Richtig gute Winterhandschuhe

Thorty
Beiträge: 141
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:43
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 47000
Modell: DP01

Re: Richtig gute Winterhandschuhe

Beitrag von Thorty » Do 8. Dez 2016, 10:47

Hi,
bis 3 Grad hab ich keine Probleme, zur Zeit hat es aber morgens wenn ich los muss ( 5:30 Uhr) um die -7 Grad und da fallen mir nach 10 Minuten die Griffel ab . ich denke ich werde mir die Lenkerstulpen von Wunderlich an tun und dann mal sehen.

Gruß Thorsten
Nukular das Wort was Sie suchen heißt Nukular!!!

Benutzeravatar
Lübi
Beiträge: 107
Registriert: Sa 12. Sep 2015, 19:50
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 28000
Modell: DP04
Wohnort: Essen

Re: Richtig gute Winterhandschuhe

Beitrag von Lübi » Do 8. Dez 2016, 20:59

Das Handschuhproblem liegt mir auch schwer im Magen. Die "echten" Winterhandschuhe bieten mir zu wenig Rückmeldung und so ganz kuschelig will ich es auch gar nicht haben. Bei Held gibt es so genannte 2in1 Technologie aber so richtig vorstellen kann ich mir nichts darunter: Bei Tante Louise und ähnlichen gibt es die auch nicht, also müsst Ihr mir weiterhelfen:
Bild

Was muss ich mir unter einer Kammer "Grip" und einer "warm" vorstellen?
eXTreme Ride Edition 23/50

Thorty
Beiträge: 141
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:43
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 47000
Modell: DP01

Re: Richtig gute Winterhandschuhe

Beitrag von Thorty » Do 8. Dez 2016, 21:27

Ich habe die Dinger. Da ist ein Unterziehhandschuh mit drin, im Sommer schlupst du unten rein , normaler Lederhandschuh, im Herbst oben rein besser gefüttert aber ab ca. 5 Grad wirds trotzdem kalt
Nukular das Wort was Sie suchen heißt Nukular!!!

Antworten

Zurück zu „Bekleidung“