Lenkererhöhung / Riser

Benutzeravatar
Moldi
Beiträge: 179
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 15:10
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 10000
Modell: DP04
Wohnort: 26340 Zetel

Re: Lenkererhöhung / Riser

Beitrag von Moldi » Mi 10. Feb 2016, 15:33

Moin,

wenn Du Riser dran schraubst, die keine ABE bzw. Typfreigabe haben und auch nicht eingetragen, sind erlischt die Betriebserlaubnis.
Ist doof, ist aber so. :daumen_ab:
Gruß Lars


2015er Yamaha XT 1200 Z Super Ténéré eXTreme Ride Edition No. 39/50

XT-Betty

Re: Lenkererhöhung / Riser

Beitrag von XT-Betty » Do 11. Feb 2016, 10:15

HI,
habe gerade die Nachricht bekommen, dass die Böcke eingetragen worden sind.

nu is alles allet wieder legal.

Grüße Rene

Benutzeravatar
Hilti
Beiträge: 142
Registriert: Do 12. Mär 2015, 08:50
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 36000
Modell: DP04
Wohnort: Hildesheim

Re: Lenkererhöhung / Riser

Beitrag von Hilti » Do 3. Mär 2016, 19:16

Heute war ich beim TÜV und habe mal zwecks Eintragung der OTR Erhöhung nachgefragt.
Alles kein Problem, aber ...

... 50 EUR wenn Teilegutachten vorliegt (tut es nicht)
... 120 EUR so wie vorgelegt mit OTR Zettel

Somit liegt die Einzelabnahme inkl. der Erhöhung bei 190 EUR.
Da gehen die Teile wieder schön zurück und ich warte bis SWM oder TT was Gescheites für deutlich weniger Geld inkl. ABE auf den Markt wirft.
Da wird sicherlich noch was kommen. Und wenn nicht, tut´s auch ohne.

Benutzeravatar
Hilti
Beiträge: 142
Registriert: Do 12. Mär 2015, 08:50
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 36000
Modell: DP04
Wohnort: Hildesheim

Re: Lenkererhöhung / Riser

Beitrag von Hilti » Fr 4. Mär 2016, 19:42

Auf gestrige Anfrage, ob in naher Zukunft eine Lenkererhöhung für die DP04 zu erwarten ist.


Zitat Touratech von heute:
Guten Tag Herr XXXXXXX XXXXXXXXX,

Artikelnummer 01-046-5260-0 " Lenkererhöhung 20mm Typ 43 Yamaha XT1200Z Super Tenere ab 2014"

ist zur Zeit in Entwicklung. Aufgrund dessen liegen noch keine weiteren Detailinformationen vor. Auch kein Liefertermin. Wir bieten aber diesbezüglich einen speziellen, kostenlosen Service, durch welchen immer die neuesten Informationen direkt an Sie übermittelt werden, wenn wir einen neuen Artikel offiziell ins Programm (Internetshop) aufnehmen:

http://shop.touratech.de/index.php
(oben links Emailadresse eingeben)

Viele Grüße, YYYYY YYYYYY.

Vertrieb / Sales Consultant

TOURATECH AG
Auf dem Zimmermann 7-9
DE 78078 Niedereschach


Zitat SW-Motech von heute:
Hallo Herr XXXXXXXXX,

leider nein. Bei unserer Testmaschine war die Bremsleitung zu kurz (und Schräge Lenkerböcke), deshalb haben wir für die XT keine Lenkererhöhung im Programm bzw. ABE beantragt.

Mit freundlichen Grüßen / Best Regards

YYYYY YYYYYYY
Sales

Torb
Beiträge: 100
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 11:43
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 18000
Modell: DP04
Wohnort: Köln

Re: Lenkererhöhung / Riser

Beitrag von Torb » Fr 8. Apr 2016, 06:37

Guten Morgen zusammen,

gestern habe ich folgende positive Antwort auf meine Anfrage bezüglich einer Lenkererhöhung für die DP04 inkl. ABE hin erhalten:


Guten Tag.

Seit heute ist der Artikel von unserem Produktmanagement freigegeben.
Artikelnummer 01-046-5260-0 „Lenkererhöhung 20mm Typ 43 Yamaha XT1200Z Super Tenere ab 2014“ ist auf Lager, kostet 49,90 EURO inklusive TÜV-Gutachten und sollte ab heute Nacht 24 Uhr in unserem Internetshop erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen.

Vertrieb / Sales Consultant
TOURATECH AG
Auf dem Zimmermann 7-9
DE 78078 Niedereschach


Gefunden habe ich ihn heute noch nicht ... geben wir ihnen noch etwas Zeit. :computer:
Ich werde sie mir bestellen!
Gruß aus Köln.

Heiko

Uhu

Re: Lenkererhöhung / Riser

Beitrag von Uhu » Fr 22. Apr 2016, 11:13

Guten morgen.
Ich hab die Lenkererhöhung 20 mm von Touratech bestellt.
Nur ganz kurz die Frage. Mit welchem Drehmoment werden die Schrauben angezogen? (wenns 8 mm Schrauben sind)??

Benutzeravatar
Irrlander
Beiträge: 1506
Registriert: Mi 26. Okt 2011, 20:15
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 92000
Modell: DP01
Wohnort: Westfalen

Re: Lenkererhöhung / Riser

Beitrag von Irrlander » Fr 22. Apr 2016, 12:56

Die Yamaha Lenkerklemmen werden mit 28nm angezogen.
Die SW-Motech Lenkerverlegung erfordert lt. Montage-Anleitung 23mn.
beim Wunderlich Riser sind 25mn gefordert.
Touratech hat sicher ähnliche Werte in der Anleitung.

Der Standardwert für 8mm=15mn oder 6mm=6mn wird hier offensichtlich nicht angewendet.
unterwegs ..,um fremde Welten zu entdecken...und neue Zivilisationen
____________________________________________________________
V50,XTZ660,1000SP,Z750LTD,XT1200Z,RAPTOR650

Benutzeravatar
Christoph
Administrator
Beiträge: 4247
Registriert: So 28. Aug 2011, 13:41
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 54500
Modell: DP04
Wohnort: 81539 München

Re: Lenkererhöhung / Riser

Beitrag von Christoph » Fr 22. Apr 2016, 13:26

Irrlander hat geschrieben:Touratech hat sicher ähnliche Werte in der Anleitung.

Der Standardwert für 8mm=15mn oder 6mm=6mn wird hier offensichtlich nicht angewendet.
In der Anleitung steht: M8 Steel 8.8 = 23 Nm | Inox A2 = 7,9 Nm.

http://shop.touratech.de/media/manuals/ ... 5255-0.pdf

Habe das mal nachgeschaut, weil in der Anleitung der von mir bestellten Seitenständer-Verbreiterung die gleiche Tabelle abgedruckt ist.

Blöde Frage: Was hat der Wert von 7,9 Nm bei "Inox" zu bedeuten? Gilt das, wenn die Schraube aus Edelstahl ist oder das Gewinde? :denker:

Viele Grüße
Christoph
2010-2014 XT1200Z DP01 silber | seit 2014 XT1200Z DP04 blau

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4351
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 59400
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Lenkererhöhung / Riser

Beitrag von Helmut » Fr 22. Apr 2016, 13:42

Dass hängt von den VA Schrauben ab und hier wird´s erklärt. Du hast dir die Antwort quasi fast selbst gegeben.
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Uhu

Re: Lenkererhöhung / Riser

Beitrag von Uhu » Fr 22. Apr 2016, 19:01

Danke, die Angaben genügen mir. Mein Drehmomentschlüssel geht bis 24 Nm.
Ich hatte auch nur gefragt, weil ja zwei Materialien verschraubt werden. (Stahlschraube in das "Alugussgewinde" der Lenkerhalterung)
Nochmals Dankechön.

Antworten

Zurück zu „Lenker“