Riesengebirge & Hohe Tatra

Benutzeravatar
XT Erzgebirge
Beiträge: 169
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 20:26
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 6840
Modell: DP01
Wohnort: Lößnitz
Kontaktdaten:

Riesengebirge & Hohe Tatra

Beitrag von XT Erzgebirge » Mi 11. Jul 2018, 12:01

:winken: :xt12: ler

Ich und "Silberfuchs" beginnen Ende Juli unsere Osttour mit der Tatra als grobes Ziel. Da ich noch nichts großartiges dazu hier gefunden habe, werde ich euch einfach mal mitnehmen (in Form eines Reiseberichts) auf Tour. Bilder und evtl ein paar kleine Handyfilmchen gibt's onTop. Bis dahin, in der Hoffnung auf Wetter...

XT Erzgebirge
Dateianhänge
IMG_20180711_120006.png
Gruß aus´m Gebirch

RG80/ETZ150/ZXR400/2xRSVMILLE/GSXR600/Z1000/ZX6R/RS250/RSV MILLE R/SPEED TRIPLE/MONSTER S4R/GSXR750/R6/TUONO/WR250/SUPERDUKE R/XT1200Z/Lead100SCV...🤔

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4102
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 50600
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Riesengebirge & Hohe Tatra

Beitrag von Helmut » Mi 11. Jul 2018, 12:32

XT Erzgebirge hat geschrieben:
Mi 11. Jul 2018, 12:01
:winken: :xt12: ler

Ich und "Silberfuchs" .........
:denker: Der Esel nennt sich immer zuerst..... ;) :mrgreen:

Viel Spaß euch Beiden. :bier:
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Benutzeravatar
XT Erzgebirge
Beiträge: 169
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 20:26
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 6840
Modell: DP01
Wohnort: Lößnitz
Kontaktdaten:

Re: Riesengebirge & Hohe Tatra

Beitrag von XT Erzgebirge » Mi 11. Jul 2018, 13:03

Helmut hat geschrieben:
Mi 11. Jul 2018, 12:32
XT Erzgebirge hat geschrieben:
Mi 11. Jul 2018, 12:01
:winken: :xt12: ler

Ich und "Silberfuchs" .........
:denker: Der Esel nennt sich immer zuerst..... ;) :mrgreen:

Viel Spaß euch Beiden. :bier:
@Helmut. Wir fahren nicht nach Bremen :auto:
Gruß aus´m Gebirch

RG80/ETZ150/ZXR400/2xRSVMILLE/GSXR600/Z1000/ZX6R/RS250/RSV MILLE R/SPEED TRIPLE/MONSTER S4R/GSXR750/R6/TUONO/WR250/SUPERDUKE R/XT1200Z/Lead100SCV...🤔

Flens
Beiträge: 37
Registriert: So 8. Okt 2017, 18:27
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 3800
Modell: DP04
Wohnort: Giesen

Re: Riesengebirge & Hohe Tatra

Beitrag von Flens » Mi 11. Jul 2018, 15:06

XT Erzgebirge hat geschrieben:
Mi 11. Jul 2018, 12:01
Ich und "Silberfuchs" beginnen Ende Juli unsere Osttour mit der Tatra als grobes Ziel. Da ich noch nichts großartiges dazu hier gefunden habe, werde ich euch einfach mal mitnehmen (in Form eines Reiseberichts) auf Tour.
Super, dann kann ich da gleich als Grundlage für unsere Tour 2019 nehmen :klatsch: .
Viel Spaß und gutes Wetter !

Benutzeravatar
XT Erzgebirge
Beiträge: 169
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 20:26
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 6840
Modell: DP01
Wohnort: Lößnitz
Kontaktdaten:

Re: Riesengebirge & Hohe Tatra

Beitrag von XT Erzgebirge » Mi 11. Jul 2018, 16:17

Flens hat geschrieben:
Mi 11. Jul 2018, 15:06
XT Erzgebirge hat geschrieben:
Mi 11. Jul 2018, 12:01
Ich und "Silberfuchs" beginnen Ende Juli unsere Osttour mit der Tatra als grobes Ziel. Da ich noch nichts großartiges dazu hier gefunden habe, werde ich euch einfach mal mitnehmen (in Form eines Reiseberichts) auf Tour.
Super, dann kann ich da gleich als Grundlage für unsere Tour 2019 nehmen :klatsch: .
Viel Spaß und gutes Wetter !
Genau dafür ist so ein Tröd gedacht...freut mich :daumen:
Gruß aus´m Gebirch

RG80/ETZ150/ZXR400/2xRSVMILLE/GSXR600/Z1000/ZX6R/RS250/RSV MILLE R/SPEED TRIPLE/MONSTER S4R/GSXR750/R6/TUONO/WR250/SUPERDUKE R/XT1200Z/Lead100SCV...🤔

Benutzeravatar
TJoe
Beiträge: 709
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 15:53
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 103100
Modell: DP01

Re: Riesengebirge & Hohe Tatra

Beitrag von TJoe » Mi 11. Jul 2018, 16:53

Gute Wahl mit der kleinen und grossen Tatra. Ganz viel Spass! :daumen:
Grüsse
Joe (Joachim)

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2162
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:09
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 153000
Modell: DP01

Re: Riesengebirge & Hohe Tatra

Beitrag von Franz » Mi 11. Jul 2018, 17:20

Durch die Hohe Tatra führt keine Straße, sondern nur außen herum und die war letzte Woche voller Urlauber.
Südlich von Liptovsky Mikulas trefft ihr auf die Niedere Tatra. Die ist deutlich größer, hat viele geile Straße und ihr seit ziemlich alleine unterwegs, da sich alle in der Hohen Tatra aufhalten.
Und achtet bei eurer Planung auf die Ortsdurchfahrten. Im Norden der Slowakei gibt es Straßen, die kilometerlang aus Ortschaften bestehen. Wenn man ein Ortsende erreicht, beginnt sofort der nächste.
Viele Grüße
Franz

XT 1200 Z, V-Strom 1000, XTZ750, BMW R80G/S, XT600Z, XT500, XT500, KTM 250 GS

Benutzeravatar
XT Erzgebirge
Beiträge: 169
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 20:26
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 6840
Modell: DP01
Wohnort: Lößnitz
Kontaktdaten:

Re: Riesengebirge & Hohe Tatra

Beitrag von XT Erzgebirge » Do 12. Jul 2018, 09:09

Franz hat geschrieben:
Mi 11. Jul 2018, 17:20
Durch die Hohe Tatra führt keine Straße, sondern nur außen herum und die war letzte Woche voller Urlauber.
Südlich von Liptovsky Mikulas trefft ihr auf die Niedere Tatra. Die ist deutlich größer, hat viele geile Straße und ihr seit ziemlich alleine unterwegs, da sich alle in der Hohen Tatra aufhalten.
Und achtet bei eurer Planung auf die Ortsdurchfahrten. Im Norden der Slowakei gibt es Straßen, die kilometerlang aus Ortschaften bestehen. Wenn man ein Ortsende erreicht, beginnt sofort der nächste.
Hallo Franz :winken:

Wir kommen aus Richtung Riesengebirge und wollten eigentlich südlich an der Hohen Tatra vorbei. Lomnitz, weiter Richtung Zakopane mit dem Ziel Auschwitz/Krakau (wegen der Geschichte usw). Ich hatte mit Urlaubsverkehr gerechnet, aber deine Schilderungen sind ernüchternd. Gibt's evtl eine Möglichkeit nördlich an der Tatra vorbei zu kurven um unser Ziel zu erreichen, welche dir bekannt ist?
Rückzu war geplant über die niedere Tatra im nördlichen Teil des Riesengebirge's ,teils auf polnischer Seite, über irgendwelche verschlungenen Pfade durch die "Walachei" zu düsen. Sieht laut maps unbefestigt aber fahrbar aus. Weiß aber noch nicht genau ob uns da irgendein Nationalpark ins Gehege kommt.
Gruß aus´m Gebirch

RG80/ETZ150/ZXR400/2xRSVMILLE/GSXR600/Z1000/ZX6R/RS250/RSV MILLE R/SPEED TRIPLE/MONSTER S4R/GSXR750/R6/TUONO/WR250/SUPERDUKE R/XT1200Z/Lead100SCV...🤔

Benutzeravatar
XT Erzgebirge
Beiträge: 169
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 20:26
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 6840
Modell: DP01
Wohnort: Lößnitz
Kontaktdaten:

Re: Riesengebirge & Hohe Tatra

Beitrag von XT Erzgebirge » Do 12. Jul 2018, 09:09

TJoe hat geschrieben:
Mi 11. Jul 2018, 16:53
Gute Wahl mit der kleinen und grossen Tatra. Ganz viel Spass! :daumen:
Danke Joe :-)
Gruß aus´m Gebirch

RG80/ETZ150/ZXR400/2xRSVMILLE/GSXR600/Z1000/ZX6R/RS250/RSV MILLE R/SPEED TRIPLE/MONSTER S4R/GSXR750/R6/TUONO/WR250/SUPERDUKE R/XT1200Z/Lead100SCV...🤔

Benutzeravatar
TJoe
Beiträge: 709
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 15:53
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 103100
Modell: DP01

Re: Riesengebirge & Hohe Tatra

Beitrag von TJoe » Do 12. Jul 2018, 09:42

Wenn ich mich recht erinnere, gibt's im Riesengebirge leider nur Stichstrassen in die Berge hinein. Die enden dann auf einem grossen Parkplatz. Von da ab geht's nur zu Fuss weiter. Man muss dann denselben Weg immer wieder zurück. Es ist also schwierig, da einen "Rundkurs" zu planen. Ist aber alles schon eine Weile her.

Vielleicht noch zur Einstimmung:

http://www.joemainusch.jmsoft.de/2001-t ... enien.html
und
http://www.joemainusch.jmsoft.de/polen-2004.html

Ride on! :daumen:
Grüsse
Joe (Joachim)

Antworten

Zurück zu „Fotos & Reiseberichte“