30000 Inspektion

loewger

30000 Inspektion

Beitrag von loewger » Mi 24. Dez 2014, 13:59

Habe gestern für die 300000. Inspektion inklusive neuer Bremsbeläge vorne und hinten 701€ bezahlt.
Gibt es Erfahrungen, was das im Allgemeinen so kostet. Ich finde das schon ziemlich heftig. :shock:

Benutzeravatar
Christoph
Administrator
Beiträge: 4274
Registriert: So 28. Aug 2011, 13:41
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 54500
Modell: DP04
Wohnort: 81539 München

Re: 30000 Inspektion

Beitrag von Christoph » Mi 24. Dez 2014, 15:47

Das ist in der Tat völlig meschugge und grenzt in meinen Augen schon an unseriöse Abzocke. Zumal die nach Plan richtig teuren Inspektionen dann die 40'er und 50'er sind.

Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: Hinterher kann man nur noch jammernd reagieren. Wenn man vorher einen Kostenvoranschlag machen lässt, kann man immer noch agieren und ggf. verzichtbare Arbeiten streichen, feilschen oder woanders hingehen.

Schöne Grüße
Christoph
2010-2014 XT1200Z DP01 silber | seit 2014 XT1200Z DP04 blau

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2261
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:09
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 160600
Modell: DP01

Re: 30000 Inspektion

Beitrag von Franz » Do 25. Dez 2014, 10:17

Eine 30.000er Inspektion müsste preislich auf dem Niveau einer 10.000er Inspektion liegen, also bei ca. 300,00 EUR
Dass die Bremsbeläge bei 30.000 km bereits runter sein sollen, kommt mir auch spanisch vor.
Lass Dir die ausgebauten Bremsbeläge zeigen!

Dass die hinteren Beläge runter waren, könnte vielleicht sein, aber dass die vorderen bereits nach 30.000km gewechselt werden mussten, kann ich nicht glauben.
Viele Grüße
Franz

XT 1200 Z, V-Strom 1000, XTZ750, BMW R80G/S, XT600Z, XT500, XT500, KTM 250 GS

SmokinAces

Re: 30000 Inspektion

Beitrag von SmokinAces » Do 25. Dez 2014, 13:11

finde ich auch ziemlich heftig......

Gruß

Andreas

Cappo

Re: 30000 Inspektion

Beitrag von Cappo » Do 25. Dez 2014, 19:24

Welcher Un :-) war denn das?

das Ohr
Beiträge: 235
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 17:20
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 98700
Modell: DP01
Wohnort: München

Re: 30000 Inspektion

Beitrag von das Ohr » Do 25. Dez 2014, 21:21

Servus, bei mir waren die Bremsbeläge auch zu wechseln bei 30.000, haben nicht mehr gut ausgeschaut. Ganze Inspektion hat 500,00 gekostet. Und meine Werkstatt ist gut und nicht grad billig.
ehemals "Falkner"

Benutzeravatar
laichy
Beiträge: 469
Registriert: Do 12. Sep 2013, 15:10
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 44000
Modell: DP01

Re: 30000 Inspektion

Beitrag von laichy » Fr 26. Dez 2014, 10:46

Von einer guten Werkstatt bekommst Du die getauschten Altteile gezeigt - dann ist schnell klar, ob abgezockt wird oder in Deinem Sinne gearbeitet wurde (aufpassen, das de Teiele dann wirklichauch aus Deinem Moped stammen!)

twiddyfive
Beiträge: 487
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 21:19
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 10700
Modell: DP04
Wohnort: Wörth an der Isar

Re: 30000 Inspektion

Beitrag von twiddyfive » Sa 27. Dez 2014, 12:59

Ich weiß nicht, was solche Händler damit erreichen wollen?
Wenn man als Kunde dahinter kommt, dass man über den Tisch gezogen wurde, dann muss man damit rechnen einen Kunden weniger zu haben.
Solche Händler gibt es leider überall....:(
Gunnar

Benutzeravatar
lucky
Beiträge: 426
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 19:56
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 57000
Modell: DP01
Wohnort: unter der Ostebrücke

Re: 30000 Inspektion

Beitrag von lucky » Di 22. Sep 2015, 13:41

heute von der 30000er Insp. abgeholt.

incl. Bremsflüssigkeitswechsel 291,95 €

Bremsbeläge hab ich vor 2000km geprüft als ich die Reifen gewechselt habe. Die sind noch topp :daumen: :daumen:
Sushi is besser als Weisswurst

loewger

Re: 30000 Inspektion

Beitrag von loewger » Di 22. Sep 2015, 20:31

Danke, :klatsch: wenn ich eure Beiträge so sehe werde ich auf jeden Fall für die nächste Inspektion die Werkstatt wechseln

Antworten

Zurück zu „Wartungskosten“