Wohnort: Berlin

Re: Fahrzeug wechsel

Beitrag von Zörnie »

horscht hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 11:07

Aber bitte (ehrlich gemeinte Frage) wobei ist denn die GS der XT "um Jahre" voraus (außer bei der Lichttechnik)? Ok, sie hat mehr Leistung - aber das hat mit Jahre voraus nichts zu tun, das hat auch eine CBR 1100 XX...
Ach komm, so dumm bist du nicht. Mach dich selber schlau, wo die anderen Hersteller mit ihren 12.. Reiseenduros der XT voraus sind. Aber mit einem nicht ganz unwichtigen Detail bei der 1250er GS helfe ich dir: Der Motor erfüllt bereits die kommende EURO-5-Norm, muss dafür also nur homologisiert, nicht aber erneut weiterentwickelt werden.
Ich glaube an die heilende Kraft und tiefe Weisheit von "Scheiss drauf".

togro
Beiträge: 172
Registriert: Fr 4. Jan 2013, 13:51
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 25000
Modell: DP01
Wohnort: Düsseldorf

Re: Fahrzeug wechsel

Beitrag von togro »

Die :xt12: ist für mich technisch vergleichbar mit der luftgekühlten (K25) GS 1200.
Nicht mehr ganz aktuell aber trotzdem gut und zuverlässig. BMW ist da schon 2 Generationen weiter.
Grüsse
Thomas

Benutzeravatar
horscht
Beiträge: 150
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:03
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 17000
Modell: DP01
Wohnort: Berlin

Re: Fahrzeug wechsel

Beitrag von horscht »

Zörnie hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 12:28
horscht hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 11:07

Aber bitte (ehrlich gemeinte Frage) wobei ist denn die GS der XT "um Jahre" voraus (außer bei der Lichttechnik)? Ok, sie hat mehr Leistung - aber das hat mit Jahre voraus nichts zu tun, das hat auch eine CBR 1100 XX...
Ach komm, so dumm bist du nicht.
Offensichtlich doch, sonst würde ich nicht fragen. Außer dem schicken LED Gefransel sehe ich da recht wenig, was einen behaupteten Vorsprung "um Jahre" rechtfertigt. Dass die XT eingestellt wird und nicht fit gemacht wird für die EURO 5? Klar, angesichts der Verkaufszahlen. Das hätte Yamaha sicher "geschafft". Was ist sonst technisch so toll, außer dass es alles etwas verspielter ist an der Gummikuh - der Kardanantrieb mit Ecken, Winkeln und Kanten, das TFT Display, dass sie mehr Leistung hat... komm... das sind keine "Jahre voraus", das ist einfach von allem immer bissl "mehr" als die anderen - nicht weniger, aber auch nicht mehr.
Die Linke zum Gruß,
Horst

Winterzweirad: 180° Reihentwin, Zündzeitpunkt dynamisch, etwa 40° nach OT. Bohrung x Hub: ca. 150 x 400. Treibstoff: Biomasse. Schmierstoff: Bier.

Benutzeravatar
jalla
Beiträge: 1946
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:03
Skype: jalla2308
Erstzulassung: 2019
Km-Stand: 12500
Modell: DP07
Wohnort: 67363 Lustadt
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeug wechsel

Beitrag von jalla »

Leutz,
was wollt ihr eigentlich?
Rekro hat sich für ne BMW entschieden. Gründe haben mich nicht zu interesieren.
Ihm gefällt das Motorrad mit all seinem Mehr an Extras, was die XT nicht hat und gut ist.
Warum hier jetzt eine kalte Schlacht geführt werden muss, ist mir ein Rätsel. :hirn:

Ich war gestern mit nem Kumpel unterwegs und der hat ne 1250er. Ich finde es ein schönes Motorrad. Ob man den ganzen Schnick-Schnack braucht, das kann nur jeder für sich mit seinem Geldbeutel entscheiden.
Kumpel hat mit den ganzen Paketen 21ts. bezahlt. Ohne Koffer und ohne Navi.

Mir wäre das momentan zuviel Geld. Und dann bin ich derzeit eh schockverliebt in die Super Teneré :engel:

Lasst doch Rekro seinen Spaß haben.
Ich meine, mehr ist dazu nicht zu sagen!!
Gruß

Jonny

Ich bin wie ich bin. Na und !!

Umsteiger
Beiträge: 1302
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 20:54
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 67000

Re: Fahrzeug wechsel

Beitrag von Umsteiger »

Ja, Jonny da hast du Recht, wenn hier einer was von der GS schreibt, ist der Feind gefunden.
Mir sind die Menschen hier im Forum wichtig, dabei ist es mir Latte was sie fahren!
Gruß Stefan

Benutzeravatar
jalla
Beiträge: 1946
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:03
Skype: jalla2308
Erstzulassung: 2019
Km-Stand: 12500
Modell: DP07
Wohnort: 67363 Lustadt
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeug wechsel

Beitrag von jalla »

Umsteiger hat geschrieben:
Mo 25. Mai 2020, 15:04
Ja, Jonny da hast du Recht, wenn hier einer was von der GS schreibt, ist der Feind gefunden.
Mir sind die Menschen hier im Forum wichtig, dabei ist es mir Latte was sie fahren!
Gruß Stefan
:daumen:
Gruß

Jonny

Ich bin wie ich bin. Na und !!

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“