40.000km KD.

Benutzeravatar
xsmel
Beiträge: 395
Registriert: Do 6. Mär 2014, 20:33
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 40000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Vechta

Re: 40.000km KD.

Beitrag von xsmel »

So, meine XT hat jetzt auch die 40.000-Inspektion hinter sich. Gut 1300 Euro hat das gekostet inklusive Leihfahrzeug (MT 07) für zwei Tage und einem neuen Satz Reifen (Conti Trail Attack 3). Die Rückrufaktion (Bremslichtschalter) ist mit ausgeführt und im Garantiehandbuch vermerkt worden. Ventile hatten sich nicht verstellt, da musste also außer Prüfen nichts gemacht werden. Ansonsten das wohl Übliche: Brems- und Kupplungsöl, Motor- und Kardanöl, Luftfilter, Zündkerzen etc.
Gruß
Matthias
Mobylette M1, CB 125, CB 200, CB 400, XS 650, Moto Guzzi T3, XS1100, XS1100-Walter-Gespann, TDM 850, XS 1100 S, XT1200ZE

Benutzeravatar
Relli
Beiträge: 227
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 08:02
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 19507
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Stadtgrenze Hamburg

Re: 40.000km KD.

Beitrag von Relli »

UPS, dass ist ja mal eine Hausmarke. Ziehe ich die Reifen einmal ab, sind das ja so 950€. Da werde ich wohl , bis auf die Ventile, alles selbst machen
Beste Grüße Peter

Online
Benutzeravatar
deXTer
Beiträge: 559
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 21:34
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 36900
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: 75248

Re: 40.000km KD.

Beitrag von deXTer »

Genauso halte ich es auch.

Da ich über entsprechende Vorkenntnisse verfüge, ist DIY für mich auch kein Problem. Macht ja auch Spaß zu schrauben.

Die Ventilspielkontrolle wäre mir dann aber doch zu umfassend und aufwendig.
Schöne Grüße
Harald

Antworten

Zurück zu „Wartungskosten“