Kurztrip in die Dolos

Antworten
Benutzeravatar
TdmThom
Beiträge: 110
Registriert: So 29. Mai 2016, 06:27
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 30000
Modell: DP04
Wohnort: 6844 Altach

Kurztrip in die Dolos

Beitrag von TdmThom » So 23. Jul 2017, 18:35

Hallo,

War mit meiner Frau diese Woche für drei Tage, zwei Nächte, in Obereggen im Hotel Latimar untergebracht. Einige Leser dieses Forums kennen diese Unterkunft ja selbst. Für einen Bikerurlaub ist das ein tolles Hotel mit ausgezeichneter Küche. Nach einem längeren Aufenthalt kann es schon passieren das die Motorradhose etwas eng wird :) Die Lage ist für Tagestouren ganz toll.

Die Anreise haben wir über den Reschenpass in Richtung Meran-Bozen-Eggental gewählt. Hier gibt es nette Nebenstraßen um nicht die Bundesstraßen nutzenzu müssen.
Vom Hotel aus haben wir eine Tagestour mit Kehren ohne Ende gefahren.
Latimar, Karersee,San Pelegrinopass, Falcade, Agordo, Passo Duran, Passo Staulanza, Passo Giau, Passo Falzerego, Passo Valparolo, Kassian, Pordoijoch dann über das Fassatal zum Karerpass ins Hotel. Das sind rund 265km. Mit Sozia anspruchsvoll aber absolut machbar. Mit Trinkpausen, Kaffee und Mittagessen..... Wobei, wir haben bewusst nicht viel gegessen weil im Hotel gibt es ja wieder fein und viiieeel. :weissbier: :daumen: :essen: :daumen:
IMG_0912.JPG
Mit leichtem Gepäck ging es erst mal über den Arlberg
IMG_0915.JPG
In Pettnau Kaffe und Gebäck
IMG_0920.JPG
Terrasse im Latimar
IMG_0925.JPG
IMG_0931.JPG
Das darf schon mal etwas schmutzig sein...
IMG_0933.JPG
IMG_0934.JPG
Am Reschenpass eine Kaffeepause mit altertümlichen Ambiente.

Alles in Allem waren es etwas über 1000 km Genuss ;)

Gruß Thomas
Aus dem schönen Ländle, meine Linke zum Gruß
Thomas

Benutzeravatar
jalla
Beiträge: 1206
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:03
Skype: jalla2308
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 6800
Modell: DP07
Wohnort: 67363 Lustadt
Kontaktdaten:

Re: Kurztrip in die Dolos

Beitrag von jalla » So 23. Jul 2017, 18:41

:klatsch: :daumen: :daumen:
Gruß

Jonny

Fahre der Sonne entgegen und der Schatten hinter dir wird länger.

Benutzeravatar
TdmThom
Beiträge: 110
Registriert: So 29. Mai 2016, 06:27
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 30000
Modell: DP04
Wohnort: 6844 Altach

Re: Kurztrip in die Dolos

Beitrag von TdmThom » So 23. Jul 2017, 19:46

Von unserem Kurztrip noch ein par Bilder.
DSC_0026.JPG
Bild oben/unten vermutlich 1 Mio. mal gemacht. Der Reschensee
DSC_0029.JPG
DSC_0030.JPG
ein Pause an der Singer Alm ist immer toll. Hausgemachtes Yoghurt mit Erdbeeren,.....
DSC_0034.JPG
DSC_0035.JPG
DSC_0037.JPG
DSC_0042.JPG
Die Dolomiten sind schon überwältigend groß und nah und schön und...
DSC_0045.JPG
Im Forum wird, wurde ja schon freißig für 2018 eine Dolotour veranstaltet. So weit im Voraus kann ich leider nichts zusagen. Aber dieses Haus an dem Standort mit diesem tollen Gelände ist eine Empfehlung für Jede'n.

Gruß Thomas
Aus dem schönen Ländle, meine Linke zum Gruß
Thomas

Benutzeravatar
cruiser13
Beiträge: 599
Registriert: Do 11. Sep 2014, 07:59
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 17000
Modell: DP04
Wohnort: München

Re: Kurztrip in die Dolos

Beitrag von cruiser13 » So 23. Jul 2017, 19:53

:klatsch: Sehr schön. Freue mich schon auf die Dolotour im nächsten Jahr :daumen:

Gruß aus München :winken:
Peter

Umsteiger
Beiträge: 1026
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 20:54
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 67000

Re: Kurztrip in die Dolos

Beitrag von Umsteiger » Mo 24. Jul 2017, 10:32

Hallo Thomas
Schön dass es Dir gefallen hat, ich will auch nicht Übergenau sein :oops:
aber das Hotel Latemar ist in Eggen nicht in Obereggen. :-)
Gruß Stefan

Benutzeravatar
TdmThom
Beiträge: 110
Registriert: So 29. Mai 2016, 06:27
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 30000
Modell: DP04
Wohnort: 6844 Altach

Re: Kurztrip in die Dolos

Beitrag von TdmThom » Mo 24. Jul 2017, 13:45

Hallo Stefan

Auf der Homepage des Hotels ist Beides angegeben. ;)
Was soll's. Hauptsache wir fühlen uns dort wohl. :bier:
Hotel Latemar Pichler Arnold & Co. KG
Dorf - Villetta 39
I-39050 Eggen/Obereggen

Tel. 0039 0471 615 740
Fax 0039 0471 618 054
So ein bisschen habe wir beide recht.👏👍

Aber nun vielleicht noch ein paar lobende Worte zu unserer Tenere. Die von mir beschriebene Tour beinhaltet unzählige Spitzkehren und wirklich viel anspruchsvolles Gelände. Trotz alledem habe ich keine Schmerzen in der Kupplungshand, da die meisten kehren im dritten Gang genommen werden können. Und der Dritte reicht auch für die Gerade zwischen den Kehren. Schon geil wie wendig und leicht so ein Dickschiff in die Ecken geht. 👍

Gruß Thomas
Aus dem schönen Ländle, meine Linke zum Gruß
Thomas

Antworten

Zurück zu „Fotos & Reiseberichte“