Magura Lenker mit Eigenbau-Handschutz

Benutzeravatar
Schwenker-Markus
Beiträge: 339
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 36000
Modell: DP04
Wohnort: CH-Ennetmoos

Re: Magura Lenker mit Eigenbau-Handschutz

Beitrag von Schwenker-Markus » Mo 19. Nov 2018, 21:41

Tequila hat geschrieben:
Mo 19. Nov 2018, 21:23
steht das Ganze jetzt nicht fürchterlich aus der Mitte?
Klar ist der Lenker aus der Mitte. Das merkt man aber gar nicht :engel: . Ist eh asymmetrisch die Fuhre ;) .

Tequila hat geschrieben:
Mo 19. Nov 2018, 21:23
Kannst Du bitte mal ein Gesamtfoto reinstellen?
folgt.

Tequila hat geschrieben:
Mo 19. Nov 2018, 21:23
Und wie fährt sich das ?
Das ist die 100-$-Frage :denker: . Sobald das weisse Zeugs (Schnee und Salz) wieder weg ist, mach ich eine Probefahrt :streicheln: .

Tequila hat geschrieben:
Mo 19. Nov 2018, 21:23
Was sagt der TÜV dazu ?
Nix TÜV; Strassenverkehrsamt! Magura hat eine ABE; wenn's mir passt, lass' ich ihn eintragen. Wenn's nicht passt bau ich zurück. Versuch macht kluch...
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Meine Motorräder: RD50 / RD 125 / XTZ 750 / 20 Jahre Pause / R1200 GS / XT 1200 ZE (DP04)

Benutzeravatar
Schwenker-Markus
Beiträge: 339
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 36000
Modell: DP04
Wohnort: CH-Ennetmoos

Re: Magura Lenker mit Eigenbau-Handschutz

Beitrag von Schwenker-Markus » Di 20. Nov 2018, 12:55

7CDAC873-E397-4065-9F84-852F7FDDF973.jpeg
senkrecht
A690D8F0-159C-4F02-A212-79C83D853CF8.jpeg
Schräglage, z.Zt. 42 Grad
Foto:
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Meine Motorräder: RD50 / RD 125 / XTZ 750 / 20 Jahre Pause / R1200 GS / XT 1200 ZE (DP04)

Benutzeravatar
dekorolle
Beiträge: 313
Registriert: So 22. Dez 2013, 23:01
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 67000
Modell: DP01
Wohnort: 45549 Sprockhövel

Re: Magura Lenker mit Eigenbau-Handschutz

Beitrag von dekorolle » Do 22. Nov 2018, 14:33

Kannst Du mal ein Foto von der ABE hier einstellen. Magura gibt für gewöhnlich lediglich ein Teilegutachten bei Versand des Lenkers bei.
Grüße von Rolf D. aus S.

Man kann auch trinken ohne lustig zu sein.

Benutzeravatar
Schwenker-Markus
Beiträge: 339
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 11:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 36000
Modell: DP04
Wohnort: CH-Ennetmoos

Re: Magura Lenker mit Eigenbau-Handschutz

Beitrag von Schwenker-Markus » Fr 23. Nov 2018, 08:45

53DC7293-88EA-40FB-974B-17824EA85702.jpeg
91A945A0-6F14-4F15-92E3-074146BBB343.jpeg
Es liegt tatsächlich keine ABE bei. Für mich aber irrelevant, da ich den Lenker in der Schweiz eh eintragen lassen muss (müsste :engel: ). Und dazu reichen dies Papiere.
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Meine Motorräder: RD50 / RD 125 / XTZ 750 / 20 Jahre Pause / R1200 GS / XT 1200 ZE (DP04)

Antworten

Zurück zu „Lenker“