Wer hat bereits Erfahrungen gesammelt mit Bekleidung von reusch?

Benutzeravatar
Kugelfang
Beiträge: 161
Registriert: Do 19. Jan 2017, 20:49
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 10500
Modell: DP04
Wohnort: Rüsselsheim

Wer hat bereits Erfahrungen gesammelt mit Bekleidung von reusch?

Beitrag von Kugelfang » Mi 10. Mai 2017, 21:15

Grüß euch,
heute war der letzte Aktionstag bei Polo. In diesem Zuge habe ich mir folgende Jacke und dazugehörige Hose von reusch gegönnt. Das DIng hat sogar eine integrierte Strumhaube :shock:

link zum genannten Produkt

Abzüglich aller Rabatte habe ich noch 520 Euro bezahlt. Da ich aber keine Test zu der Kombi finden konnte, und mir reusch auch nicht so bekannt war, möchte ich euch bitten, wenn möglich mein schlechtes Gewissen zu vertreiben indem ihr mir eure Erfahrungen mit der Marke mitteilt.

Zur Not kann ich ja noch alles zurückgeben :lol:

Bild
Bild
___________
Gruß Thomas

(Rex Roller->Piaggio Storm 50->Gilera Runner 50->Vespa PX200->Suzuki GSX1400->Yamaha XSR900->Yamaha XT1200Z)

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2395
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:09
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 180600
Modell: DP01

Re: Wer hat bereits Erfahrungen gesammelt mit Bekleidung von reusch?

Beitrag von Franz » Mi 10. Mai 2017, 22:02

Du hast alles richtig gemacht.

Die 1. Reusch-Kombi (TX II) habe ich im Sept. 2009 gekauft und habe sie bis Ende 2016 (150.000km) gefahren. Ich hatte keinerlei Probleme damit. Auch die 2 Bodenkontakte in dieser Zeit hat sie ohne Schrammen überstanden, obwohl ich einmal bei 80km/h abgestiegen bin und in den Graben geflogen bin. Die Ledereinsätze halten ganz schön viel aus. Die Kombi ist auch absolut wasserdicht.

Letztes Jahr habe ich mir das neue Modell geholt (TX IV) und bin damit auch sehr zufrieden.
Viele Grüße
Franz

XT 1200 Z, V-Strom 1000, XTZ750, BMW R80G/S, XT600Z, XT500, XT500, KTM 250 GS

Benutzeravatar
Gawi
Beiträge: 85
Registriert: Do 2. Apr 2015, 00:30
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 78000
Modell: DP01
Wohnort: Berlin/Spandau

Re: Wer hat bereits Erfahrungen gesammelt mit Bekleidung von reusch?

Beitrag von Gawi » Do 11. Mai 2017, 00:38

Ich trage die TX II seid 4 Jahren und bin auch 100%ig zufrieden!
Die Hose habe ich allerdings gegen eine Pharao Hose eingetauscht, die Reusch war mir im sitzen zu kurz und leider gibt es die nicht in Lang-Größen.
Gruß Markus

Benutzeravatar
deBubb
Beiträge: 471
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 18:10
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 35001
Modell: DP04
Wohnort: Frankfurt

Re: Wer hat bereits Erfahrungen gesammelt mit Bekleidung von reusch?

Beitrag von deBubb » Do 11. Mai 2017, 07:49

Ich hatte diese Kombi mal ca. 3 Jahre getragen, war in Summe zufrieden. Einzig das die Hose nach einem Sturz an Stellen kaputt war, die keinen Bodenkontakt hatten, hat mich stutzig gemacht. Denke aber, dass Preis/Leistung hier stimmt.

Nachteil: ab ca. 30° ist sie zu warm, weil du die Membrane nicht herausnehmen kannst. Bei meiner aktuellen Kombi kann ich die Membrane herausnehmen, da macht das fahren auch bei 40° noch Spaß :)
V-Strom DL650 L0 -> XT1200ZE

Michael-L
Beiträge: 459
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 10:56
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 70000
Modell: DP01

Re: Wer hat bereits Erfahrungen gesammelt mit Bekleidung von reusch?

Beitrag von Michael-L » Do 11. Mai 2017, 11:01

Servus
ich trage die Jacke nun schon gute 3 jahre und die iss immer noch 1A :daumen:

Benutzeravatar
klausklemens
Beiträge: 183
Registriert: So 19. Jun 2016, 11:28
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 31613
Modell: DP04
Wohnort: 47057

Re: Wer hat bereits Erfahrungen gesammelt mit Bekleidung von reusch?

Beitrag von klausklemens » Do 11. Mai 2017, 11:20

Gawi hat geschrieben:
Do 11. Mai 2017, 00:38
Ich trage die TX II seid 4 Jahren und bin auch 100%ig zufrieden!
Die Hose habe ich allerdings gegen eine Pharao Hose eingetauscht, die Reusch war mir im sitzen zu kurz und leider gibt es die nicht in Lang-Größen.
Genauso habe ich es auch gemacht! :klatsch:
Bin genauso 100%ig zufrieden :daumen:
Gruß KaKaDu (-:

Benutzeravatar
Kugelfang
Beiträge: 161
Registriert: Do 19. Jan 2017, 20:49
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 10500
Modell: DP04
Wohnort: Rüsselsheim

Re: Wer hat bereits Erfahrungen gesammelt mit Bekleidung von reusch?

Beitrag von Kugelfang » Do 11. Mai 2017, 18:08

Danke für eure Feedbacks das beruhigt. :daumen:

Aber eine Frage hätte ich da noch. Ich habe meine Jacke heute mit stolz geschwellter Brust dem Frauschen präsentiert, mit dem Ergebniss das sie mich ausgelacht hat. Danach wurde ich Schrumpfkopf genannt :lol:
Also scheinbar trägt die Jacke in der Breite an den Schultern sehr auf. Ich habe bei meinen 180cm 90kg die Größe L gewählt. Mein Kopfumfang beträgt 61cm von daher ist der glaube ich nicht zu klein :roll:
Trägt die bei euch auch so dick auf und ist das optisch nur reine Gewöhnungsache? Doofe Frage ich weiß, aber das Zeugs ist ja auch verdammt teuer ;)
___________
Gruß Thomas

(Rex Roller->Piaggio Storm 50->Gilera Runner 50->Vespa PX200->Suzuki GSX1400->Yamaha XSR900->Yamaha XT1200Z)

Benutzeravatar
rubbergum
Beiträge: 1748
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 09:20
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 50000
Modell: DP01
Wohnort: Wien (A)

Re: Wer hat bereits Erfahrungen gesammelt mit Bekleidung von reusch?

Beitrag von rubbergum » Do 11. Mai 2017, 18:48

Kugelfang hat geschrieben:
Do 11. Mai 2017, 18:08
Ich habe meine Jacke heute mit stolz geschwellter Brust dem Frauschen präsentiert, mit dem Ergebniss das sie mich ausgelacht hat. Danach wurde ich Schrumpfkopf genannt :lol:
Kugelfang hat geschrieben:
Mi 10. Mai 2017, 21:15
Zur Not kann ich ja noch alles zurückgeben :lol:
Ja mach das. Jacke behalten und Frauchen umtauschen :lol: ;) ;) ;)

LG, Rubbergum
Honda CB400N - Suzuki DL650 V-Strom - Yamaha XT1200Z SuperTenere - Honda CRF1000L AfricaTwin - BMW R1250 GSA

Benutzeravatar
Gawi
Beiträge: 85
Registriert: Do 2. Apr 2015, 00:30
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 78000
Modell: DP01
Wohnort: Berlin/Spandau

Re: Wer hat bereits Erfahrungen gesammelt mit Bekleidung von reusch?

Beitrag von Gawi » Sa 13. Mai 2017, 08:37

Ich trage bei knapp 1,90 und 100 kg sogar XXL, aber Schrumpfkopf hat noch niemand gasagt :lol:
Vielleicht liegt es daran das die neue Jacke noch etwas steif ist ....
Ansonsten immer erst den Helm aufsetzen und dann die Jacke anziehen, dann fällt's nicht auf :lol:
Gruß Markus

Benutzeravatar
spessarträuber
Beiträge: 87
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 21:29
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 10555
Modell: DP04
Wohnort: Spessart "dort wo es schön ist"

Re: Wer hat bereits Erfahrungen gesammelt mit Bekleidung von reusch?

Beitrag von spessarträuber » Sa 13. Mai 2017, 19:11

Moin aus dem Spessart

Ich fahre die Kombi jetzt schon die zweite Saison und super damit zufrieden. Sie ist sogar ziemlich lange (über zwei Stunden) wasserdicht bei starkem Regen. Sie wirkt am Anfang ein wenig steif. Das gibt sich aber sehr bald. Der Kauf war für mich eine echt gute Wahl.

LG
Solong
Armin

"Das Leben ist zu kurz um sich über alles zu ärgern"

Antworten

Zurück zu „Bekleidung“