Yamaha zieht den 1. April vor / Yamaha Niken

Benutzeravatar
tenalex
Beiträge: 249
Registriert: So 29. Jan 2012, 12:35
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 29470
Modell: DP01
Wohnort: 77855 Achern in der Ortenau, mitten in Baden

Re: Yamaha zieht den 1. April vor / Yamaha Niken

Beitrag von tenalex » Mi 13. Jun 2018, 17:37

Zumindest für den deutschen Markt und wohl auch In der gesamten EU erfordert der Radstand den Motorradführerschein. Es wird in der Presse spekuliert, das wäre Absicht, um PKW-Fahrer, die sich schon immer mal auf ein Motorrad trauen wollen, vor sich selbst zu schützen. Ohne Motorraderfahrung sollte man sich jedenfalls nicht auf das Teil trauen, auch wenn die Straßenlage ein ausgesprochen sicheres Fahrgefühl vermittelt. Ende Mai hat 1000PS die Niken getestet und ausführlich berichtet:
https://www.youtube.com/watch?v=kvYnuL6nWpY
Der österreichische Tester fand das Gerät jedenfalls "leiwand", auf deutsch also großartig oder fantastisch.
Die Begeisterung steckt an und ich hoffe den Südschwarzwaldtermin nicht zu verpassen. Das Ding will ich probefahren.
LHzG
Alexander

-------
Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen.
(Josephine Baker)

Benutzeravatar
deXTer
Beiträge: 63
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 21:34
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 4400
Modell: DP07
Wohnort: 75248

Re: Yamaha zieht den 1. April vor / Yamaha Niken

Beitrag von deXTer » Mi 13. Jun 2018, 17:40

Die/der/das Niken bleibt allerdings Motorradfahrern vorbehalten, da nur mit dem Motorradführerschein zu fahren
und nicht wie die/der/das Piaggio MP3, die mit dem Pkw-FS gefahren werden darf.
Schöne Grüße
Harald

Benutzeravatar
deXTer
Beiträge: 63
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 21:34
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 4400
Modell: DP07
Wohnort: 75248

Re: Yamaha zieht den 1. April vor / Yamaha Niken

Beitrag von deXTer » Mi 13. Jun 2018, 17:41

Ok. Alexander war schneller ....
Schöne Grüße
Harald

Umsteiger
Beiträge: 1009
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 20:54
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 67000

Re: Yamaha zieht den 1. April vor / Yamaha Niken

Beitrag von Umsteiger » Mi 13. Jun 2018, 19:23

Moin
Es gibt jede Menge die ihren Klasse 1 nicht
nutzen, zudem kann man ja den Führerschein
machen. Das werden die schon als Potential
sehen.
Gruß Stefan

Harrz
Beiträge: 207
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 21:07
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 40000
Modell: DP04

Re: Yamaha zieht den 1. April vor / Yamaha Niken

Beitrag von Harrz » Mi 13. Jun 2018, 21:00

Ich finde die Niken geil. Ich stehe auf sichtbare Mechanik. Ob sie jetzt ein richtiges Motorrad ist oder nicht, das mögen andere entscheiden. Ob ich sie mir kaufen würde weiß ich nicht. Ich bin mit der XT sehr zufrieden, finde die auch optisch sehr gut und sehe keinen Grund in den nächste Jahren zu wechseln. Auch bezweifle ich, dass die Niken für mich (1,95m) wirklich taugt. Aber eine Probefahrt würde ich gerne machen, wenn irgendwann mal eine in der Nähe ist.
Viele Grüße,
Hartmut

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4027
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 48200
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Yamaha zieht den 1. April vor / Yamaha Niken

Beitrag von Helmut » Mi 13. Jun 2018, 21:14

Umsteiger hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 19:23

Es gibt jede Menge die ihren Klasse 1 nicht
nutzen........
Stimmt, wie am Sonntag :engel:
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Zörnie
Beiträge: 1154
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 21:50
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 50240
Modell: DP04
Wohnort: Berlin

Re: Yamaha zieht den 1. April vor / Yamaha Niken

Beitrag von Zörnie » Do 14. Jun 2018, 07:34

tenalex hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 17:37

Der österreichische Tester fand das Gerät jedenfalls "leiwand", auf deutsch also großartig oder fantastisch.
Die Begeisterung steckt an und ich hoffe den Südschwarzwaldtermin nicht zu verpassen. Das Ding will ich probefahren.
Motorradtester und speziell die von 1000PS finden beinahe alles toll. Die hätten auch BMWs C1 noch gelobt.
Ich glaube an die heilende Kraft und tiefe Weisheit von "Scheiss drauf".

Yeti
Beiträge: 1343
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 44500
Modell: DP01
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Yamaha zieht den 1. April vor / Yamaha Niken

Beitrag von Yeti » Do 14. Jun 2018, 09:59

Zörnie hat geschrieben:
Do 14. Jun 2018, 07:34
Motorradtester und speziell die von 1000PS finden beinahe alles toll. Die hätten auch BMWs C1 noch gelobt.
Da stimme ich Dir prinzipiell zu. Ich finde aber das Vodeo vom Motorrad-Magazin, welches "Strassenfeger"
Di 12. Jun 2018, 23:20 verlinkte, überraschend vernünftig und motivierend.

Wie das Ding aussieht, natürlich speziell der gewaltige Vorbau, das ist mir erstmal egal. Wir sind es nur anders
gewöhnt. Nur daher stammen die Vorbehalte.

Grüße, Yeti.
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z

Yeti
Beiträge: 1343
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 44500
Modell: DP01
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Yamaha zieht den 1. April vor / Yamaha Niken

Beitrag von Yeti » Do 14. Jun 2018, 10:09

Helmut hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 21:14
(Es gibt jede Menge die ihren Klasse 1 nicht nutzen) - Stimmt, wie am Sonntag
Bin ich denn ein Sonntagsfahrer ;) :?: Hat sich denn Dir Ruheständler die werktägliche Leere der am Sonntag verstopften Moorradsträßchen noch nicht erschlossen :o :?:

Gruß, Yeti.
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4027
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 48200
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Yamaha zieht den 1. April vor / Yamaha Niken

Beitrag von Helmut » Do 14. Jun 2018, 13:13

Yeti hat geschrieben:
Do 14. Jun 2018, 10:09
Hat sich denn Dir Ruheständler die werktägliche Leere der am Sonntag verstopften Moorradsträßchen noch nicht erschlossen :o :?:
Yeti, ob du's glaubst oder nicht, die Straßen waren für uns im Grunde genommen fast leer. Die Befürchtungen waren was Verkehr und Gluthitze angeht also komplett haltlos. Selbst die Geschwindigkeitskontrollen hielten sich in Grenzen, da war dann doch EINE auf dem Hahnntenjoch. :mrgreen:
Zudem bin ich unter der Woche während meines Arbeitslebens mehr als genug gefahren, was nicht unbedingt für die Bildung sozialer Kontakte förderlich war. :idea:
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“