10000 Inspektion Überziehen?

Antworten
Benutzeravatar
klausklemens
Beiträge: 137
Registriert: So 19. Jun 2016, 11:28
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 31274
Modell: DP04
Wohnort: 47057

10000 Inspektion Überziehen?

Beitrag von klausklemens » Mo 15. Mai 2017, 20:47

Hallo zusammen,

Ich habe mit meiner DP04 nun ganz knapp 10000 km gefahren. :-)
Mein Inspektionstermin ist aber erst am 14 Juni. :?

Gerne hätte ich ihn früher gehabt, ging aber leider nicht. :roll:

Der Grund:
Am 29.5 fahre ich bis zum 9.6 in Urlaub :klatsch:

Da kommen bestimmt nochmal 2000 bis 2500 Km dazu

Dazu werde ich bis zum 29.5 sicherlich auch noch die ein oder andere Tour fahren.

Der Händler sagte "Macht nix"

Was denkt ihr? :denker:
Gruß KaKaDu (-:

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1733
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 50400
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: 10000 Inspektion Überziehen?

Beitrag von Leone blu » Mo 15. Mai 2017, 22:12

klausklemens hat geschrieben:
Mo 15. Mai 2017, 20:47
... ... ...
Was denkt ihr? :denker:
..., dass Dir der Händler dass auf jeden Fall schriftlich geben sollte!

Wenn Du die Kilo-Inspektion um ein paar km überschreitest, z. B. 100, 150 oder vielleicht sogar 300 km, sollte das nie ein Problem sein.

Aber 2.000 - 2.500 km - puh...

Nimm allein das Thema Speichenkontrolle - wenn Dir auf Deiner Tour eine verloren geht oder an der Stelle sogar die Felge reißt, hast Du imho ein Problem.

Oder im besten aller Fälle einen genialen Händler...

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1733
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 50400
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: 10000 Inspektion Überziehen?

Beitrag von Leone blu » Mo 15. Mai 2017, 22:14

Leone blu hat geschrieben:
Mo 15. Mai 2017, 22:12
klausklemens hat geschrieben:
Mo 15. Mai 2017, 20:47
... ... ...
Was denkt ihr? :denker:
..., dass Dir der Händler dass auf jeden Fall schriftlich geben sollte!

Wenn Du die Inspektion um ein paar km überschreitest, z. B. 100, 150 oder vielleicht sogar 300 km, sollte das nie ein Problem sein.

Aber 2.000 - 2.500 km - puh...

Nimm allein das Thema Speichenkontrolle - wenn Dir auf Deiner Tour eine verloren geht oder an der Stelle sogar die Felge reißt, hast Du imho ein Problem.

Oder im besten aller Fälle einen genialen Händler...

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1733
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 50400
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: 10000 Inspektion Überziehen?

Beitrag von Leone blu » Mo 15. Mai 2017, 22:14

klausklemens hat geschrieben:
Mo 15. Mai 2017, 20:47
... ... ...
Was denkt ihr? :denker:
..., dass Dir der Händler dass auf jeden Fall schriftlich geben sollte!

Wenn Du die Inspektion um ein paar km überschreitest, z. B. 100, 150 oder vielleicht sogar 300 km, sollte das nie ein Problem sein.

Aber 2.000 - 2.500 km - puh...

Nimm allein das Thema Speichenkontrolle - wenn Dir auf Deiner Tour eine verloren geht oder an der Stelle sogar die Felge reißt, hast Du imho ein Problem.

Oder im besten aller Fälle einen genialen Händler...

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

Benutzeravatar
juergen007
Beiträge: 969
Registriert: So 12. Jul 2015, 06:34

Re: 10000 Inspektion Überziehen?

Beitrag von juergen007 » So 28. Mai 2017, 09:02

Der Händler wird Dir das nicht schriftlich geben. Speichenkontrolle vor der Tour machen lassen diese im Scheckheft eintragen lassen - das macht der Händler in 5 Minuten.

Den Rest nach dem Urlaub.

Geht ja nur um den Erhalt der Garantie ansonsten wäre es eh wurscht...
Triumph Tiger Explorer & Aprilia shiver V2 bella Italia

Ex DP01

Antworten

Zurück zu „Wartungskosten“