10.000er Inspektion

Benutzeravatar
rieberger
Beiträge: 134
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 08:51
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 22000
Modell: DP04
Wohnort: Karlsruhe im schönen Baden

10.000er Inspektion

Beitrag von rieberger » Di 26. Sep 2017, 09:42

Bei meinem Freundlichen: 140 Euronen!
Mit symbadischen Grüßen

Thomas

Benutzeravatar
Nico170
Beiträge: 64
Registriert: Do 27. Aug 2015, 10:44
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 9800
Modell: DP01
Wohnort: Iffezheim

Re: 10.000er Inspektion

Beitrag von Nico170 » Di 26. Sep 2017, 13:02

Servus,

welcher ist denn Dein freundlicher? Bei meinem in Freudenstadt war es auch nicht teurer, war allerdings 3000km
zuvor zur "Jahresinspektion" bei der im Prinzip schon alles erledigt wurde.

Gruß

Nico
Meine Moppeds: Kawasaki LTD450, KLR650 (Tengaii), Cagiva AC900 Elefant, XT1200Z DP01

Benutzeravatar
xsmel
Beiträge: 179
Registriert: Do 6. Mär 2014, 20:33
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 20000
Modell: DP04
Wohnort: Vechta

Re: 10.000er Inspektion

Beitrag von xsmel » Fr 20. Okt 2017, 19:54

Hallo zusammen,
habe meine XT heute in der 10000er Inspektion gehabt. 495 Euro incl. Reifenwechsel auf Bridgestone A 40 und Leihmotorrad (Husquarna Supermoto 701, was für ein Feuerzeug!!). Fand ich ganz okay den Preis, zumal ich den Eindruck habe, dass der Motor jetzt wesentlich besser (sanfter, kaum noch Konstantfahrruckeln) läuft. Wird denn bei der Inspektion irgendwas am Motor ein- oder umgestellt oder synchronisiert und etwas in der Richtung? Oder täuscht mich mein Eindruck, weil ich zuvor ja den Rappelbock Husquarna gefahren hatte. Bei den Reifen täusche ich mich jedenfalls nicht. Das Mehr an Handlichkeit gegenüber den 501/502 ist frappierend. Fährt sich richtig spielerisch jetzt, die dicke XT.

Gruß
Matthias

Benutzeravatar
jalla
Beiträge: 1267
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:03
Skype: jalla2308
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 15600
Modell: DP07
Wohnort: 67363 Lustadt
Kontaktdaten:

Re: 10.000er Inspektion

Beitrag von jalla » Mi 18. Jul 2018, 15:53

Hole Makara am Samstag vom Freundlichen ab und bin dann um 485 Euro erleichtert.

Ganz schön habisch was Yamaha da mittlerweilen aufruft.
Lohnerhöhung des Händlers seit 2016, 5Euro due Stunde.
2016 gab ich noch für meine blaue 365 bezahlt
Gruß

Jonny

Ich fahre lieber Motorrad, als unsinnige Diskussionen zu führen.
Die eh im Nichts enden!

Benutzeravatar
Franki
Beiträge: 763
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 15:05
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 55500
Modell: DP01
Wohnort: 82256

Re: 10.000er Inspektion

Beitrag von Franki » Mi 18. Jul 2018, 17:05

jalla hat geschrieben:
Mi 18. Jul 2018, 15:53
Lohnerhöhung des Händlers seit 2016, 5Euro due Stunde.
das ist ja nicht nur beim Yamaha-Händler so, dass die Entlohnung gestiegen ist... :roll: Daher rühren ja auch die erhöhten Steuereinnahmen des Staates. Dreister fand' ich am vorigen Samstag den Stundenlohn des Prüfingenieurs beim TÜV. Waren es 10 oder 12 Minuten, die ich in der Halle stand - € 66 brutto Prüfgebühr §29 :o
Zuletzt geändert von Franki am Mi 18. Jul 2018, 17:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MOH
Beiträge: 109
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 14:16
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 14100
Modell: DP04
Wohnort: Berlin

Re: 10.000er Inspektion

Beitrag von MOH » Mi 18. Jul 2018, 17:18

rieberger hat geschrieben:
Di 26. Sep 2017, 09:42
Bei meinem Freundlichen: 140 Euronen!
letzte Woche 10000 er Insp. ohne Öl und Filter 349,- :shock:

Ich glaube ich wohne in der falschen Stadt :hirn:
Glaube ist, wenn man nix weis sich aber trotzdem fast sicher ist.

Benutzeravatar
Franki
Beiträge: 763
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 15:05
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 55500
Modell: DP01
Wohnort: 82256

Re: 10.000er Inspektion

Beitrag von Franki » Mi 18. Jul 2018, 17:48

MOH hat geschrieben:
Mi 18. Jul 2018, 17:18
ohne Öl und Filter 349,- :shock:
? Kann nich' sein. Du hast Filter und Öl mitgebracht?

Benutzeravatar
MOH
Beiträge: 109
Registriert: Fr 19. Jan 2018, 14:16
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 14100
Modell: DP04
Wohnort: Berlin

Re: 10.000er Inspektion

Beitrag von MOH » Mi 18. Jul 2018, 18:04

Franki hat geschrieben:
Mi 18. Jul 2018, 17:48
MOH hat geschrieben:
Mi 18. Jul 2018, 17:18
ohne Öl und Filter 349,- :shock:
? Kann nich' sein. Du hast Filter und Öl mitgebracht?
Nein. Es war nicht nötig, da der letzte Ölwechsel bei 5300 km ( Tag der Übergabe ) war.
Die Inspektion war OHNE " Alle Flüssigkeiten " ( Kühler, Bremsen und Kupplung ).
Ich habe auch geschaut, ob er meine Maschine mit Gold überzogen hat, das war auch nicht der Fall :cry:
Glaube ist, wenn man nix weis sich aber trotzdem fast sicher ist.

Benutzeravatar
oli772
Beiträge: 287
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 16:32
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 10000
Modell: DP04
Wohnort: Burgthann

Re: 10.000er Inspektion

Beitrag von oli772 » Mi 18. Jul 2018, 18:15

hab für die 10.000er ohne öl,filter,zündkerzen,kardanöl 206,- gezahlt. bin ich anscheinend gut weg gekommen :denker:
Grüßlä aus lebkoungcity

Scharz Matt is bund genug!

CBR 600 F , Transalp , CBF 1000 , XT 1200 ZE

Benutzeravatar
xsmel
Beiträge: 179
Registriert: Do 6. Mär 2014, 20:33
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 20000
Modell: DP04
Wohnort: Vechta

Re: 10.000er Inspektion

Beitrag von xsmel » Mi 18. Jul 2018, 19:54

Bei mir waren es 495 Euro inkl. Öl, Filter und neuen Reifen vorne und hinten (Bridgestone).
Die Preise unterscheiden sich in der Tat enorm.

Gruß
Matthias

Antworten

Zurück zu „Wartungskosten“