Auf den Spuren des HiFaKo 2019

Ich möchte gerne die

Umfrage endete am Fr 10. Aug 2018, 20:04

kürzere Tour (340 km) fahren
6
46%
längere Tour (375 km) fahren
7
54%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 13

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1701
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 50400
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: Auf den Spuren des HiFaKo 2019

Beitrag von Leone blu » Mo 13. Aug 2018, 14:28

Sodele,

etwas spät meine Rückmeldung, aber ich bin auch wieder daheim. Seit gestern schon, ja ja. Knapp 20:20 h habe ich die Dicke in die Garage geschoben.

Ein herrlicher Tag mit 690 Tages-km, netten Lokalen (mit diesen fiesen Kalorientierchen) und Strecken, die geradezu wie geschaffen sind für unser Dickschiff. Vor allem die Gemüse-Route durch Zwiebel- und Kohlfelder. Da weiß man wenigstens, wo die Sachen herkommen, die sonst so im Kochtopf landen... :mrgreen:


@Christoph - :shock: Das der MKS tatsächlich lauter ist als der Heidenau, hielt ich vorher für absolut unmöglich - aber er scheint es zu sein... Dennoch überzeugt er mich bisher, auch wenn meine linke Fußraste trotz guten Vorbilds immer noch nahezu jungfräulich ist. "Mann kann Kreisverkehre ja auch so fahren, dass sie Spaß machen!" - you made my day...

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
ila
Beiträge: 1627
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 06:44
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 80000
Modell: DP01
Wohnort: bei Landshut

Re: Auf den Spuren des HiFaKo 2019

Beitrag von ila » Mo 13. Aug 2018, 15:46

Hallo Zusammen,
ja auch ich bin gut heimgekommen...... ich war ja recht fix daheim :-)

Anbei noch ein paar Fotos.....:
Dateianhänge
DSC_0529.JPG
DSC_0525.JPG
DSC_0522.JPG
Wechsel auf eine Kuh??? :-)
First Edition, Blau-Silber

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4259
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 58400
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Auf den Spuren des HiFaKo 2019

Beitrag von Helmut » Mo 13. Aug 2018, 16:38

ila hat geschrieben:
Mo 13. Aug 2018, 15:46

...... ich war ja recht fix daheim :-)
Ich auch, Zuhause bei Freunden. :-)


Grevenbroich, 13.08.18. 15:50 Uhr. Jetzt bin ich nach geschmeidigen 2000 Km wieder daheim. 2 Ergiebige Duschen gab`s unterwegs, eine 50km vorm Ziel.
Rast.JPG
Die Krönung von allem gab´s heute Morgen. unser Rudelführer kam mir auf dem Weg zur B15n entgegen, er drehte um und hat mich zur selbiger begleitet :daumen: .
Leider gab´s keine vernünftige Stelle für einen Stopp, daher blieb nur ein freudiger Abschiedsgruß während der Fahrt.
Thomas, nochmals vielen Dank für ALLES, war echt schön mit euch.
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1701
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 50400
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: Auf den Spuren des HiFaKo 2019

Beitrag von Leone blu » Mo 13. Aug 2018, 19:05

Servus Helmut,

schön, dass auch Du wieder gut gelandet bist...

Bis zum nächsten Mal,

ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
doppelklick
Beiträge: 1825
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:25
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 125250
Modell: DP01
Wohnort: 84100 Niederaichbach

Re: Auf den Spuren des HiFaKo 2019

Beitrag von doppelklick » Do 16. Aug 2018, 17:59

Nachtrag zum Eberhofer-Kreisel. Gestern im Vilstalboten.
Eberhofer_Kreisel.pdf
Quelle: Vilstalbote
(1.13 MiB) 33-mal heruntergeladen

Viele Grüße

Thomas
‹(•¿•)› Wer lesen kann ist klar im Vorteil! ‹(•¿•)›
<--- Dieser Beitrag gibt lediglich die persönliche Meinung des Verfasser wieder. --->

Antworten

Zurück zu „Bayern“